Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Farbe Lampengehäuse,Rücklicht, Welcher Farbton?
SRGrobi
Geschrieben am: 02.07.2006, 08:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 78
Mitgliedsnummer.: 287
Mitglied seit: 08.06.2006



Hallo an alle,
ich möcht mir ja gerade einen Esser aufbauen und komm aber aus Zeitgründen leider nicht oft dazu daran zu arbeiten sad.gif Eigentlich sollte der erste Aufbau ja ein 100% Originalneuaufbau werden.
Da ich aber dieses Jahr auch noch einmal fahren möchte rolleyes.gif ,werd ich jetzt den Neuaufbau mit den Teilen machen die ich zur Verfügung habe.Ich werde dazu meinen Rahmen nehmen der von 62 oder 63 ist(muss endlich mal genau nachschauen). Zu dieser Zeit soll doch sowieso viel durcheinander gebaut worden sein,dann wird das nun ein Essi wie ihn bestimmt viele hier nicht gerne sehen tongue.gif
Deshalb soll zumindest der Farbton passen wink.gif

Nun die Frage,in welchem Farbton war eigentlich das Lampengehäuse lackiert? Gab es da unter den Modellen verschiedene Farbtöne _uhm.gif
Ich hab eins das für den Wappentacho ist und stehe kurz vorm lackieren nur die Farbe weis ich leider nicht unsure.gif

Wie sieht es mit dem Rücklicht aus,ich hab das grosse,das ist ja aus Aluminium aber meins hatte schon zwei Lackschichten die ich schon entfernt habe.Waren die überhaupt lackiert _uhm.gif hmm.gif
Im Moment ist es poliert und sieht eigentlich ganz gut aus.Werd mal versuchen mein erstes Foto hier einzustellen wink.gif

m.f.G. Alex huh.gif
PME-Mail
Top
SRGrobi
Geschrieben am: 02.07.2006, 08:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 78
Mitgliedsnummer.: 287
Mitglied seit: 08.06.2006



Hier mein erster Fotoversuch blink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 02.07.2006, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Die großen Rücklichter waren aus Aluminium und eloxiert. Das ist eine chemische Oberflächenveredelung bei Aluminium.
Aluminium poliert ist auch gut.
Die Lampe vorn war silberfarbig lackiert.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 02.07.2006, 22:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hi Alex,

ich habe bis jetzt der Einfachkeit halber bei den Lampengehäusen simples Felgensilber aus der Spraypulle verwendet. Zweimal (nach dem Trocknen schön mit einem Lappen drüber, um die sich hochstellenden Silberbestandteile des Sprays glattzukriegen) und anschliessend auch aus der Pulle Klarlack. Sieht gut aus, ist einfach und preiswert.
Das polierte Alurücklicht würde ich auch so lassen. Hat nicht Jeder biggrin.gif

Allerdings würde ich 62/63 keinen Wappentacho mehr einbaun, da diese schon Ende 60 entfallen sind. Es gibt, wenn Du nun nur dieses Lampengehäuse hast, ein Zwischenblech für den runden Tacho, was man einfach nachfertigen kann.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 02.07.2006, 23:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Norbert in seinem Originalwahn wieder biggrin.gif Ich verbaue an meinem 72er auch den Wappentacho tongue.gif ich finde das soll jeder selber wissen , wenn der tacho sowieso bei ihm rumliegt - warum nicht hmm.gif biggrin.gif


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
SRGrobi
Geschrieben am: 03.07.2006, 17:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 78
Mitgliedsnummer.: 287
Mitglied seit: 08.06.2006



Hallo, danke für die Antworten smile.gif thumbsup.gif
Dann werd ich das Rücklicht so lassen,war ja auch genug schleif und polierarbeit laugh.gif
Das mit dem Adapterblech für den Tacho ist nicht schlecht thumbsup.gif
Bleibt nur noch die Frage einschweissen oder kleben.Beim kleben könnte man es später einmal wieder leichter in seinen Urzustand zurück versetzen hmm.gif
Aber ich schau erst einmal ob ich eventuell bei Ebay ein Schnäppchen machen kann,denn ich brauch dazu auch noch einen runden Tacho dry.gif
Und am besten wäre ein neuer Reflektor,gibt es die irgendwo noch neu oder als Nachbau? Ich hab bei dem alten den Restchrom entfernt und den Rost beseitigt.Neu verchromen wird bestimmt nicht billig cry.gif Ich hab schon überlegt ihn zu polieren und dann mit Klarlack versiegeln hmm.gif Das ist zwar auch eine Menge Arbeit aber es würde nichts weiter kosten rolleyes.gif Und im dunkeln werd ich eh wohl nicht oft fahren,da kommt es auf die Reflektion nicht so an ph34r.gif

Viele Grüsse,Alxex
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 03.07.2006, 17:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Grausam, was ihr da macht! nehmt mich doch einfach als euer vorbild! biggrin.gif user posted image
Ich versuche sogar für meinen Trabant das originale radio von 1978 aufzutreiben, hat noch nicht mal UKW! Ist mir aber sch... egal, weil er zu fast 100% original werden soll. Ich würde auf jedem Fall einen Runden Tacho einbauen, das ist sonst Pfusch!!!

Der Reflektor ist normalerweise von Hinten mit Metall (SIlber?) bedampft, ich habe meinen aber poliert und er sieht wieder ganz gut aus. Ich habes aber nur so gemacht, weil hinten das Herstellungsdatum drauf steht! tongue.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.07.2006, 18:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Toni, Gemach,gemach.... biggrin.gif

Alex: dieses "Zwischenblech" gab es sogar mal als Ersatzteil. Das ist weder geklebt noch irgendwas. Einfach nur dazwischen. Ich mach mal ein Foto, wenn es denn nicht schon existiert.

Wenn Du etwas warten kannst, kann ich Dir mit einem nigelnagelneuverchromten Reflektor vielleicht helfen (für kleines Geld).

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
SRGrobi
Geschrieben am: 03.07.2006, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 78
Mitgliedsnummer.: 287
Mitglied seit: 08.06.2006



Hallo Norbert, stimmt ja, es wird ja dann von der Tochohalterung gehalten ohmy.gif
Das mit dem Reflektor ist ein gutes Angebot,das werd ich gerne annehmen smile.gif
Klar kann ich noch warten,der Esser wird ja eh nicht von heut auf morgen fertig wink.gif
Das einzigste was schon zu 100% fertig ist, ist das Herzstück meines zukünftigen Gefährtes rolleyes.gif

Viele Grüsse,Alex
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter