Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> beim Hupen geht die Zündung aus
sr1_fan
Geschrieben am: 21.08.2009, 09:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 2249
Mitglied seit: 18.05.2009



Hallo,
das Thema sagt eigentlich schon alles. Die Hupe klingt auch sehr kläglich. Sollte dies an der Hupe oder eher an der Lichtspule liegen? Mit Licht läuft aber der Motor.
Gruß
Gerd
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 21.08.2009, 10:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Gerd, mußt mal etwas genauer werden. Ich vermute mal es geht um einen SR2, Wechselstromhupe oder Gleichstromhupe? Geht der Motor nur im Stand aus beim Hupen oder generell?


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
sr1_fan
Geschrieben am: 21.08.2009, 10:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 2249
Mitglied seit: 18.05.2009



Es ist ein SR2. Sobald die Hupe betätigt wird geht die Zündung aus. Sowohl während der Fahrt als auch im Stand. Ob Wechsel- oder Gleichstrom weiß ich nicht, denke aber es ist Wechselstrom, habe jedenfalls noch keinen Gleichrichter beim SR2 gesehen.
Gruß
Gerd
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 21.08.2009, 10:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Was baust Du eigentlich auf?
Grob gesagt gilt:
SR1 hat keine Hupe.
SR2 hat Wechselstromhupe.
SR2E hat Gleichstromhupe.

Für die Unterschiede kannst Du die Suchfunktion benutzen.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
sr1_fan
Geschrieben am: 21.08.2009, 11:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 2249
Mitglied seit: 18.05.2009



Es ist eigentlich ein restaurierter SR2 E. Könnte aber durch den Vorbesitzer etwas verbastelt sein. Woran erkenne ich denn ob Wechsel- oder Gleichstrom erzeugt wird? Vielleicht ist doch die falsche Hupe dran.
Gruß
Gerd
PME-Mail
Top
SR4-1K
Geschrieben am: 21.08.2009, 11:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 791
Mitgliedsnummer.: 900
Mitglied seit: 28.10.2007



Das spielt eigentlich keine Rolle. Wenn der Motor ausgeht, sobald Du hupst, ist die Hupe falsch geklemmt. Ich vermute, dass Du dein Hupenkabel nicht an der 15/54 sondern an der 2 hast, Sprich: Sobald Du hupst hast Du Masse->der Motor geht aus.

Ich nehme mal an, dass Du keine Bakterie drin hast, also Wechselstrom:

-Klemme 2: Schließt den Motor kurz, um ihn abzuschalten, das höchst wahrscheinlich braune Kabel aus dem Motor
-Klemme 31: Masse, das Kabel ist irgendwo im Lampengehäuse direkt ans Eisen geklemmt
-Klemme 56/58: Licht/Rücklicht; ein schwarzweißes aus dem Lenker und ein graues von hinten
-Klemme 15/54: Lichtspule aus dem Motor, Hupe; Schwarzes Kabel aus dem Motor und das sw/gb Kabel von der Hupe.

Das zweite, braune Hupenkabel geht in den Schalter und dadurch auf die Masse.

Wenn Du zum Hupen eine Batterie hast (Gleichstrom), spar Dir die Klemmen am Zündschloss, die haben keinen Sinn und wurden ab Spatz weggelassen:
Batterie(-) -> Massepunkt ->Hupenknopf -> Hupe(-) ->Hupe(+) -> Batterie(+)

Viel Erfolg
Daniel

edit: Was ich Dir jetzt nicht sagen kann, ist, ob Du von oben oder unten auf den Schalter schaust hmm.gif Das geht aus meinem Schaltplan nicht hervor. Ich glaube von oben. Oder unten _uhm.gif
Wenn Du das falschrum schaltest, passiert etwas Schreckliches: Der Schalter funktioniert wie bei de Schwalbe (links Licht, rechts aus, statt rechts Licht und links aus)

Bearbeitet von SR4-1K am 21.08.2009, 12:01

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ein Spatz ist auch ne Eule.

Tempo 30 in Wohngebieten dient nicht der Schikanierung der Autofahrer,
sondern dem Schutz der Anwohner vor Lärm, Dreck und Unfällen.
PME-Mail
Top
sr1_fan
Geschrieben am: 21.08.2009, 13:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 2249
Mitglied seit: 18.05.2009



Besten Dank für die schnelle Hilfe. Sogar mit Schaltbild wirklich Klasse.
Gruß
Gerd
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 21.08.2009, 15:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1953
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Noch eins,die Wechselstromhupe für den SR2 sieht eher flach aus mit einer geriffelten Chromscheibe vorn drauf,die vom SR2E dagegen sieht aus wie ein Torpedo und ist vorn aus alu.Schau hierHupe SR2
PME-Mail
Top
sr1_fan
Geschrieben am: 24.08.2009, 08:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 2249
Mitglied seit: 18.05.2009



Die Hupe funktioniert jetzt. Sie war tatsächlich falsch angeklemmt. Ich habe die torpedoförmige Gleichstromhupe. Durch die fehlende Batterie ist ja die Spannung jetzt für die Dauer zu hoch. Eigentlich müsste ich zur Spannungsteilung einen Wiederstand einbauen. Hat hier jemand mal die Stromaufnahme gemessen und einen Wiederstand ausgerechnet?
Gruß
Gerd
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 24.08.2009, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Besorge Dir lieber das originale Batteriegehäuse. Dann kannst Du das Gleichstromhorn mit der vorgesehenen 3V - Gleichspannung betreiben. Das klingt auch besser, als mit Wechselspannung, die ja auch noch drehzahlabhängig ist.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
sr1_fan
Geschrieben am: 26.08.2009, 12:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 2249
Mitglied seit: 18.05.2009



Gibt es denn noch Quellen für das Batteriegehäuse? Kommen dann handelsübliche Akkus rein?
Gruß
Gerd
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 26.08.2009, 13:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Hier gibt es den Batteriebehälter und diese Batterie muss rein! Genauer 2 davon...


Nils


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 26.08.2009, 13:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Batteriegehäuse findest Du noch auf Teilemärkten oder bei ebay.
Es kommen zwei Monozellen à 1,5V hinein.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter