Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein paar kleine Fragen zu meiner S51, Bilux und Kurbelwelle
EsserHannes
Geschrieben am: 02.11.2009, 12:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Moin, moin ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich mit bei AKF eine 35/35W Narva Biluxlampe gekauft. Nach nichtmal 2 Wochen brennt mir das Abblendlicht durch. Der Draht aber, ist nicht gerissen. Dann hab ich mir eine neue gekauft, von Spahn - 6 Tage später brennt mir das Aufblendlicht durch. Weiß hier jemand, woran es liegen könnte? blink.gif

Seit dem Besitz meiner S51 bin ich 3400 km gefahren. Sie hat mich nie im Stich gelassen. Seitdem ich sie besitze, haben die Kurbelwellenlager auch Spürbares Höhenspiel (ich habe es gemerkt, als ich am Polrad gewackelt habe).

Bis vorraussichtlich März 2010 wird sie Trocken in einer Garage stehen und im Frühlich möchte ich den Motor komplett überholen (Zylindergarnitur habe ich mir schon gekauft).

Wie kann ich durch das Höhenspiel der Lager überprüfen, ob die Kurbelwelle kaputt ist? Also richtig überprüfen.

Der Mann im Simsonladen hier in Hannover hat mir gesagt, dass ich für eine grobe Überprüfung das Pleul in die Hand nehmen soll (in einer Faust) , und von oben draufhauen soll. Wenn es ein Klappergeräusch gibt, dann ist sie auf jedenfall defekt.

Vielen vielen Dank im Vorraus

LG Hannes smile.gif

PS: Man, ich rede ja immer eifrig um den heißen Brei herum laugh.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 02.11.2009, 16:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo,

wenn deine Lampe ständig durchbrennt, wird die Spannung zu hoch sein. Haste mal gemessen?

Das Höhenspiel einer KW muß man spüren wink.gif . Pleuel in OT bringen und dann schauen, ob Luft vorhanden ist. Warum man drauf hauen soll, weiß nur dein Mechaniker.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
enrico-82
Geschrieben am: 02.11.2009, 16:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Man soll als Werkstattmeister draufhauen damit der Kunde eine neue KW benötigt.

ph34r.gif



--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 02.11.2009, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



QUOTE
Man soll als Werkstattmeister draufhauen damit der Kunde eine neue KW benötigt.


Man schafft es doch nicht mit der Flachen Hand eine Kurbelwelle kaputt zu machen!

Man soll oben auf das Pleul hauen, um festzustellen, ob Pleul noch Fest zwischen den Wangen sitzt.

Wie kann die Spannung denn zu doch sein, also durch was?

Ich rede von einem Höhenspiel von 1-2mm der KurbelwellenLAGER

LG Hannes smile.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 02.11.2009, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Weiß keiner eine Antwort?
Hab ich irgendwas falsch gemacht?
_uhm.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Alle vögel sind schon da...
Geschrieben am: 02.11.2009, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 473
Mitgliedsnummer.: 2393
Mitglied seit: 25.06.2009



Die Kurelwelle kan nur im unteren Pleuellager Spiel haben,wenn man das Pleuel hoch und runterdrücken kann und da reicht es aus, wenn man das Pleuel mit 2 Fingern hoch und runterdrückt. Die Kurbelwelle musst du eben festhalten, damit das Lagerspiel nicht das "Ergebis" des Testes verfälscht. Im Übrigen hat die Kurbelwelle immer ein paar mm Speril zwischen den Wangen, sie wird ja im Kolben seitlich geführt.


--------------------





PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 02.11.2009, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hannes, nimm die mal einen Meßschieber und schaue dir mal 1-2mm an. Nun überlege mal, was 1-2mm bei 8000U/min bedeuten könnten.

Ich entsinne mich, wenn die Polschuhe locker sind, wird der Luftspalt kleiner und somit eine höhere Spannung induziert. Kontrolliere das mal. Wie hoch ist denn nun deine gemessene Spannung?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 02.11.2009, 21:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Ich messe morgen bei Gelegenheit. smile.gif

Die Lager dürfen KEIN Höhenspiel haben, oder Hille?

LG Hannes smile.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 02.11.2009, 22:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (EsserHannes @ 02.11.2009, 21:05)
Die Lager dürfen KEIN Höhenspiel haben, oder Hille

Hannes, das weiß ich doch nicht, dazu müsste ich den Motor vor mir zu liegen haben. Das wirst du beim Zerlegen merken, ob Spiel vorhanden ist.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
SR2 verehrer
Geschrieben am: 02.11.2009, 22:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 668
Mitgliedsnummer.: 965
Mitglied seit: 11.12.2007



Nehm mal den Schleppkontakt deines Abblendschalters unter die Lupe.

Wenn der nicht richtig funktioniert, können die Birnen, sorry Leuchtmittel, schnell durchbrennen.

Marius


--------------------
Die besonderen Vorzüge dieser Kleinkrafträder sind:

Eleganz und Zweckmäßigkeit,
weitgehende Wartungsfreiheit und instandsetzungsgerechte
Konstruktion,
niedrige Betriebskosten
und ein stark vereinheitlichtes Teilesortiment.

Fahrzeuge:
SR2 Bj. 58
SR2 Bj. 64
SR4-2 Bj. 68
KR 50 Bj. 60
KR 51/1 Bj. 64
SR4-1 P Bj. 66
KR 51/1 Bj. 68
S50 B1 Bj.78
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 02.11.2009, 23:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE (SR2 verehrer @ 02.11.2009, 22:54)
Nehm mal den Schleppkontakt deines Abblendschalters unter die Lupe.

Wenn der nicht richtig funktioniert, können die Birnen, sorry Leuchtmittel, schnell durchbrennen.

Marius

Schwachsinn er hat doch keine N sondern ne B2 die hat keinen Schleppkontakt im Abblendschalter.

Die Theorie der Überspannung durch ein sich unrund drehendes Polrad ist doch garnichtmal schlecht denn die Kurbelwellenlager haben ja offensichtlich Spiel.

Wenn du den Motor machst mach in richtig und dazu gehört auch eine neue Kurbelwelle besser noch eine Regenerierte Originale.

Ich hab oftmals alte Wellen benutzt und es gingen immer wieder die Lager kaputt weil die Wellen wohl unrund liefen seitdem kommen bei mir nur neue rein und den Zylinder machst du auch gleich wieder zur Sau

Also Lagersatz,Kurbelwelle,Dichtsatz,Zylinderschleifen,Sicherungsbleche waren bei mir bis jetzt immer rund 100€ Materialeinsatz es kann auch noch mehr werden wenn die Kupplung verschlissen ist usw

Ich hab jetzt vor kurzem den Motor meiner B1 gemacht und jetzt knappe 800km runter und er zieht wirklich spitze Berge hoch nur die Endgeschwindigkeit ist gefühlt nur 50Kmh der Tacho zeigt aber 70kmh da muss ich wohl mal nen anderen Tacho probieren oder ich hab ein falsches Gefühl

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 02.11.2009, 23:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



QUOTE
Hannes, das weiß ich doch nicht, dazu müsste ich den Motor vor mir zu liegen haben. Das wirst du beim Zerlegen merken, ob Spiel vorhanden ist.


Hille, das war eine Allgemeine Frage ob Lager Höhenspiel haben dürfen oder nicht? smile.gif

Vielen Dank schonmal für die vielen Antworten thumbsup.gif

LG Hannes smile.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 03.11.2009, 14:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Hm ich hab hier auch ne (neue Nachwende) Narva liegen wo das gleiche passiert ist wie bei dir. Der Glühfaden ist okay. Gelöst hat der sich an der Befestigung vom Reflektor in der Lampe. Dieser ist auch nach unten verbogen so als ob die Metallstreben die die Wolframfäden halten nicht die Hitze ausgehalten hätten. Sieht für mich nach Ausschuß aus sad.gif


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 03.11.2009, 17:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (EsserHannes @ 02.11.2009, 23:59)
Allgemeine Frage ob Lager Höhenspiel haben dürfen oder nicht? smile.gif

Nein, es darf kein Spiel vorhanden sein.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter