Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuling mir ner sr 50
Creutzfeld
  Geschrieben am: 23.08.2009, 09:21
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 2605
Mitglied seit: 23.08.2009



Moin!
Ich bin seit Gestern Besitzer einer SR 50 BJ 87,3 Gang.Ich habe sie durch einen Zufall für 90€ kaufen können.Dabei war noch ein Ersatzmotor,ein Vergaser und 3 Zylinder.Der Vorbesitzer wollte sie schon aufen Schrott werfen.Sie war bis 2006 zugelassen und läuft auch noch.Sie hat nur einen undichten Krümmer der ,glaube ich,nur nachgezogen werden muß,Gehört da ne Dichtung zwischen?Der Vergaser ist auch etwas undicht. Das größte Problem ist allerdings das sie im stand sofort auf Vollgas läuft.Was könnte die Ursache dafür sein?Über ne Hilfreiche Antwort wäre ich froh.

Gruß Creutzfeld

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Fahrzeuge sauber sind,dann wäre Spüli im Regen!
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.08.2009, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

ja, Dichtung gehört drunter. Der undichte Vergaser könnte mit einem defekten Schwimmer oder Schwimmernadelventil zusammenhängen.

Schau mal, ob dein Bowdenzug nicht verklemmt ist bzw ob der Schieber richtig drin ist.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Creutzfeld
Geschrieben am: 23.08.2009, 13:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 2605
Mitglied seit: 23.08.2009



Moin!
Danke für die schnelle antwort.Werde mir mal den Schwimmer ansehen.
Noch ne frage habe ich,und zwar ist ,glaube ich, das Gemisch zu fett eingestellt.Sie qualmt stark bläulich und aus dem Auspuff läüf ne ölige Schmiere.
Wie stellt man das neu ein,und wo?
Und unter dem Vergaser ist ne bräunliche ölige Flüssigkeit.Was ist das?Siehe Foto

Gruß Creutzfeld

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Fahrzeuge sauber sind,dann wäre Spüli im Regen!
PME-Mail
Top
Alle vögel sind schon da...
Geschrieben am: 23.08.2009, 13:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 473
Mitgliedsnummer.: 2393
Mitglied seit: 25.06.2009



Es kann auch sein ,dass die Simmeringe undicht sind.Das estwas Dreck und Öl da ist, ist normal


--------------------





PME-Mail
Top
SR Prinz
Geschrieben am: 23.08.2009, 13:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 824
Mitglied seit: 22.09.2007



das ist Öl, wahrscheinlich vom überlaufenden Vergaser.
Das Benzin aus dem Gemisch ist verdunstet, übrig bleibt nur das Öl.
Thomas


--------------------
Lack ist überbewertet, loofen müssen se...

Ich kann Fehler zugeben!



http://www.gewaltlos-macht-schule.de
PME-Mail
Top
Creutzfeld
Geschrieben am: 26.08.2009, 20:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 2605
Mitglied seit: 23.08.2009



Moin!

HABE MIR DEN SCHWIMMER ANGESCHAUT UND SO WEIT WIE ICH DAS BEURTEILEN KANN IST DER IN ORDNUNG
DER SCHIEBER IST AUCH RICHTIG DRIN UND GEHT AUF UND AB BIS ZUM ANSCHLAG
WELCHE SIMMERRINGE KÖNNTEN DENN DIE URSACHE DAFÜR SEIN DAS SIE VOLL HOCHDREHT?
HAT NOCH JEMAND NE IDEE WAT DAS SEIN KÖNNTE?

GRUSS CREUTZFELD


--------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Fahrzeuge sauber sind,dann wäre Spüli im Regen!
PME-Mail
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 28.08.2009, 13:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



evtl. ist auch nur der Vergaser verstellt.
Ich kann dir nur von dem hier verbauten Modell (16N3-4/5) abraten.
Ein 16N1-?? ist wesentlicher einfacher in der Handhabung und lässt sich somit auch leichter einstellen.
Bei den Simmerringen handelt es sich um die an der Kurbelwelle.
Zum einen der Unter der Grundplatte und zum anderen der unter dem Primärritzel.
Beim Zweiten muss der Kupplungsdeckel ab (vorher Öl ablassen).

Wobei ich erst mal auf den Vergaser tippen würde.


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
Creutzfeld
Geschrieben am: 30.08.2009, 14:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 2605
Mitglied seit: 23.08.2009



Moin!

Hab den Kolben im Vergaser auf gängigkeit überprüft.Läuft wunderbar und geht auch ganz runter.Das Standgas ist auch bis aufs min gedreht.Was und wie kann ich jetzt noch machen.Die Gemischschraube habe ich ganz rein gedreht und dann 2,5 Umdrehungen raus.Wofür sind die anderen Schrauben.Da hat der Vorbesitzer wohl auch schon dran rumgeschraubt so wie die aussehen thumbsup.gif .

Gruß Creutzfeld


--------------------
Wenn Gott gewollt hätte das Fahrzeuge sauber sind,dann wäre Spüli im Regen!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter