Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Hängerbetrieb und Licht...
Toni
Geschrieben am: 04.07.2006, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hallöchen! smile.gif
Ich weeß, dass die Lichtspule das nicht schafft, Hänger, Rücklicht und Scheinwerfer zu versorgen, was kann ich machen? Müsste ich vielleicht die Lichtspulen austauschen (eine/beide?) oder lässt sich da was anderes machen???
Hülfä!!! biggrin.gif
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
joker317
Geschrieben am: 04.07.2006, 21:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Nö, du wechselst einfach immer, wenn der Hänger dran is geht das Rücklicht aus!
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.07.2006, 10:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Toni, es gibt kleine Buchsen, die haben einen Schaltkontakt. Steckst Du den Stecker vom Hänger rein, geht das Rücklicht aus.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
clemens91
Geschrieben am: 05.07.2006, 19:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 449
Mitgliedsnummer.: 279
Mitglied seit: 30.05.2006



oder du baust dir einfach n batteriefach hinten an hänger ran, so das du den vom lenker den stromkreis an und aus schalten kannst und feddich is der hänger mit rücklicht.
gruß clemens
PME-MailICQMSN
Top
Toni
Geschrieben am: 05.07.2006, 19:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Nee, das ist zu viel kabelei, wenn schon dann richtig. Da muss ich ja sonst die Ba(k)tterie ständig laden...
Passt vielleicht eine andere Lichtspule rein? Oder 2 von der Schwalbe? (18W)


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
hottekob
Geschrieben am: 05.07.2006, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hi Toni,

Die beiden Lichtspulen im SR 2 haben bereits 18 Watt. 15 Watt für das Licht vorn und 3 Watt für die Rückleuchte.
In dem Buch "Oldtimer" von Werner ist es genau so beschrieben wie Norbert bereits geantwortet hat.
Die Rückleuchte vom Hänger darf auch nur 3 Watt haben und der Strom für das Mopedrücklicht muss dann unterbrochen sein.
Das war damals so vorgeschrieben und zulässig.
Das bischen elektrisch machst Du doch mit links.
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 05.07.2006, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hehe... (gezwungenes grinsen) habe fürn SR2e schon 4Stunden gebraucht, war trotzdem noch was nicht so richtig...
Das Buch habich irgendwo gesehen (wars im Regal oder unterm Bett...) und gelesen. Mal sehen, ob ichs Packe...


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
hottekob
Geschrieben am: 17.08.2006, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hllo Toni,
habe gerade mal was zu Umbaumöglichkeiten Lichtmaschine gelesen. blink.gif
"Hinweise zur Identifizierung und zum Umbau von motorisierten Zweiradfahrzeugen" vom VEB Fahrzeug und Gerätewerk Simson Suhl.

Auf Seite 6 steht, Du kannst in Dein Möppi eine Lima vom SR 4-1 (Spatz) einbauen und die hat 33 Watt (Schwunglichtmagnetzünder 6 V 33 Watt vom SR 4-1 - Motor). Damit kannst Du dann auch mit Hänger ohne Probleme bei Nacht fahren. thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 16.01.2007, 23:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Sowas würde auch gehn.
Da könnte ich aber bei der Spatz-Zündung sogar vorn die Funzel verstärken... hmm.gif
Mal sehn, ist ja noch Zeit.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Schmied
Geschrieben am: 17.01.2007, 10:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Sage mal Toni, was du da gefunden hast ist doch wohl ein Witz!?!? laugh.gif
Aber das ist wieder mal der Beweis das die "Wessies" Sachen neu erfinden, die wir im Osten schon im Museum haben...

Im Westen heißt es: " TRAILERMATIC" - im Osten nennt mann´s: "SCHALTER" _clap_1.gif

Es ist eben wichtig einfache Dinge kompliziert erscheinen zu lassen, damit man damit auch gut verdienen kann!

Also nochmal zur Stromversorgung des Hängers.
Einfach einen Stecker und ne Buchse mit Schaltkontakt, 1Meter Draht und fertig!
Das ging vor 50 Jahren so und das wird unsere Generation noch lange überleben...


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 17.01.2007, 15:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Ich muss unserem Schmied(bist du Schmied oder heißt du so?) mal recht geben, das ist das selbe Prinzip wie bei den DDR-Mopedanhängersteckdosen, also mach so eine ran(frag mal slampy, ich glaub der hat noch eine laugh.gif (Insiderwitz)), es ist originaler und sieht tausendmal nostalgischer aus, also so ein Plastekoffer da dran.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
cs_joker7
Geschrieben am: 17.01.2007, 15:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1689
Mitgliedsnummer.: 239
Mitglied seit: 31.03.2006



Da mir so eine Steckdose irgendwie zu "unästhetisch" ist, habe ich lediglich Japan-Stecker mit Hülle verwendet. Das einzelne Plus- Kabel wurde gut versteckt verlegt und die transparent isolierte "Dose" ist dann ohne Hängerbetrieb mit bloßem Auge kaum zu finden... laugh.gif
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 17.01.2007, 22:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Toni:
ich würde mir eine richtige Powerlichtmaschine einbauen.
12 Volt und 100 Watt sollten gerade so reichen für eine komplette Rundumbeleuchtung. biggrin.gif Schau mal hier:

http://www.powerdynamo.biz/deu/systems/lists/simson.htm

Frage: Wer hat denn schon so etwas ?
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 17.01.2007, 23:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Wenn ihr mich jetzt mit dem Ding noch länger heiss macht, kauf ichs... biggrin.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 18.01.2007, 01:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Tja, wenn ich nur das Powergeld für ne Powerlima hätte... wink.gif
Nee, sowas find ich doof, ich rüste nichtmal die 601er auf 12V um, auch wenn sich viele auf meine Akrobatischen einlagen beim Anschieben im WInter freuen...


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter