Headerlogo Forum


Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Alle Tachos
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 16:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Die Firma "Askania" in Teltow bei Berlin – ein Ableger der Askania-Werke AG in Berlin-Friedenau- produzierte Mess- und Prüfgeräte – im 2. Weltkrieg vor allem für die Luftwaffe. Nach der Enteignung und Eingliederung anderer Betriebe wurde die Firma zum 1. Januar 1948 in "VEB Mechanik Askania Teltow" umbenannt.
Nach dem Krieg baute man hier auch Tachos, z. B. für Leichtmotorräder.
Dieser hier mit der Aufschrift „VEB Mechanik Askania Teltow“ stammt laut Prüfstempel von 1954:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 16:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Nach einer erfolgreichen Klage der Askania AG vor dem Internationalen Gerichtshof erhielt der Betrieb 1954 den Namen "VEB Geräte- und Reglerwerke Teltow" (GRW). Für die Einheimischen in Teltow war aber der Name „Askania“ noch bis in die 1960-er Jahre gebräuchlich.
Nun entstand hier auch unser „Wappentacho“, wie auf diesem Prospekt abgebildet.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hier ein Prospekt vom GRW aus dem Jahr 1958:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Seite3:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Und in dem Testbericht in der Zeitschrift Der Deutsche Straßenverkehr Heft 7/1955 ist der Tacho bereits mit der Aufschrift „VEB Geräte- und Reglerwerke Teltow“ zu erkennen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hier ein Exemplar ohne Gütezeichen:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Die Nummer am unteren Rand ist eine Registriernummer, die zu dem Gütezeichen (hier "Gütezeichen 1") gehört. Das Gütezeichen konnte je nach Qualität vom Amt für Standardisierung und Messwesen (ASMW) erteilt oder auch wieder entzogen werden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Mit der Umstrukturierung des GRW Teltow zum Betrieb der Betriebs- Mess- Steuerungs- und Regelungstechnik Anfang 1960 wurde die Tachometer-Produktion verlagert in das Meßgerätewerk Beierfeld.
Daher erscheint ab jetzt das neue Logo „MWB“ auf dem Zifferblatt. Wann das genau war, müsste jemand aus dem Meßgerätewerk Beierfeld sagen.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hier ein MWB-Prospekt:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Und der MBW-Tacho:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 13.09.2009, 17:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Beim SR2 ab Dezember 1960 wurden dann die Rundtachometer eingesetzt.
Teilweise wurden in der Übergangszeit noch vorhandene Lampengehäuse mit Wappendurchbruch mittels Adapterblech für Rundtachometer verwendet.
Die Rundtachos sind alle vom MWB.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 14.09.2009, 20:29
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Sehr schöne Übersicht. Danke Wolfgang! thumbsup.gif

Hier soll wirklich nur über die verschiedenen Tachoausführungen diskutiert werden, deswegen habe ich das Thema zum Tachoring habe ich mal ausgelagert: klick


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
essiquäler
Geschrieben am: 15.09.2009, 20:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2499
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Habe auch noch einen,aber für was er mal sein sollte weiss ich nicht.
Gerald

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 16.09.2009, 07:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Das ist der Scheinwerfer von dem oben gezeigten ersten Prospekt. Der Tacho ist vom GRW, jedoch ist der Skalenbereich bis 80km/h wohl nicht für das SR1, sondern eher für Leichtmotorräder gedacht gewesen.
Aber Danke für das Foto! thumbsup.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 07.10.2009, 19:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



ist das auch ein Originaler SR2 Tacho oder was ist das fürn Ding??? _uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter