Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Externe Zündspule bringt mich zur Verzweiflung, oder viel mehr deren Korrosion...
Auslaufmodell
  Geschrieben am: 03.08.2009, 13:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Moinsen,
also wie gesagt, irgendwie bringt mich der Kontakt von der Zündspule (extern, da ja Elektronikzündung) zur Verzweiflung. Die Nadel, die sich da in das Zündkabel bohrt (bohren sollte) ist nämlich ziemlich verrostet, habs schon mehrmals versucht zu reinigen (da kommt man ja sowas von schlecht ran!), trotzdem ist die Stelle immer wieder anfällig und immer wieder eine Ursache fürs Nichtanspringen.
Habt ihr da nen Geheimtipp?
Ich glaub ich hol mir einfach ne neue Spule, so geht das nicht weiter, das nervt auf die Dauer. mad.gif

Grüße, Clemens
PME-Mail
Top
Alle vögel sind schon da...
Geschrieben am: 03.08.2009, 13:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 473
Mitgliedsnummer.: 2393
Mitglied seit: 25.06.2009



Also ich habe sie erst mit salzsäure ( eignet sich auch hervorragend zum entrosten des tanks) und dann nit polfett eingepinselt.


--------------------





PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 03.08.2009, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



kurz mal reinstrahlen und danach auspusten, ist dann 100% sauber.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 03.08.2009, 17:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



QUOTE (Hille @ 03.08.2009, 17:09)
kurz mal reinstrahlen und danach auspusten, ist dann 100% sauber.

Wenn man nen Sandstrahlgerät hätte, wäre das sicher ne gute Idee! laugh.gif

Naja, die Nadel konnte man schon fast nicht mehr Nadel nennen, hab mir ejtzt ne neue Zündspule geleistet. Ich geh dann mal einbauen, hoffentlich läufs dann! smile.gif

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 03.08.2009, 21:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Es ist wirklich zum verrückt werden.
Neue Zündspule eingebaut, neuen Kerzenstecker dran gemacht, getestet - lief beim ersten ankicken.
Kleines Sück von der Werkstatttür bis zum Gartentor gefahren - Motor geht aus (keine Ahnung, ob abgesoffen, verreckt oder sont wie...). Von da an machte die Schwalbe wieder keinen Mucks, egal ob durch Antreten, Kerzenwechsel (natürlich nass rolleyes.gif ) oder Anschieben - nix mit Explosion im Motorraum.
weep.gif

Habt ihr nen heißen Tipp? Irgendwie alles komisch. Mal läuft sie perfekt beim ersten Kick, dann wieder überhaupt nicht... cry.gif

Gruß vom deprimierten Clemens
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 04.08.2009, 13:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Du meinst dieses Problem?
Dann müsste sie ja aber zumindest im kalten Zustand anspringen, oder?

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 04.08.2009, 16:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Auslaufmodell @ 04.08.2009, 14:28)
Dann müsste sie ja aber zumindest im kalten Zustand anspringen, oder?

Gruß, Clemens

muß nicht. Wenn der Funke weg bleibt, haste in deinem Fall nicht allzu viele Möglichkeiten, Geber oder Ladespule.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 04.08.2009, 18:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Ok. Wenn man den geber austauschen würde, müsste man da die Grundplatte mit tauschen?
Oder sollte man es lieber erstmal versuchen, dort einen dickeren Leiter reinzulöten, wie auf der o.g. Website beschrieben?
Ichmach mich dann heute nochmal auf Fehlersuche und mess mal alles durch...

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 05.08.2009, 23:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Also, ich habe jetzt alles nach der Anleitung von moser-bs.de durchgemessen und alle Ergebnisse sind "negativ", soll heißen: Alles funktioniert / hat Durchgang, wie es sollte.
Primärspule hat Durchgang und erzeugt eine Spannung (so ca. 130V peak beim Kicken); Geber hat auch Durchgang und sollte daher eigentlich in Ordnung sein, oder?
Mir ist jedoch aufgefallen:
Wenn ich am Ausgang des Steuerteils messe, kann ich keine Spannung mit dem Messgerät feststellen. Vielleicht habe ich aber auch falsch gemessen hmm.gif ? Ich habe mit Pluspol (des Messgeräts) an Pol 15 und mit Minuspol am Motor gemessen...

Also "muss" das Steuerteil Schuld sein?
Ich will morgen mal sehen, ob ich ein neues Steuerteil auftreiben kannund dann damit mal testen. Hoffentlich bringts was. dry.gif

Gute Nacht!
Clemens
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 06.08.2009, 07:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (Hille @ 04.08.2009, 17:05)
muß nicht. Wenn der Funke weg bleibt, haste in deinem Fall nicht allzu viele Möglichkeiten, Geber oder Ladespule.

Gruß Hille

Naja ein paar mehr sind es schon: wink.gif
Geber
Ladespule
Kabel
Steuerteil (geht auch mal gern kaputt)

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 06.08.2009, 11:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



QUOTE (ddrschrauber @ 06.08.2009, 08:34)
Naja ein paar mehr sind es schon: wink.gif
Geber
Ladespule
Kabel
Steuerteil (geht auch mal gern kaputt)

Aber die hab ich ja geprüft, abgesehen vom Steuerteil... Und du hast noch die Zündspule vergessen. wink.gif

Ich würde nur gerne nochmal wissen, ob "Durchgang" (zumindest fast) eine Garantie für die Funktion des Gebers / der Ladespule ist.
Ladespule schwließe ich inzwischen aus, da sie ja auch einen Wechselstrom induziert, in so fern müsste sie ja in Ordnung sein. hmm.gif
Naja, ich geh jetzt mal ein neues Steuerteil kaufen und berichte dann.

Clemens ph34r.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 06.08.2009, 11:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ich denke die Zündspule ist jetzt neu?

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 06.08.2009, 11:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Achso, ich dache du meinst allgemein. Ja, Zündspule ist neu und müsste auch funktionieren, hab selbst deren Widerstand geprüft. rolleyes.gif
So, ich bin dann mal weg, Steuerteil koofen jehn. ermm.gif
PME-Mail
Top
navipilot
Geschrieben am: 06.08.2009, 13:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1208
Mitglied seit: 29.03.2008



Hallo, habe gerade alles erst gelesen. Also bei uns war es ähnlich zum Verzweifeln, letztens doch nur der (billige) Kondensator. Der zweite hatte Erfolg. Seit dem läuft sie super.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 06.08.2009, 13:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Auslaufmodell @ 06.08.2009, 12:21)
Ich würde nur gerne nochmal wissen, ob "Durchgang" (zumindest fast) eine Garantie für die Funktion des Gebers / der Ladespule ist.

nein. Unter thermischen Veränderungen können trotzdem Störungen auftreten. Das dein Steuerteil defekt, kann ich mir nicht vorstellen.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter