Headerlogo Forum


Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Original Schrauben SR2, TGL und DIN wer weiß mehr darüber?
mobiler4
Geschrieben am: 21.09.2009, 14:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Hallo Esserfreunde,

ich habe mir aus der Ersatzteilliste mal alle Schrauben rausgesucht die ich brauche um meinen Esser org. wieder zusammen zu setzen.

Neben vielen alten ESKA Schrauben habe ich auch noch sehr gute Alternativen auftun können.

Nun geht es mir speziell um diese hier:

Linsenschraube AM5x8, TGL 0-85 Kettenschutz oben / Koti links
Linsenschraube M5x16, TGL 0-85 Kettenschutz Klemmschelle
Linsenschraube M4x6, TGL 5687 Rücklichtkappe hinten oben Befestigung

Linsensenkschraube BM5x12, TGL 5687 Schmutzlappenhalterung

Linsenschraube M6x12, TGL 0-85 Schmutzlappenhalterung SR2E

Ich komme bei meiner Suche nicht weiter denn entweder weiß niemand mit TGL umzugehen oder es gibt nur Pakete mit 500 Schrauben drin. So viele SR wollte ich eigentlich nicht aufbauen laugh.gif

Also wo bestellt Ihr die Dinger oder könnt Ihr welche abgeben bzw. verkaufen in kleiner Stückzahl ermm.gif

schönen Gruß Tony von der Küste



--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.09.2009, 15:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es gibt noch ESKA Schrauben. Die Firma ESKA gibt es noch in Bärenstein/Erzgebirge und die produzieren auch noch.
Sonst sind die Bezeichnungen, bis auf wenige Ausnahmen, identisch mit DIN. Allerdings werden Linsenschrauben nicht mehr hergestellt, der Absatzmarkt hat sich auf Oldtimerliebhaber reduziert, da lohnt es sich nicht mehr die zu produzieren. Du musst Zylinderschrauben nehmen und die rund drehen.

Mein Spezialhändler ist Schrauben König in Eisenhüttenstadt. Das ist der größte Händler in Deutschland.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Nico241090
Geschrieben am: 21.09.2009, 15:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4950
Mitgliedsnummer.: 1115
Mitglied seit: 20.02.2008



Frag auch mal bei einer schon älteren Dorfschmiede nach, da gibts auch manchmal noch was.


--------------------
Nicht jeder, der die Bretter, die die Welt bedeuten betritt, merkt, dass er auf dem Holzweg ist.

Besucht auch mal meine Website: http://ddr-zweirad.de.tl/Home.htm
PME-MailWebseiteICQ
Top
Dessateur
Geschrieben am: 21.09.2009, 16:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 853
Mitgliedsnummer.: 1506
Mitglied seit: 28.08.2008



Hallo Leute,
mal ne Frage zum Thema.
Hat Jemand eine komplette Schraubenliste für den SR1 und/oder für den SR2 ?
Ich denke da an z.B. Exel Tabelle mit Durchmesser, Länge und Bestimmungsort.

MfG
Waldi thumbsup.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.09.2009, 16:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Nimm dir doch die Ersatzteilliste, das geht auch schnell, die das rauszusuchen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 21.09.2009, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Waldi, schau mal hier rein:

guckst Du auf "Bücher" klicken und dann Ersatzteilliste SR 2E anklicken thumbsup.gif

Ich habe die ET Liste von oben nach unten durchgeblättert und alles in eine Exelliste geschrieben zumindest die die ich brauche und gut.

@ Tim @Nico Danke für den Tipp ich hab mir die Homepage angesehen aber von Rostock bis zu dem Händler ist etwas weit wink.gif
Ich habe schon etwas rumtelefoniert bei bekannten alten Werkstätten. Die werden jetzt nachsehen und mich die Tage informieren ob was da ist. Manchmal gibt es ja noch DDR Restbestände im Lager in einer alten Kiste wink.gif
Ansonsten werde ich meinen Dreher mit Zylinderschrauben überfallen zum abdrehen das ist natürlich auch ne gute Lösung. Zum Verzinken geht sowieso ne ganze Menge weg.

Trotzdem noch eine Frage zu den TGL Bezeichnungen. Was bedeutet AM oder BM hmm.gif M soll wohl metrisch heißen cry.gif

schönen Gruß Tony

Falls trotzdem jemand welche über hat bitte PM an mich cool.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 21.09.2009, 19:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



die Seite ist ja super!!! _clap_1.gif _clap_1.gif thumbsup.gif thumbsup.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 22.09.2009, 07:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (mobiler4 @ 21.09.2009, 20:03)
Trotzdem noch eine Frage zu den TGL Bezeichnungen. Was bedeutet AM oder BM  hmm.gif  M soll wohl metrisch heißen

Ja,
"M" heißt metrisches Gewinde.
"A" heißt Gewinde annähernd bis zum Kopf.
"B" heißt Gewinde nicht bis zum Kopf.

Übrigens:
TGL 0-85 entspricht DIN 85,
TGL 0-94 entspricht DIN 94,
TGL 0-931 entspricht DIN 931,
u.s.w.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 22.09.2009, 09:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Wolfgang,

na das ist mal ne Aussage, vielen Dank thumbsup.gif

Also ist TGL 5687 dann auch DIN5687 so hat ja auch Tim gemeint hmm.gif und AM oder auch BM bei der Montage egal denk ich mal.

Super Danke noch mal rolleyes.gif

schönen Gruß Tony


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 22.09.2009, 10:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Naja, ganz so einfach geht das nicht! rolleyes.gif

Du wärst sicher überrascht was Du bekommst wenn Du "einmal DIN 5687" bestellst... laugh.gif

Die "normalen" Linsenkopfschrauben mit Schlitz (ehemals TGL 5687) sind heutzutage unter "DIN ISO 2010" standartisiert. ´
Und übrigens, hergestellt werden diese nach wie vor! rolleyes.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 22.09.2009, 10:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



... hm Teufelszeug laugh.gif

Ok, aber das sind ja gute Nachrichten, dass es die noch gibt obwohl Tim`s Lösung die Zylinderschrauben abzudrehen auch geht.

Nun fehlt mir nur noch ein Tipp wo ich die Dinger bestellen kann und vor allem in kleinen Mengen hmm.gif hast Du da auch noch einen Hinweis auf Lager?

schönen Gruß Tony und vielen Dank


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 22.09.2009, 10:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (Schmied @ 22.09.2009, 11:07)
Die "normalen" Linsenkopfschrauben mit Schlitz (ehemals TGL 5687) sind heutzutage unter "DIN ISO 2010" standartisiert. ´
Und übrigens, hergestellt werden diese nach wie vor! rolleyes.gif

Dann sage mir mal wo, bei keinem Großhandel sind mehr welche zu bekommen, nur noch Restposten. Oder hat sich das seit letztem Jahr wieder geändert?

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 22.09.2009, 15:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Also Leute, jetzt mal ehrlich...man kann aus allem eine Wissenschaft machen... rolleyes.gif laugh.gif

Fachlich korrekt ist die (bleiben wir mal bei dem Beispiel) die gesuchte Schraube eine "Linsensenkkopfschraube (Dxl) TGL 5687" in heutiger Zeit eine "Linsenkopfschraube mit Schlitz (Dxl) DIN ISO 2010" die aber im normalen Handel in ähnlicher Form auch z.B. unter "DIN 964" geführt wird.

Aber mal ehrlich, wen interessiert das??? _uhm.gif
Ich persönlich gehe danach was ich haben will, also eine "Linsen(senk)kopfschraube, Durchmesser, Länge, Material, Schlitzform" -fertig!
Eine DIN oder so interessiert doch in diesem Fall bei der Schraube überhaupt nicht -passen muß sie! dry.gif

Theoretisch müsste der Schraubenhändler um die Ecke alles nötige parat haben (Vor lauter Internetbestellerei weis fast keiner mehr, was es überhaupt für Läden in der Umgebung gibt! sad.gif ), wenn nicht sogar der nächste Baumarkt.... rolleyes.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 22.09.2009, 18:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Falsch, wir suchen Linsenschrauben, keine Linsensenkkopfschrauben. Das ist ein himmelweiter Unterschied. wink.gif Du kannst sie von mir aus auch Rundkopfschrauben nennen, so wie DIN96 nur mit metrischem Gewinde.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 22.09.2009, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Nun ja, unter der "TGL 5687" (darauf hab ich mich bezogen) ist allerdings nach Liste eine "Linsensenkschraube mit Schlitz" genormt! dry.gif rolleyes.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter