Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motortuning, aufschleifen für Spatzkolben(SR 4-1)
ENIGMA
Geschrieben am: 01.07.2009, 16:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1953
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Hallo,ich habe mal eine Theoretische Frage zwecks Mehrleistung am SR2. Ich habe jetzt grad zwei Zylinder in die Zy.schleiferei gegeben,und dort bot man mir an, sie bis auf Maximum aufzuschleifen für den Spatzkolben. Interessiert wär ich schon an etwas mehr Leistung, aber ich will auch nicht alles verändern an Vergaser, Lichtmaschine usw..Wenn ich später dann den Zylinder OHNE zusätzliche Umbauten einbau, hab ich da trotzdem mehr Power oder passiert da gar nix? Und wenn ich was ändern muss, um die neue Leistung auszuschöpfen,was ist dazu nötig, siehe Vergaser usw..
Wie gesagt,erst mal theoretisch, sonst belasse ich beim Übermaßkolnen! Enrico
PME-Mail
Top
mjcp
Geschrieben am: 01.07.2009, 16:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 814
Mitgliedsnummer.: 1304
Mitglied seit: 09.06.2008



Kannst schon einiges machen,die Frage ist,wieviel Ahnung hast du,bzw die Mittel oder das Geld dazu? laugh.gif

Also ich hatte es auch schon vor,aber durch mein Studium hab ich keine Zeit für solche Spielerrein und auch so hab ich noch genügend Projekte rumstehen,die vollendet werden wollen...

Kleiner Tipp: Also 4 Kanal ist möglich am originalen Zylinder und bissel aufboren kannste auch noch - und das schöne ist,eine PVL passt auch gleich beim SR2 uvm... _clap_1.gif

Na dann,gutes gelingen - aber Vorsicht,glaub nicht das hier viele von deiner Idee begeistert sind tongue.gif

Gruß Matze
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.07.2009, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1953
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Danke, aber Norbert beschreibt ja selbst Tuning, außerdem hör ich mir gerne erst mal die Meinung anderer darüber an, Was ist aber eine PVL? _uhm.gif
PME-Mail
Top
Dave
Geschrieben am: 01.07.2009, 17:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2220
Mitgliedsnummer.: 1561
Mitglied seit: 23.09.2008



QUOTE
Was ist aber eine PVL?


Eine Zündung, ähnlich der VAPE.
Die PVL wurde nach der Wende in einigen Simsonmodellen verbaut.
Eine Renn-PVL gibt es auch noch, die ist aber für den SR Motor nicht, nur was für Drehschweine.
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 01.07.2009, 19:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Also der Spatzkolben ist identisch mit dem SR2 Kolben......

Der Zylinder vom Spatz ist etwas anders, größerer Einlass andere Überströmer.
Den größeren Einlass kannst Du Dir selber in die Laufbuchse feilen, muss nur noch das Motorgehäuse angepasst werden.

Gruß Mathias


ps. das größte Schleifmaß .... blink.gif das sind wohl max. 1,3 mm mehr.
Und dann ??? Pi/4 * d2 * Hub hast Du 2.4 cm³ mehr . Was soll das bringen,
außer dass man den Zylinder nie mehr ausschleifen kann....


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.07.2009, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1953
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Genau deswegen frag ich ja erst mal,will ja nicht sinnlos die Zylinder versaun.in der schleiferei sagte man mir nur,das sehr viele Ihren Essizylinder so machen lassen,also ist das scheinbar gängig in der Essiszene?Neulich kam mir ein SR2 entgegen,und der hatte mehr als 50 trauf! _uhm.gif

PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.07.2009, 19:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1953
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Na,das klingt doch gut,ich habe mich jetzt eh dazu endschieden,ihn nur auf übermaß machen zu lassen,denn ich hab weder einen 15er vergaser noch ahnung,wo ich was feilen soll.Bevor ich alles falsch mach,geh ich morgen dort hin und teil denen die Änderung mit. laugh.gif Danke für das Resume`
PME-Mail
Top
beck
Geschrieben am: 01.07.2009, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1539
Mitglied seit: 12.09.2008



kann einer mal kurz 15 Vergaser erklären.
Bild evtl.

15 damit ist doch die Bohrung gemeint also 15mm oder ?

simon
PME-Mail
Top
essifan
Geschrieben am: 01.07.2009, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



QUOTE (ENIGMA @ 01.07.2009, 19:31)
.... also ist das scheinbar gängig in der Essiszene...Neulich kam mir ein SR2 entgegen,und der hatte mehr als 50 trauf!

hmm.gif hmm.gif
Ich weiß nicht wo Du das her hast mit der Essiszene und das das gängig wäre -
aber egal (scheinst ja offensichtlich mittendrin zu stecken) ...


Und zum 2. Wie willste denn das gemessen haben das der mehr als 50 trauf
hatte wenn er Dir entgegen kam ?? Das kann gerade mal die Bullemannzei messen.
Aber Hut ab vor Deinem Augenmaß !!! thumbsup.gif _clap_1.gif

Fragen über Fragen .......


Ansonsten schließe ich mich der Meinung von S-U an. thumbsup.gif Ein gut gemachter Motor läuft von alleine ordentlich. Alles andere ist an den Haaren herzugezogener Quatsch der auf Dauer nur zu übermäßiger Belastung des Fahrzeugs und dessen Verschleiß führt. Da stellt sich mir die Frage des -Warum- und -Wofür- ?? Ich z.B. will in Ruhe fahren und nicht Michael Schuhmacher sein. tongue.gif



--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 01.07.2009, 20:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (poss @ 01.07.2009, 21:33)
Ja, von der Vierundsechziger KR51..

-> Der Vergaser ist teuer. Stimmts? laugh.gif

Mfg Ludwig wink.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
beck
Geschrieben am: 01.07.2009, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1539
Mitglied seit: 12.09.2008



sag einfach mal was er kostet biggrin.gif
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 02.07.2009, 01:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (poss @ 01.07.2009, 22:02)
Wenn du mir darlegst, ab welcher Preisobergrenze der Begriff "teuer" zu verwenden ist, kann ich dir nähere Auskunft geben.

Naja nen neuen BVF, also für S51 usw. gibts ja für ca 40€, da der alte kleiner ist, währen eigentlich 30-35€ angemessen, wenn er neu währe.
Für nen gebrauchten halte ich 15-20€ für angemessen, aber dann kommt wohl die Sache mit der Seltenheit, also vermute ich dass er über dem liegt was ich für angemessen halte, und da fängt bei mir teuer an wink.gif

Mfg Ludwig *gähn*, schon so spät. huh.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
foppi
Geschrieben am: 02.07.2009, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1190
Mitgliedsnummer.: 1129
Mitglied seit: 26.02.2008



...nun lasst doch das Schreibmaschinchen mal tunen. Jetzt hat er schon Race Streifen auf dem Schutzblech hinten, dann muss der gute Essi aber auch ordentlich abziehen! laugh.gif Sonst ist das ja das gleiche wie ein verspoilerter tiefergelegter 3Zylinder Corsa. laugh.gif
Und wenn dann noch die Manu aufm Gepäckträger mitfahren will, geht gar nix mehr. laugh.gif

Hey Enni, tank doch einfach V-Power und misch mit Rizinus, das geht ab wie Hexe! laugh.gif thumbsup.gif
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 02.07.2009, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (ENIGMA @ 01.07.2009, 20:31)
Neulich kam mir ein SR2 entgegen,und der hatte mehr als 50 trauf! _uhm.gif

... das muss ich gewesen sein! laugh.gif laugh.gif laugh.gif


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 02.07.2009, 22:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Enrico, ich schrieb nie von "tunen"!! Ich "optimiere", ich "passe an". Das ist relativ einfach zu erklären: Die Motore waren Serienmodelle, die auch noch von verschiedenen Zulieferern gelebt haben. Gerade im Gussbereich schleichen sich da kleine "feine" aber relevante Differenzen ein, die man eben optimieren kann.

Das letzte offizielle Schleifmass für RH50 ist 39,50. Ich gebe mit Bedenken noch 1mm zu (also 40,50) dann ist Schluss mit Lustig. Selbst der 40,50-Fahrer sollte wissen, was er wann wie tut. Es ist ein Grauguss-Zylinder. Nix da mit Laufbuchse.

Man kann mit diesen kleinen Schweinchen sehr wohl Einiges tun oder tun lassen. Meist ist es so, dass man gerne "tun lässt" und im Background dann die Schrauber stehn müssen, die das wieder herrichten sollen, was der Blindflansch "Fahrer" ohne Sinn und Verstand hingerichtet hat. So ist es im "Rennsport".

Und das kann wohl Euer Ernst nicht sein.....


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter