Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Nerv
Rico
Geschrieben am: 23.05.2006, 11:06
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 34
Mitgliedsnummer.: 234
Mitglied seit: 23.03.2006



Hallo allerseits,

ich weis das wir das Thema hier schon soooooo oft hatten. Sorry!!!

Aber ich komme einfach nicht weiter. _uhm.gif

Ich hab einen Kotflügel in original Lack beige bekommen.

Nun wird mein SR1 in dieser Farbe lackiert.

Hier im Forum heisst es, Beige hat den Code Volvo 72.

Ich arbeite im Autohaus mit eigener Lackiererei. Nun haben wir den Code eingegeben, da sagt uns der Rechner, es gibt nur Volvo 172-2 mit dem Namen Ljusbeige.

hmm.gif

Grüße an alle, der Rico


PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 23.05.2006, 22:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hallo Rico,
der Farbcode für "beige" Sr2 wird vom Simsonmuseum mit "Volvo 72" angegeben. Dieser Farbton ist warscheinlich schon uralt. Auch in meiner Lackiererei konnten die Jungs diesen Code aus ihren Computern nicht rauskriegen.
Volvo 72 war damals, als die Essis von ABM-Leuten in Suhl restauriert wurden der nächstliegende Farton zu dieser Zeit.
Von meiner Lackiererei wurde mir der Farbton "chassisbeige 1981" angeboten. Wenn man ein Originalstück mitbringt finden die immer einen "passenden" Farbton.
Mein Vorschlag deshalb, lass dir den Farbton in RAL bestimmen dann haben wir auch in 20 Jahren -oder mehr- einen konkreten Farbcode.
Für beige habe ich mal RAL 1019 genannt bekommen. Hatte aber noch keine Gelegenheit diesen Farton mit der Originalfarbe zu vergleichen.
Wenn du noch den Originalfarbton hast, vergleiche doch mal und lass es uns wissen.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter