Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR50C Elektrikproblem
SPM
Geschrieben am: 19.06.2009, 17:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2293
Mitglied seit: 01.06.2009



Typ: SR50C
Spannung: 12 V
Zündung: E
original: jein
Erfahrung: erfahrener Laie
Schaltplan: ja

Folgendes: Ich habe einen SR50C Bj 88 zerlegt bekommen. Habe diesen nun montiert, Motor eingebaut und die Elektrik angeschlossen.
Mitgegeben wurde mir eine fast neue Elektronikzündung, Grundplatte 8305.2/2-100 Polrad 8305.1/2-10 Steuerteil 8309.12 und eine 12V Elba

Schließe ich diese Grundplatte nach dem Schaltplan vom SR50C an habe ich einen Kurzschluß an der Batterie. Ziehe ich das rot/weiße Kabel(von der Grundplatte kommend) am Leitungsverbinder Klemme 59 ab funktioniert die komplette Elektrik, allerdings alles über die Batterie!
Angeschlossen ist alles nach einem originalen Schaltplan für den SR50C von 88, diesen habe ich auch bekommen.
Laut Nummer ist die Grundplatte für den S51 S53 und nicht für den SR50. Worin liegt der Unterschied zum SR50, bzw wo liegt der Fehler in meiner Verkabelung? Brauche ich eine komplett andere Grundplatte oder eventuell nur eine andere Spule? Was mich auch sehr stutzig macht, sogar das Licht leuchtet wenn ich den Zündschlüssel in Stellung 2 bringe, Motor aus! Bremslicht geht nur bei laufendem Motor.


--------------------
SR50 B4 6Volt Unterbrecher
SR50 C 12V
KR51/2 in der Trendfarbe sahara
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter