Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Starterknopf 65er Schwalbe
Gast
Geschrieben am: 26.06.2009, 17:56
Zitat


Unregistered









Ich hab mir über ebay ne betriebsanleitung für meine 65er schwalbe geholt. Am anfang is soo ne ausfaltkarte drin, wo die bedienelemente nummeriert sinn (mit bilder). Vorne drauf is die handschalter un hinten die fußschalter.
Was mich nun wundert. Auf den bildern is auf dem alubelch am lenker ein starterknopf, gab es den so wirklich? Bei meiner 64er sinds ja zwei, tupfer un luftklappe für den NKJ. meine 65er hat nen hebel amlenker für den startvergaser.
gabs das 65er modell mit starterknop?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
bikenils
Geschrieben am: 26.06.2009, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Hallo...,

das ist mir auch schon aufgefallen! Ich kann auch nicht mehr sagen, ob wir das in den Untiefen des Forums schon einmal besprochen haben!?

Ich denke, dass ist eine typische Zwischenlösung, die nie wirklich in Serie ging!


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 27.06.2009, 09:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



ja, und ne leerlaufkontrollleuchte...???
meine 66èr hat die auch nicht wink.gif (noch nocht gehabt)(wird auch so bleiben) biggrin.gif
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 27.06.2009, 12:10
Zitat


Unregistered









meine 65er hat aber eine. die leuchte hatten ja nur die fußschalter.
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 28.06.2009, 07:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Die Ausgabe 1965 liegt auch vor mir! (6.verbesserte Auflage, Redaktionsschluss 15.12.1964) Da ist tatsächlich schon der 16N1 drin und die Fusschaltung beschrieben, welche alle eigentlich erst Monate später vorgestellt wurden. Der einzelne Knauf ist der Choke für den 16N1-Prototyp, bzw Nullserie als sie von Tupfer und Starterklappe nur noch auf Starterkolben umgestellt haben und anscheinend noch die letzten paar alte Knäufe und Seilzüge in die ersten 16N-Modelle integriert haben. Ebenso ist mir die Eckige Standlichterhöhung und der immernoch am Beinschild befindliche Simson-Schriftzug aufgefallen. wink.gif Vom Suhl-Wappen und dem spitzen Auspuffendstück brauchen wir gar nicht reden tongue.gif
Übrigens sind die Bilder allesamt noch aus der ersten Auflage übernommen, (bis auf Vergaser und Fusschaltneuerung) also Stand Erstauflage 08/1963 thumbsup.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 28.06.2009, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Coole Sache...was es für Kuriose Sachen bei Simson gibt biggrin.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter