Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Helleres Licht für vorne
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 05.10.2009, 09:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



Hallo alle zusammen,

Habe meine Schwalbe nun endlich fertig gestellt gehabt, Motor wurde repariert und alles neu aufgebaut.

Nachdem ich jetzt alles wieder zusammen habe stört mich das Licht vom Scheinwerfer. Habe eine KR51/1K mit 15W für vorne und mir ist das einfach auf der Landstraße zu dunkel.

Jetzt meine Frage, kann ich denn eine stärkere Spule einbauen ich dachte vielleicht an 12V und 35 W, wenn es die überhaupt gibt.

Möchte das nur für den Scheinwerfer, weil der ja unabhängig von anderen birnen ist.
Ist dies also möglich, also nur die spule und die birne zu wechseln, wahrscheinlich auch noch die glühbirnenhalterung und den scheinwerfer an sich.

Wenn ja, könnte mir eine sagen welche Spule denn in dei Kr51/1K rein passt.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, will nicht mehr im dunkeln fahren cry.gif

Gruß HOFI
PME-MailICQ
Top
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 05.10.2009, 09:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



ich habe auch im forum gesucht, aber nichts gerechtes gefunden, hast vielleicht ein link für mich??

Gruß Hofi
PME-MailICQ
Top
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 05.10.2009, 10:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



das nötige habe ich da leider auch nicht gefunden.

Ich versuche mal meine frage einfacher zu gestalten, welche größtmögliche spule passte denn in meine kleine schwalbe rein, um es nochmal zu sagen kr51/1.

den rest bekomme ich denn schon hin.

Möchte nur gern wissen welche genau, damit ich kein scheiß bestelle rolleyes.gif
PME-MailICQ
Top
Auxburger
Geschrieben am: 05.10.2009, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Die vorhandene Elektrik kannst du auf 25W Lichtleistung umrüsten, indem du die Scheinwerferspule von KR51/1S und DUO einsetzt. (Achtung: Das ist NICHT die gleiche Spule wie für die späteren Zündungen!)

zweirad-schubert.de Artikelnummer 32574 enthält alles nötige - Lichtspule, Scheinwerfereinsatz, Lampe und Fassung.

Mehr geht nur durch Komplettumbau auf eine modernere Simson- (35W) oder VAPE-Elektronikzündung (dann bis 60W).


--------------------
PME-Mail
Top
schwalbenneuling_hofi
Geschrieben am: 05.10.2009, 11:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 93
Mitgliedsnummer.: 672
Mitglied seit: 28.06.2007



danke für die schnelle antwort und hilfe.

PME-MailICQ
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 05.10.2009, 16:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Naja, da musst du mal sehen, ob da überhaupt 25W Leistung kommt - die Polräder sind nämlich für die verscheidenen Zündungen verschieden stark, d.h. man kann nicht einfach z.B. eine 35W-Spule einbauen und schon hat man 35W - Schon möglich, dass die /1K die 25W auch noch schafft, aber selbst die /1S hatte meines Wissens nach ein anderes Polrad... möglicherweise bringt die Spule dann eben nur 20 oder 22W, musst du eben sehen, obs hinhaut und im Endeffekt wirklich heller ist. wink.gif

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 05.10.2009, 17:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Das haut definitiv hin, die Magnetisierung der Polräder ist gleich. Das sieht man z.B. auch daran, dass die Rücklichtspule zwischen SLMZ und der alten SLPZ die gleiche ist, und auch die gleiche Leistung dabei rumkommt.

Es muss aber eben die 25W-Spule der alten SLPZ (Sperber, Habicht, KR51/1, DUO) sein, die Spulen der neueren Modelle gehen NICHT.


--------------------
PME-Mail
Top
Ramirez
Geschrieben am: 05.10.2009, 20:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 841
Mitgliedsnummer.: 1319
Mitglied seit: 19.06.2008



Interessant ist auch, dass meiner Meinung nach ein 25W-Reflektor mit der bei (z.B.) Dumcke angebotenen 15W-Glühlampe mit BA20d-Sockel ein wesentlich kräftigeres Licht bringt als die "normale" Bilux-Birne mit dem kleinen Sockel im originalen Reflektor.

Ist mir durch Zufall aufgefallen, da die 15W-Reflektoren im guten Zustand ja leider Gottes ziemlich rar geworden sind und im Nachbau sowieso nur die für die "großen" Fassungen erhältlich sind.

Vielleicht kann´s ja mal jemand anders ausprobieren und die Erfahrungen schildern...


--------------------
---
Gruß,
Carsten
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 05.10.2009, 22:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Das wird wohl damit zusammenhängen das die Originalen Reflektoren meißt Blind sind es wird also nicht mehr viel Reflektiert.

Was auf jeden Fall noch zu beachten ist man braucht für die 25W Birnen den passenden Reflektor die 15W Reflektoren gehen nicht.

Die passende Spule ist wohl klar das die benötigt wird

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 05.10.2009, 22:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Das o.g. Set enthält all das: Spule, Scheinwerfereinsatz für die großen Lampen, Fassung BA20d und Lampe 25W - komplett für 39,90.


--------------------
PME-Mail
Top
Ramirez
Geschrieben am: 06.10.2009, 14:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 841
Mitgliedsnummer.: 1319
Mitglied seit: 19.06.2008



Nene, nix blinder 15W-Reflektor, der war noch top und absolut mit dem danach eingesetzten 25W-Reflektor zu vergleichen. Glühlampen waren auch beide neu, von daher scheiden teilbedampfte Glaskolben auch aus.

Vielleicht starte ich bei zuviel Zeit mal einen bebilderten Versuch und stelle 2 Schwalben (einmal mit 15W-, einmal mit 25W-Reflektor, beide aber mit 15W-Glühlampen) nebeneinander.

Erstmal zwei /1er bei mir in der Garage finden, die laufen... cool.gif


--------------------
---
Gruß,
Carsten
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 15.09.2010, 13:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Ich möchte das Thema hier nochmal aufgreifen.
Im eigenen Fundus liegen einige Unterbrecherplatten mit Spulen bestückt. Um mal eine Bestandsaufnahme machen zu können, fehlen mir wichtige Unterscheidungsmerkmale. Kann hierzu jemand etwas schreiben?

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 15.09.2010, 13:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Das wird gar nicht so schwierig ... SLMZ kann 15 oder 21 Watt Lichtleistung haben, SLPZ hat immer 25, und SLEZ immer 35.

Ein guter Startpunkt ist immer die eingeprägte Teilenummer der Grundplatte.


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter