Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neubau
Jan
Geschrieben am: 17.11.2009, 21:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 2828
Mitglied seit: 08.11.2009



Hallo

Ich bins mal wieder.
Ich habe wieder eine völlig verrückte Frage!!!!!! laugh.gif
Hat jemand eine komplette Stückliste von einer s51 oder weiß einer wo ich ich so etwas herbekomme???? _uhm.gif
Ich meine komplett mit Explosionszeichnungen und allem pi pa po vom
Gestell bis zum Motor.
Gibt es da vllt. ein Buch drüber???
Also ich kenne dieses Buch mit der Geschichte und der Wartung von S51 Modellen aber sind da auch Explosionszeichnugen und Stücklisten drin?

PME-Mail
Top
EsserHannes
Geschrieben am: 17.11.2009, 23:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 628
Mitgliedsnummer.: 1698
Mitglied seit: 29.11.2008



Hier sind gute Explosionszeichnungen aller Art dabei.

Und hier haste eine Originale Explosionszeichnung des Motors smile.gif

LG Hannes wink.gif


--------------------
Es liegt mir wieder dieser Zweitaktduft in der Luft.
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 17.11.2009, 23:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Also es gibt richtige Ersatzteilkataloge, die gibt es aber nicht frei im Netz, dazu musst du bei eBay gucken...
Eine Alternative: z.B. hier mal gucken, da wählst du den genauen Typ deiner Simson aus und dann kannst du die einzelnen Warengruppen durchgehen, wozu es auch immer eine Zeichnung mit den einzelnen Teilen gibt.

Gruß, Clemens

Edit: Da war einer schneller... also das, was Hannes da hat, ist eigentlich das gleiche, vielleicht noch ein bisschen besser. wink.gif

PS: Ein Tipp noch: Behalte so viele alte Teile wie möglich, die Nachbauteile sind häufig von recht schlechter Qualität, besonders verchromte Teile usw. ... rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Jan
Geschrieben am: 19.11.2009, 13:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 2828
Mitglied seit: 08.11.2009



Von was für Teilen würdest du mir denn abraten???
Was für Mängel haben die denn?
Und hast du Tipps wie ich diese Probleme umgehen kann?

Danke
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 19.11.2009, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Jan, gucke mal hier rein, da findest du einiges.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 19.11.2009, 15:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



Oder auch hier. wink.gif

Mängel vieler Teile: teilweise nicht passend, da geringfügig andere Form, teilweise einfach schlechte Qualität -> geht schnell kaputt (z.B. die Importspulen ...), teilweise sieht es auch nur nicht original aus.

Probleme umgehen: a) neue oder gute gebrauchte DDR-Teile (weiter)verwenden oder kaufen, ansonsten gibt es bei manchen Teilen zwei Versionen, eine Import-China-Version und eine in Deutschland hergestellte - die ist doppelt so teuer, hält aber auch entsprechend länger.
In meinem Link oben kannst du die Warengruppen einzeln anwählen und dann gibt es eben manchmal zwei gleiche Teile, wo bei einem an die Artikelnummer noch ein "-00S" angehangen ist, dieses Teil ist dann das bessere, dass man meist guten Gewissens kaufen kann. Mehr dazu hier.

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
Jan
Geschrieben am: 19.11.2009, 16:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 2828
Mitglied seit: 08.11.2009



OH HA das ist ja Teilweise ganz schön schlimm.

Danke.

Also lieber einmal mehr ausgeben als mehrmals wenig auszugeben.
PME-Mail
Top
Jan
Geschrieben am: 19.11.2009, 16:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 2828
Mitglied seit: 08.11.2009



Aber um nochmal auf das Grundthema zukommen.
Wie komme ich an eine Stückliste von einer S51???

Hat mal jemand versucht sich ein Mopped selbst zu bauen????

Wenn ich irgendwie an Maße für Teile rankommen könnte dann
könnte ich mir das mal am PC zusammenstellen und schauen
ob es theoretisch möglich wäre.

Schöne Grüße aus Verden
PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 19.11.2009, 20:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



_uhm.gif Was willst du machen? Selbst bauen?

Du willst eine ganze S51 - ohne eine Basis zu haben - nur aus Ersatzteilen zusammenbauen?! Wenn ich das so richtig verstanden habe: Das ist absurd.
Einerseits kostet es viel, viel mehr als ein perfekt erhaltenes originales Moped, andererseits ist die Qualität unglaublich viel schlechter (siehe oben) - kaum auszudenken, wenn jedes Teile einer S51 von MZA stammen würde... blink.gif Da würde ich mich nicht draufsetzen...
Also so richtig hab ich dein Projekt noch nicht verstanden... rolleyes.gif

(Oder meinst du nur eine Skizze mit allen Ersatzteilen auf einmal drauf? Das wäre nicht so einfach, schließlich besteht so eine Karre trotz sozialistisch-sparsamer Bauweise aus vielen hundert Teilen... wink.gif )

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
Jan
Geschrieben am: 20.11.2009, 13:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 2828
Mitglied seit: 08.11.2009



Ich hab nur mal überlegt ob es möglich wäre also einen Rahmen kann man sich ja selber schweißen.
Auch einen Lenker kann man sich selber bauen das ist ja alles kein Problem.
Grob gesagt benötigt man dann noch einen Motor, Getriebe und Sitzbank sowie Reifen und wolla man hat seine ganz individuelle Simson.
Bei dem Preis stimme ich dir zu aber darum geht es mir garnicht.
Ich weiß ich bin ein wenig verrückt aber das macht mich aus. biggrin.gif

PME-Mail
Top
Auslaufmodell
Geschrieben am: 20.11.2009, 16:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1119
Mitgliedsnummer.: 747
Mitglied seit: 03.08.2007



blink.gif Dann habe ich dich ja doch richtig verstanden gehabt...

Nee, also realistisch und sinnvoll ist das ganze auf keinen Fall, mal ganz abgesehen davon, dass der "Selbst gebaute Rahmen" (wozu?!) und alles andere Gefrickelte bzw. das Gesamtwerk dann durch eine Einzelabnahme beim TÜV bzw. bei der DEKRA müsste. Ich seh da wirklich keinen Sinn dahinter... rolleyes.gif
Wenn man sich was eigenes zusammenbasteln würde, sagen wir ein kleines Spaßmobil mit Kettensägenmotor oder weiß ich was, dann würde ich es ja verstehen, aber warum denn eine Simson "nachbauen"? laugh.gif

Gruß, Clemens
PME-Mail
Top
venturina
Geschrieben am: 20.11.2009, 16:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



Ich versteh leider auch nicht was du vor hast.
Wenn du dir das Moped na deinen eigenen Vorstellungen zusammenbauen möchtest bist du doch nicht an eine Teileliste von Simson gebunden.
Du verbaust das was dir gefällt.

Schau doch bei simsonforum.net im Tuningbereich nach, da gibt es genug die ihr Fahrzeug um einen Simsonmotor herumgebaut haben.


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
Jan
Geschrieben am: 21.11.2009, 10:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 18
Mitgliedsnummer.: 2828
Mitglied seit: 08.11.2009



OK OK ihr habt mich überredet ist ne doofe Idee.
Dann schau ich mal wo jetzt ne kaputte simse herbekomme und dann baue ich die nach meinen Vorstellungen neu auf.

Danke Jungs thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter