Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR50, Zündaussetzer
RALFBJ64
Geschrieben am: 12.09.2009, 20:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 2305
Mitglied seit: 04.06.2009



Hallo
ich bin der Ralf, biggrin.gif habe meine Simson KR50 restauriert (Bj. 64) habe
leider ein Problem mit der Zündung. Wenn der Montor kalt ist springt
sie an nach kurzer Fahrt habe ich Zündaussetzer (ruckelt während der
Fahrt) und im Stand geht sie mir dann gleich aus. (Warmzustand). Habe
sie Zündspule messen lassen io und den Kondensator habe ich auch
gewechselt der unterbrecher sah mir noch ganz gut aus habe
Schleifpapier durchgejagt. Und der Unterbrecher ist auf 0,4
eingestellt. Kann mir einer weitere Tipps geben? Frühzündung oder
Spätzündung ? sad.gif Würde mich freuen wenn mir einer Weiterhelfen kann.
Ralf
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 12.09.2009, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,Kerzenstecker klingt simpel aber wäre möglich selbst schon erlebt.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 12.09.2009, 20:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (andi2 @ 12.09.2009, 21:40)
Hallo,Kerzenstecker klingt simpel aber wäre möglich selbst schon erlebt.mfg andi cool.gif

Kann ich mich nur anschließen! thumbsup.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 12.09.2009, 21:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



KR50 Baujahr 64 klingt sehr interessant. Da wollen hier einige unbedingt Bilder sehen.
Also los! Stell Bilder rein. _clap_1.gif _clap_1.gif _clap_1.gif

Zu Deinem Problem: Ich hatte sowas ähnlich beim SR2. Ich hatte das Kabel Motor<->An/Aus-Schalter nicht richtig am Rahmen befestigt und es hing etwas runter und damit ein Tick zu dicht am Zündkabel dran. Ich vermute, daß es irgendwann zum "durchschlagen" kam und ich hatte Zündaussetzer. Schau nochmal, ob da alles richtig verlegt ist, ansonsten würde ich auch auf Kerzenstecker tippen.
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter