Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Worauf muß man beim Kauf achten?, Ich brauche eine Kaufberatung
der-onkel
Geschrieben am: 15.08.2009, 15:39
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 2579
Mitglied seit: 15.08.2009



Hallo,

ich suche für meine Nichte ein brauchbares Zweirad.
Da das Mädchen sehr wenig Geld zur Verfügung hat, hier auf dem Land aber recht weite Strecken bewältigen muß (der nächste "richtige" Ort mit Schulen usw. usf. liegt fast 10 km weg), ist ein altes DDR-Moped sinnvoll. Die dürfen bekanntlich nach wie vor legal mit 60 km/h bewegt werden, was ein klarer Vorteil gegenüber den West-Mopeds ist, der viertaktende China-Müll kommt sowieso nicht in Frage - sie will ja fahren, nicht schieben! ;-)
Lange Rede, kurzer Sinn: Für das Mädchen scheint eine Simson SR 50 wohl das geeignete Gefährt. Und zu diesem Simson-Roller wollte ich mir hier ein paar Informationen geben lassen. Worauf man beim Kauf achten sollte u. ä. Dinge.
Was könnt Ihr einem Wessi, der überhaupt keine Erfahrung mit Simson & Co. hat raten?
Mit Begriffen wie Kaufberatung habe ich über die Suche nichts finden können. Für die meisten hier ist das wohl zu banal - aber das läßt mich hoffen, daß Ihr Euch einfach so gut auskennt, daß Euch keiner sagen muß, wo die Schwachstellen liegen! Mir aber! Und das könnt Ihr jetzt machen...

Danke!!

Gruß vom Onkel

P.S.: Der Roller soll 100 % legal sein, also kein frisiertes Exemplar! Deshalb suche ich ja eine Simson mit DDR-Betriebserlaubnis weil die legal schneller sein dürfen.
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 15.08.2009, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Also, alleine gute exemplare zu finden ist glückssache.
Ich würde auf einen späteren Roller ausschau halten, da dort einige Schweissnähte verstärkt worden sind.
Ich empfhele den SR50C oder SR50/1C.
Beide haben E-Zündung, verstellbare Federbeine usw.
Halt eine besssere ausstattung.
Es würde aber auch wenn das Mädchen oft alleine Fährt eine 3 Gang variante ausreichen.
Hannes der einen SR50/1 CE mit E-Start hat, der aber Pflegebedürftig ist.


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
Werner
Geschrieben am: 16.08.2009, 09:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 2486
Mitglied seit: 21.07.2009







Würd auch schauen das du eins erwischt mit 12V elektrik ,die erkennst du daran
das sie ohne ext. Zündspule auskommt wenn du unter die Verkleidung guckst .
Du weist aber schon das ne Sr50 nicht über Getrenntschmierung verfügt und du somit das Bezin selber anmischen must oder halt teueren Mofasprit an der Tanke .
Weis nicht so recht ob das was fürn Mädchen is mit Hände dreckig machen usw .
E-Starter für SR50 ist eher ziemlich selten zu finden , normal sollte der Roller beim ersten Kick anspringen ich würd drauf verzichten .Wenns keine Papiere fürs Moped gibt kannste die für 25 euro beim KBA online neu beantragen .
PME-Mail
Top
Alle vögel sind schon da...
Geschrieben am: 16.08.2009, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 473
Mitgliedsnummer.: 2393
Mitglied seit: 25.06.2009



QUOTE
Würd auch schauen das du eins erwischt mit 12V elektrik ,die erkennst du daran
das sie ohne ext. Zündspule auskommt wenn du unter die Verkleidung guckst .

Stimmt doch gar nicht! Die habe sehr wohl ne externe Zündspule, die haben doch keine SLMZ, sondern eine SLPZ oder Elektronik!!!!

mad.gif mad.gif


--------------------





PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter