Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Eine neue "Alte", Bekanntmachung
fahrfisch
Geschrieben am: 08.10.2009, 08:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Hallo erst mal,
ich wollte nur mitteilen, dass ich seit dem vergangenen Wochenende stolzer Besitzer eines S 51 B2 bin, Viergang und Elektronik.
Ich muss sagen, dass ich in meiner Jugend was verpasst habe.
Bin immer mit einem Habicht rumgefahren oder Essi oder Schwalbe... weep.gif

Nach der Reinigung des Benzinhahns lief der Motor!!

Auf dem Tacho (der nicht geht) stehen 32000 km, die Maschine klingt, zumindest im kalten Zustand ordentlich. Getriebe geht, Licht geht, Bremslicht auch.

Ich finde, dass die Kiste (also allgemein die Konstruktion) Weltniveau hatte und hat.
So gut konstruierte Fahrzeuge sieht man selten.
Mir tut heute jeder leid, der nach seinem 16.Geburtstag von so einer Maschine auf ein Zschopauer Glockenspiel (TS 150) umsteigen musste, bloß weil er mehr Leistung wollte.
Meine Kinder freuen sich schon auf die ersten Fahrten und ich freue mich auf eine so übersichtliche Baustelle, die eigentlich von Anfang an läuft.
Erst mal Öl wechseln und sauber machen.

Welche Laufleistung erreicht so ein Motor eigentlich?

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Hille
Geschrieben am: 08.10.2009, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Hendrik,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Errungenschaft.

Also bei mir waren Simmerringe KW-Lager, Zylinder ggf.KW zu DDR-Zeiten meist nach 25000-30000km verschlissen.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
seg02
Geschrieben am: 28.10.2009, 19:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Hendrik, _clap_1.gif

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb.
Nach meinen Informationen wurde der M531/ M541 für 40.000 Km Laufleistung konstruiert und gebaut. Ich habe jedoch bis heute erst einen Motor zu Gesicht bekommen, der mit sagenhaften 48. tausen und ein paar zerquikten nicht mehr wollte.


--------------------
PME-Mail
Top
Ramirez
Geschrieben am: 28.10.2009, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 841
Mitgliedsnummer.: 1319
Mitglied seit: 19.06.2008



Ich glaube aber, dass man diese Werte heute nicht mehr so ganz übernehmen kann, so sind Schmierstoffe (-> 2Takt-Öl) doch drastisch besser als damals, das dürfte den Verschleiß ja doch eher verringern...

Persönlich habe ich auch ne S51 mit ca. 28tkm (original, eher mehr) rumstehen, klötert zwar auch schon gut, springt aber noch top an und macht auch noch locker seine 60.

Von daher: never touch a running system!


--------------------
---
Gruß,
Carsten
PME-Mail
Top
KaitoKuroba
Geschrieben am: 29.10.2009, 00:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 350
Mitgliedsnummer.: 2530
Mitglied seit: 01.08.2009



Eben. So lange sie mit mäßigen (meist ja akustischen) Verschleißerscheinungen fährt, würde ich sie fahren lassen. Das Einzige, wo ich etwas schneller hinterher wäre, wäre ne verzogene Kurbelwelle. Die frisst nicht nur Leistung, sondern verursacht meist auch in allen anliegenden Bauteilen einen deutlich höheren Verschleiß. Aber wenn jetzt z.B. der Kolben langsam anfängt in die Jahre zu kommen.....mey, bis zum nächsten Maß ist i.d.R. noch so viel Platz, dass es einem schon den halben Motor zersemmeln würde, wenn man auch nur in die Nähe dieses Maßes auf Verschleiß fährt.

[Klugscheiß]
@Ramirez: "Never change a running system!" rolleyes.gif
[/Klugscheiß]

Gruß
Chris


--------------------
Warum ich keinen Reiskocher fahren will?

S chneller
I nteressanter
M echanisch solider
S ound!
O ffroadtauglich
N unmal einfach besser :)
PME-MailICQMSN
Top
SR2 verehrer
Geschrieben am: 29.10.2009, 06:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 668
Mitgliedsnummer.: 965
Mitglied seit: 11.12.2007



Ich fahre eine S50 mitca. 20.000km auf der Uhr, der klappert zwar ein ganz wenig ist aber sonst schön durchzugsstark und läuft knapp 65 thumbsup.gif

Allerdings vermeide ich wenn möglich hohe Drehzahlen und fahre, wie Siebenson schon schrieb, um den Verschleiß zu verringern nur 50 km/h.

Marius


--------------------
Die besonderen Vorzüge dieser Kleinkrafträder sind:

Eleganz und Zweckmäßigkeit,
weitgehende Wartungsfreiheit und instandsetzungsgerechte
Konstruktion,
niedrige Betriebskosten
und ein stark vereinheitlichtes Teilesortiment.

Fahrzeuge:
SR2 Bj. 58
SR2 Bj. 64
SR4-2 Bj. 68
KR 50 Bj. 60
KR 51/1 Bj. 64
SR4-1 P Bj. 66
KR 51/1 Bj. 68
S50 B1 Bj.78
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 29.10.2009, 23:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ich fahre meine seit 37.000km, bei 13.000km gab es einen neuen Kolben und Kurbelwelle wegen Motorschaden. Bis jetzt macht sich nichts bemerkbar, was auf Verschleiß hindeuten könnte, trotz 90% Vollgas.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Alle vögel sind schon da...
Geschrieben am: 30.10.2009, 13:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 473
Mitgliedsnummer.: 2393
Mitglied seit: 25.06.2009



Ich denke auch, dass es eine Frage der Fahrweise ist. Meine /1 ner hat jetzt 34.000 runter, und die klingelt kein bisschen. Man merkt aber Leistungseinbußen.


--------------------





PME-Mail
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 30.10.2009, 14:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Also ich fahr 70...immer Warmfahren, früh schalten und den 4. Gang ausheulen lassen. Ich kann nur sagen, dass Simson Motoren extremst Robust sind wink.gif

Bei meiner SR2 übtrigens wurde seit 1959 der Motor nicht geöffnet oder irgendwas getauscht: läuft, und läuft, und läuft smile.gif (sie Stand 20 Jahre)

LG Hannes


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 30.10.2009, 15:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (EsserHannes @ 30.10.2009, 14:14)
Bei meiner SR2 übtrigens wurde seit 1959 der Motor nicht geöffnet oder irgendwas getauscht: läuft, und läuft, und läuft smile.gif (sie Stand 20 Jahre)

und die Simmerringe sind hart wie Hund, prima!!


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 30.10.2009, 16:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Nein sind die nicht tongue.gif

Sonst würde sie ja nicht 55 Klamotten laufen smile.gif

LG Hannes


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter