Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Blinkerproblem die zwote/unbekanntes Kabel, Gehen manchmal, manchmal aber nicht!
Massabob
Geschrieben am: 01.08.2009, 18:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 47
Mitgliedsnummer.: 2022
Mitglied seit: 22.03.2009



Hallo Leute, mal wieder eine kurze Frage:
Ich habe schon wieder Probleme mit meinen Blinkern an einer S51 B2-4: Obwohl die Batterie in Ordnung zu sein scheint (zumindest geht das Standlicht), gehen die Blinker heute auch bei laufendem Motor nicht, ebenso ist die Hupe nicht zu vernehmen (gestern gings noch beides). Ich habe mir mal den Schaltplan geschnappt, komme damit aber nicht wirklich klar.
Stattdessen habe ich ein loses Kabel gefunden, das aber wohl gar nicht angeklemmt sein soll (zumindest ist eine Schutzkappe drüber). Das Kabel ist grün und kommt aus dem Kabelbaum, der aus dem rechteckigen Messingteil in der rechten oberen hinteren Ecke kommt. Ach herrje, ihr seht, ich habe keine Ahnung. Aber hoffentlich kann mir einer von Euch helfen. Zur Bebilderung siehe unten.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
oldtimebenny
Geschrieben am: 01.08.2009, 23:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 774
Mitgliedsnummer.: 2226
Mitglied seit: 14.05.2009



hallo

Also das kabel ist für weniger ladung und würd bei bedarf gegen das rot grüne getauscht.
Weil der messingblok Ladeanlage kein ladstrom regler hat und das kann zum überkochen füren .

bei dir is also alles ok

mfg benny


--------------------
Mein Fahrzeuge:
Star sr4-2/1 1973
Spatz sr4-1 1964
Schwalbe kr51/2e 1986
Roller sr50 b3 1987
kr50 1963

PME-Mail
Top
KaitoKuroba
Geschrieben am: 02.08.2009, 01:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 350
Mitgliedsnummer.: 2530
Mitglied seit: 01.08.2009



Moin,

bei dem Mysterium des grünen Kabels kann ich mich benny einfach nur anschließen. Ist unschuldig und soll, wie du schon sagtest, auch da so rumbaumeln.

Wenn Hupe und Blinker gleichzeitig versagen, kontrolliere mal das schwarz/weiße Kabel (schwarzes Kabel mit weißer Linie), was vom Zündlichtschalter abgeht. Es führt zum Blinkgeber und zweigt vorher noch zur Hupe ab. Hier dürftest du entweder nen Kabelbruch oder nen losen Kontakt finden. Wenn nicht, kann u.U. auch Zündlichtschalter defekt sein. Letzteres wäre mir jetzt allerdings nicht als defektanfällige Schwachstelle bekannt.


--------------------
Warum ich keinen Reiskocher fahren will?

S chneller
I nteressanter
M echanisch solider
S ound!
O ffroadtauglich
N unmal einfach besser :)
PME-MailICQMSN
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 02.08.2009, 08:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Fange trotzdem erst mal bei der Batterie an. Das Standlicht leuchtet auch noch, wenn die Batterie fast tot ist. Schalte das Standlicht an und miss die Spannung, wenn die unter 6V liegt, aufladen (auch bei 5,99V!).

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter