Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Einstellen Unterbrecherzündung
simmibastler
Geschrieben am: 26.05.2006, 21:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



hallo wie stellt man eine Unterbrecherzündung ein ohne Messuhr und ohne Augenmaß und trotzdem perfekt????

Ich brauche Hilfe ! cry.gif


Danke für eure Hilfe schon mal im voraus thumbsup.gif


SIMMIBASTLER


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
Hille
Geschrieben am: 26.05.2006, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Gar nicht! Du kannst, wenn vorhanden, deine Zündung anhand der Markierungen einstellen, wird aber nie 100% genau.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
simmibastler
Geschrieben am: 26.05.2006, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



Markierungen sind vorhanden und wie stell ich die ein aber die müssen doch alle bei OT übereinstimmen oder??


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
Mopedfahrer
Geschrieben am: 28.05.2006, 10:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 309
Mitgliedsnummer.: 217
Mitglied seit: 14.02.2006



Hallo Simibastler!
Habe deinen Problem gelesen, aber ohne Einstelluhr oder dergleichen Hilfsmittel wird das ganze nur halb. Denn wie willst du 1,5 mm vor OT heraus bekommen, wenn nicht mit Uhr? Denn da muss der Unterbrecher abheben. Alles andere wird ungenau und bringt wenig. Behelfsmäßig geht es auch mit dem Schraubendreher oder Schiebelehre aber eben nur Behelfsmäßig eben. Dann muss er auch abheben ansonst müsste die ganze Platte gedreht werden. Und wenn er abhebt muss er 0,4mm abheben. Ansonst ist der Abstand am Unterbrecher selbst einzustellen. Viele denken am Unterbrecher einstellen reicht ist aber ein Irrtum. Aber du wirst es schon wissen was ich meine oder? Denke mal schon!



MfG Gerd


--------------------
Glück Auf Gerd

Die Simme ist ein schönes Teil, macht den Vati und die Mutti g...... ( schön ).


Meine Mopeds: SR2 BJ. 1962, Spatz mit Fußrasten BJ. 1966, S83 BJ. 1996, ach und ein Mofa SL1 Bj. glaube 1970? und einen Roller Kymko BJ 2004 aber der läuft fast wie eine normale s50 ca. 60kmh
Neuestes Simson Moped das Leichtkraftrad S83 Bj. 1996
PME-Mail
Top
simmibastler
Geschrieben am: 28.05.2006, 18:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 748
Mitgliedsnummer.: 184
Mitglied seit: 25.12.2005



Ok, hab es auch schon hinbekommen, die Zündung ist top eingestellt.
Trotzdem danke für eure Hilfe!!


--------------------
Gruß Christoph
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter