Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> welche Achsen in SR2E einbauen?
SR dummy
Geschrieben am: 17.06.2006, 10:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



Hallo Gemeinde,

wir sind uns nicht einig, ob unser

SR2E Bj 1962 Rahmen: 944217 (schätzungsweise Nov./Dez.1962), Motor: 968018

nun 10er oder 12er Achsen bekommen soll. Die Angaben hierzu sind widersprüchlich. Was würdet Ihr nehmen?

Nach der Festlegung auf eine Größe, welche Teile bedingen sich dann, um eine Harmonie zu ergeben. (z.B. 12er Achse nur mit geschraubten Kettenkranz und Alu-Bremsschild o. ä.)

Erbitten Eure Unterstützung. Liebe Grüße Kordula

PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 17.06.2006, 11:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Kordula,

das Jahr 62 war ja ein Jahr, wo Sr-mässig einiges drunter und drüber ging.
Ihr habt also wirklich die freie Wahl. Ich persönlich würde dann doch zu den 10mm-Achsen mit den kleineren Bremsschildern tendieren, da die einfach schicker aussehn, als die Alu-Teile. Damit dann auch der genietete Zahnkranz. Aber wie gesagt, nur meine persönliche Meinung.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 17.06.2006, 22:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hallo Kordula,
die Angaben über die serienmäßigen Veränderungen am SR 2E sind sehr dürftig. Auch das Simson-Museum ist hier wenig hilfreich. In dem Buch "Simson Oldtimer" von Werner sind einige Daten dazu enthalten, wobei nicht alles stimmt. Ich versuche diese Angaben anhand von Originalfahrzeugen aufzunehmen.
Ein SR 2E mit der Fgst.-Nr.963xxx hat die 12 mm Achsen und die Alu-Bremsschilde. Wann aber genau umgestellt wurde kann ich auch nicht sagen. Wenn jemand einen Essi mit ner darunter liegenden Fgst.-Nr. hat kann sich ja mal hier melden.
Ich wundere mich über Norberts Gleichmut. Wo er doch sonst so pingelich ist was die Originalität angeht.
PME-Mail
Top
cs_joker7
Geschrieben am: 17.06.2006, 22:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1689
Mitgliedsnummer.: 239
Mitglied seit: 31.03.2006



QUOTE (hottekob @ 17. Jun 2006, 23:48)
Ich wundere mich über Norberts Gleichmut. Wo er doch sonst so pingelich ist was die Originalität angeht.

Wie wahr, wie wahr..... _clap_1.gif

Langsam gibt mir das auch zu denken und ich hoffe nur, daß wir uns um den alten Pedanten keine Sorgen machen müssen _uhm.gif

Gruß Joker
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 17.06.2006, 23:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



War schon bei SR2E's E-Rahmen so, ob er Drogen nimmt?
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 18.06.2006, 12:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Männers, (Eigentlich muss ich ja nun "Sehr geehrte Damen und Herren" sagen) macht Euch keine Sorgen um mich wink.gif Ausser Jever keine Drogen und ich sehe es wirklich so.
62 wurde alles verbaut, was da war. IMHO(= in my humble opinion=meiner Meinung nach) kann man das direkt nummernmässig nicht festmachen. Dort brauchte es wirklich das Simson-Werksarchiv. Das ist aber w wie weg. weep.gif

Ich bin nun grad zurück von unsrer Sonntagsausfahrt(sche..., keine Foto, kein Handy mad.gif ) und werde mal(einer hatte doch mit biggrin.gif ) Fotos reinstellen vom: SR2-Zweizylinder... einfach geil...

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 18.06.2006, 12:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Mal weider zum Eigentlichen Thema zurück: Musst mal gucken, was in die Gabel passt! Bei mir haben die 10er ziemlich locker gesessen. Habe natürlich im 64er wieder 12er drin.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 18.06.2006, 12:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



da hat er Recht, der Toni: Am Besten merkt man es an der hinteren Schwinge. Geht die 12er Achse rein, war auch eine drin.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Guest
Geschrieben am: 18.06.2006, 17:26
Zitat


Unregistered









Danke für eure Hilfe!

In dem Moped waren 12er Achsen mit allem drum und dran. Das Moped stammt von einem älteren Herrn, war in einem technisch einwandfreien und optisch gutem Patina-Zustand.
Wir wollten nur wissen, ob das der Originalzustand sein kann, da im Simson-Buch steht: 12er Achsen ab Mitte 1962, bei Hotte im Febr. 06: 12er Achsen ab 1963. Da Hotte aber eine Fleißmeise in Statistik ist, glaube ich ihm natürlich mehr.

@Hotte an Deiner Antwort erkenne ich, dass Du neue Erkenntnisse zum Beitrag "Änderungen am SR1 und SR2 und SR2E" hast. Könntest Du Deinen Beitrag nicht updaten? Das fände ich Toll! _clap_1.gif

Tschüss Kordula

Top
hottekob
Geschrieben am: 18.06.2006, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Ich will gern tun was ihr möchtet aber mit updaten weiß ich nicht wie ich tun soll. _uhm.gif
Für den Zeitraum II/62 bis 64 ist auch meine Statistik nicht vollständig und hat noch große schwarze Löcher. ph34r.gif
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 18.06.2006, 19:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Wo hast du das Zeug überhaupt her? hmm.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 18.06.2006, 22:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hotte, ich hatte Dir doch mal eine Datei(eine Grosse) geschickt. Das hab ich jetzt hier als(upgedatet) "Mappe". Die schick ich Dir mal per gelber Post, denn die ist gut recherchiert und auch gut hinterlegt. thumbsup.gif

Eigentlich brauchen wir das Simson-Archiv gar nicht mehr.... laugh.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 18.06.2006, 22:30
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Also der SR 2 von meinem Opa ist Baujahr 1962. Die Rahmennummer habe ich nicht parat, kann ich aber in einer Woche nachreichen.

Dort sind 10er Achsen und die kleinen Bremsankerplatten verbaut, Original!

Ich persönlich finde die kleinen Ankerplatten auch optisch viel schöner. Aus diesem Grund habe ich die auch an dem 64er Neuaufbau verbaut.

Aber mich interessiert auch, ab wann genau denn nun die 12er Achsen mit den großen Aluankerplatten in Serie gingen.


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
SR dummy
Geschrieben am: 19.06.2006, 17:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 644
Mitgliedsnummer.: 289
Mitglied seit: 09.06.2006



@ joker317 Du fragst wo Hotte die Infos her hat. So etwas ist reine Fleißarbeit. Fleißmeise eben. Körnchen für Körnchen wird aufgepickt. Info für Info wird gesammelt und zu einem Großen und Ganzen zusammengefügt. (Das heißt nie ohne Zettel und Stift unterwegs sein). Wenn dann Leute wie Norbert und Hotte das Ergebnis ihrer Sammelei kostenlos zur Verfügung stellen, dann haben wir alle riesiges Glück. (bei Ebay Ersatzteilliste 9€, Bedienungsanleitung 9€ u.s.w.)

@ Hotte sorry, ich meinte nur, ob Du uns Deine aktualisierten Unterlagen, ähnlich wie im Februarbeitrag nochmal zur Verfügung stellen könntest. Dass Du nun Norberts Aufzeichnungen mit "einklöppelst" finde ich "toll hoch zwei".

Tschüss Kordula

PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 20.06.2006, 15:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



So, Hotte wirft mir "Gleichmut" vor hmm.gif

Ich habe hier einen Sr2E stehen Baujahr 1962 mit Nr. 950900 mit 10mm Achsen und kleinen Schildern. Die Nr. ist tiefer als Hottes. Da haben wir es doch ziemlich genau eingekreist. Es müssten also ab ca. 960*** die 12mm Achsen verbaut worden sein.
(ich weis, jetzt kommt: Es wurde geändert, verbaut, verbastelt und ist nicht original. Das stimmt aber nicht: das wurde gekauft, gefahren, in die Scheune geschoben und dort hab ichs letztes Jahr rausgezerrt)

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter