Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Typenschild
robbee
Geschrieben am: 28.09.2009, 16:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 2678
Mitglied seit: 15.09.2009



Hallo,
mir fällt auf daß bei manchen Essis das Typenschild unterm Lenkkopflager, bei anderen am Rahmen unterm Federkasten. Wann wurde das geändert?

Beste Grüße

rob.
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 28.09.2009, 17:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1953
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Hallo,rob,bin zwar keine experte,aber die SR1 und SR2 hatten vorn auf dem Steuerkopfschild das Herstellerzeichen und Marke von simson,ein wunderschönes Schild aus kupfer wie bei sehr alten Fahrrädern,das Typschild war da halt unterm Federkasten(gummifederung) mit Fahrgestellnr.usw.Beim SR2e hatt mann das kupferne ersetzt durch ein schmales Typschild am steuerkopf.Ob und wann,kann ich als Leie nur vermuten,der E kahm 59-60 raus,kann zB.sein,das die ersten E noch das kupferne hatten,aber wie gesagt,genau weiss ich es nicht.Und ich hab hier mal einen SR1 Bj.54 gesehen,der hatte noch nicht mal bohrungen unterm Federkasten fürs typschild und dessen nieten,also gabs verschiedene versionen. enrico
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 28.09.2009, 17:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Das SR1 hat am Steuerkopf ein "Firmenschild" und an der Seite am Rahmen das Typenschild.

Beim SR2 und 2E ist das Alu-Typenschild am Steuerkopf.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 28.09.2009, 17:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Wolfgang, der SR2 und der SR2E hatten auch noch das Verkupferte Schild am Steuerkopf und das Typschild unterm Federkasten.
Zwischen 1961 und 1962 gab es dann nur noch das hochkant stehende Aluschild am Steuerkopf.

Das war nur wieder so eine Einsparung auf Kosten des wirklich schönen alten Steuerkopfschildes.

mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 28.09.2009, 18:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



das Firmenschild ist nicht rein aus Kupfer sonder nur Verkupfert wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
robbee
Geschrieben am: 29.09.2009, 09:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 222
Mitgliedsnummer.: 2678
Mitglied seit: 15.09.2009



Alles klar. Dann scheint mein Essi einer der ersten mit Schildchen am Steuerkopf zu sein. Er ist von Herbst 1961 und hat keins mehr unterm Federkasten. Schade rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter