Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Spülöl?, Dringend notwendig?
Dapfer
Geschrieben am: 17.07.2009, 10:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Mahlzeit... Ich habe gerade neues Getriebeöl in meinen Motor eingefüllt, da lese ich auf einmal in der Bedienungsanleitung, dass man zuerst Spülöl einfüllen sollte, dass man nach 2 Minuten im Leerlauf wieder weggießen sollte und danach erst das "Getriebemotorensommerlöl" einfüllen sollte. Ist dieses Spülöl dringend notwendig? Oder kann ich diese Saison noch "ungespült" fahren? Ich fahre ja eh nicht so oft...

L.G. Lenni


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 17.07.2009, 10:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Hallo Lenni,

Du kannst auch kurz mit Diesel spülen, kommt drauf an wie das Öl ausschaut was rauskommt. Wichtig ist nur das Du das alte Öl rauslässt wenn es warm ist.

Danach einfach normales Motorenöl einfüllen (bitte kein High Tech Öl mit wilden Zusätzen). Aber da musst Du mal die Suchfinktion benutzen das wurde schon oft diskutiert.

Mathias


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 17.07.2009, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



QUOTE (Doc Holliday @ 17.07.2009, 11:40)
Hallo Lenni,

Du kannst auch kurz mit Diesel spülen, kommt drauf an wie das Öl ausschaut was rauskommt. Wichtig ist nur das Du das alte Öl rauslässt wenn es warm ist.

Danach einfach normales Motorenöl einfüllen (bitte kein High Tech Öl mit wilden Zusätzen). Aber da musst Du mal die Suchfinktion benutzen das wurde schon oft diskutiert.

Mathias

Es kam garkein Öl raus, es war eine Dichtung undicht, aber jetzt ist hoffentlich alles wider dicht...
Jetzt ist´s zu spät... Öl ist drinne biggrin.gif Und Diesel hamwa auch nicht da...
Danke trotzdem

L.G. Lenni


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 17.07.2009, 11:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



QUOTE (Siebenson @ 17.07.2009, 12:37)
laugh.gif laugh.gif laugh.gif

Diesel gibt es an der Tankstelle...

Da ist bestimmt eine schöne Borke drin...

Ich würde ihn lieber zerlegen. So ganz ohne Öl ist ziemlich doof.

s-u

Jaa ich will aber heute Nachmittag fahren gehen, Die Dichtung hält jett hoffentlich dicht... Was ist eine Borke?


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 17.07.2009, 11:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Borke ---> Kruste

wink.gif

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Dapfer
Geschrieben am: 17.07.2009, 12:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



QUOTE (Raphael @ 17.07.2009, 12:59)
Borke ---> Kruste

wink.gif

Gruss,
Raphael

Achso... Nein... Ich hab mal die Motorverkleidung abgenommen... Das Getriebe ist schön rein. Nur ein bisschen schwarzes Getriebeöl klebt an den Zahnrädern. Das kann man aber mit einem Tuch einfach wegwischen.


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 17.07.2009, 12:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Is er denn vorher ohne Öl gelaufen?!?!?
Wie kann er aber ohne Öl undicht werden, bzw. wie merkt man das dann?
Und wenn keins raus kam, aber welches drin war (wegen Undichte) warum hast du dann noch mehr rein?

Ich verstehs nicht ganz.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 17.07.2009, 12:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Vor allem sieht er das Getriebe wenn er den Deckel ab macht?

Komisch...


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
meisterB
Geschrieben am: 17.07.2009, 12:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



QUOTE (Siebenson @ 17.07.2009, 13:09)
Ich würde auch gern mal die Getriebezahnräder mit einem Lappen abwischen, ohne das Getriebe zu öffnen...

Zu den Witzen
Da hast du den falschen Beruf gelernt. laugh.gif

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
euvs
Geschrieben am: 17.07.2009, 12:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 847
Mitgliedsnummer.: 1601
Mitglied seit: 09.10.2008



...wie Dok Urlaub schon sagte - einfaches Öl rein - irgendein 10W40. Das manchmal kaum noch Öl drinnen ist nach all den Jahren kenn ich wohl auch... ohmy.gif

Den Rest raus, neues Öl rein, ne weile fahren und beizeiten denn einfach nochmal nach dem warmfahren des Öl wechseln. Koscht ja nüscht son halber Liter 10W40...

Nix Spülöl - man kanns auch übertreiben... Gruss. Eike. thumbsup.gif


--------------------
______________________________________________________
{suche} Motor IFA RT 125/0 aus 01 bis 03 1951 zu FIN 754.XXX
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 17.07.2009, 12:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Ok, nochmal ganz von vorne:

Als ich den SR2 bekommen habe, habe ich natürlich das alte Öl rauslaufen lassen. Neues rein. Nach einem halben Jahr Fahrt habe ich bemerkt, dass, wenn der Motor läuft, immer etwas Öl rauskam. WAr aber irgendwie zu faul, mich darum zu kümmern, ich habe mich damals mit z.B. der Instantsetzung der Hupe gekümmert. So. Bei der letzten Fahrt ist dann der ganze Rest Öl hinausgelaufen. Also: Die Dichtung ausgetauscht, wo´s rauskam, neues Öl rein. 1/2 Liter. Zuerst habe ich aber nur 150 ml reingefüllt, um zu schauen, ob die Dichtung nun Dicht ist. Dannach die Restlichen 350 ml.

naja ich würde gerne ein Foto von dem Getriebe machen, aber wenns ichs den Motor jetzt öffne, kommt ja das ganze Öl wieder raus...


L.G. Lenni


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
euvs
Geschrieben am: 17.07.2009, 13:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 847
Mitgliedsnummer.: 1601
Mitglied seit: 09.10.2008



...lass den Motor zu und alles so wies iss. Es sei denn es läuft in strömen raus, wenns nurzaghaft tropft kannst ja nachfüllen, wenn gar nichts rauskommt - wo ist das Problem?? Eike.


--------------------
______________________________________________________
{suche} Motor IFA RT 125/0 aus 01 bis 03 1951 zu FIN 754.XXX
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 18.07.2009, 09:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



QUOTE (euvs @ 17.07.2009, 14:31)
...lass den Motor zu und alles so wies iss. Es sei denn es läuft in strömen raus, wenns nurzaghaft tropft kannst ja nachfüllen, wenn gar nichts rauskommt - wo ist das Problem?? Eike.

JETZT gibt es kein Problem mehr. Es tropft nur ganz zarkhaft.
Ich wollte nur fragen, ob Spülöl unbedingt notwendig ist.
Lenni.


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter