Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tankreinigung
zefir
  Geschrieben am: 04.11.2009, 12:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 2813
Mitglied seit: 04.11.2009



Hallo,
seit dem mein SR2 vor ca. 8 Jahren zum letzten mal gelaufen ist steht er nach diversen Umzügen im Keller. Schon damals war der Tank durch das lange stehen in irgendeiner Scheune angegammelt. Deshalb gab es auch damals immer Probleme mit Schmutz im Vergaser.
Diesen Winter verspüre ich nun die Lust und hab auch die Zeit das gute Stück wieder zum Leben zu erwecken.
Dazu will ich nicht nur alles aufarbeiten sondern auch neu lackieren.
Wichtig für mich ist es aber erst mal den Tank zu säubern und ihn dann innen zu versiegeln.
Wer hat denn Erfahrung damit und kann mir wertvolle Tips geben. _uhm.gif

Danke.
PME-Mail
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 04.11.2009, 12:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Also ich finde es zwar nicht schön, wenn man in Foren ständig auf die SuFu verwiesen wird, aber in diesem Fall muß ich es auch mal tun. Zu diesen Themen (Tankreinigung als auch Versiegelung) wurden hier schon zig Beiträge verfaßt.
Zudem wäre es schön, wenn Du Dich kurz vorstellen würdest, damit wir wissen, mit wem man so "spricht". Eine Vorname unter den Beiträgen würde die Sache abrunden wink.gif
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
Calle
Geschrieben am: 04.11.2009, 13:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3234
Mitgliedsnummer.: 1015
Mitglied seit: 08.01.2008



mit essig füllen, ne woche stehen lassen,danach ausspülen und benutzen oder weiter versiegeln


--------------------
20 Prozent Tiernahrung auf alles - außer Rabatt.
user posted image

www.kalletal.de
PMWebseite
Top
Ebs
Geschrieben am: 04.11.2009, 15:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 1622
Mitglied seit: 20.10.2008



Schau dir mal diesen Beitrag an. Ist gut erklärt und Bilder sind auch dabei.

BEITRAG thumbsup.gif



--------------------
M.f.G. Ebs
PME-Mail
Top
zefir
Geschrieben am: 19.11.2009, 20:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 2813
Mitglied seit: 04.11.2009



war beruflich unterwegs und konnte erst jetzt die antworten lesen.

danke für die antworten. thumbsup.gif

hatte natürlich nicht richtig gesucht. blink.gif der verlinkte beitrag ist echt spitze und ich kann meinen tank, auch den meiner etz 150 wieder fit machen.

um mich kurz vorzustellen: ich lebe in hh und arbeite bei der dbag.
früher habe ich auch einen s 51 gefahren aber der ist mir nach der wende verloren gegangen.

gut geschüzt in einer garage steht auch noch eine ente. die ist aber erst nach dem sr2 und der etz 150 dran.

für meinen sr2 besitze ich noch die orginale kaufquittung vom ho kaufhaus und die steuerkarte. davon habe ich aber noch kein fotos.

zum schluß nun noch ein foto. ich werde den fortschritt mit bildern dokumentieren.

mirko

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



ohmy.gif ohmy.gif ohmy.gif Mirko, den kannst Du nicht neu lackieren, sorry den mußt Du techn, in Schuß bringen aber opt. nur aufpeppeln bitte sad.gif

schönen Gruß Tony und willkommen im Forum


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Mein Vorschlag: geh zur Lackiererei und und lass den Farbton mischen (nimm ein kleines Teil für die mit, was du leicht transportieren kannst) und lass wenigstens die Teile, die am schlechtesten aussehen wieder lackieren z.B. Gepäckträger und Kettenschutz, wo die Farbe abblättert wink.gif

Grüße
Crispin


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Wuschel
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1296
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



Hallo Mirko
ich muss mich Toni anschließen: Nicht lackieren!!! Nimm etwas Owatrol und lass den Essi schön patiniert, bring ihn technisch auf Vordermann und fahr!!!
Falls du die Seitenbleche nicht mehr hast besorg dir welche und gut ist
Schöne Moped thumbsup.gif


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Für Essis gibts nur eine Farbe und die heist Öl!
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Ich bin der mit "i", der da oben ist der mit"y" Dirk! biggrin.gif

Mirko, lass ja den originalen Lack da drauf!Das wäre sonst wieder einer mehr ohne Geschichte.
Dein Hauptproblem ist bestimmt die hohe Luftfeuchtigkeit im Keller.Ich kenn das leider auch aus meiner Werkstatt.Da hilft wirklich nur konservieren.

Ist der von 58?

mfg Toni mit i


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



laugh.gif laugh.gif laugh.gif der da oben Du meinst sicher "von der Küste" da oben laugh.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Wuschel
Geschrieben am: 19.11.2009, 21:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1296
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



QUOTE (Cloyd @ 19.11.2009, 21:39)
Ich bin der mit "i", der da oben ist der mit"y" Dirk! biggrin.gif

Mirko, lass ja den originalen Lack da drauf!Das wäre sonst wieder einer mehr ohne Geschichte.
Dein Hauptproblem ist bestimmt die hohe Luftfeuchtigkeit im Keller.Ich kenn das leider auch aus meiner Werkstatt.Da hilft wirklich nur konservieren.

Ist der von 58?

mfg Toni mit i

Ich gelobe mich zu bessern, Antonius. biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter