Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 Stoßdämpfer vorne kaputt
Oly_s51
Geschrieben am: 25.11.2009, 19:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 2573
Mitglied seit: 13.08.2009



Moin!
Habe mal wieder ein Problem und keine Ahnung laugh.gif
Bin mit meiner s51 übern Bordstein gefahren - da schlägt der vordere Stoßdämpfer durch (war eigentlich nicht schnell...) und jetzt ist da keine Federwirkung mehr, der untere Teil steckt quasi im oberen drin.
Ich vermute die Druckfedern innen sind gebrochen? Öl läuft nicht aus.

Jetzt frag ich euch, habt ihr Tipps wie ich die Teile ordentlich auseinander nehme (die Sache ist irgendwie verkeilt, kann den Dämpfer nicht mehr auseinanderziehen) und was noch kaputt sein könnte? _uhm.gif

MfG


--------------------
MfG
Oly
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 25.11.2009, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Hatte ich auch mal, bockst die Karre auf, hälst sie Fest und trittst paar mal ordentlich vors Vorderrad, dann machts klack und die Sache steckt nicht mehr fest wink.gif
P.S: nicht von der seite treten, sonst kriegste ne 8 in de Felge laugh.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Dazzle
Geschrieben am: 25.11.2009, 22:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Vielleicht ist die Gabel auch nur verspannt. Löse mal die M8 Schraube die die Vorderachse festklemmt. Das reicht schon oft um die verklemmte Gabel zu lösen.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Ludwig
Geschrieben am: 25.11.2009, 22:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Treten beinhaltet aber weniger Aufwand tongue.gif laugh.gif ph34r.gif

EDIT: könnte sein dass du Probleme mitn Schutzblech bekommst beim treten, meins ist viel kürzer als es sein sollte...da kann man besser an den Reifen treten. laugh.gif laugh.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Hille
Geschrieben am: 25.11.2009, 23:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Ludwig @ 25.11.2009, 22:31)
Treten beinhaltet aber weniger Aufwand tongue.gif laugh.gif ph34r.gif

und ist absolut fachmännisch cry.gif cry.gif


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 25.11.2009, 23:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (Hille @ 25.11.2009, 23:05)
QUOTE (Ludwig @ 25.11.2009, 22:31)
Treten beinhaltet aber weniger Aufwand  tongue.gif  laugh.gif  ph34r.gif

und ist absolut fachmännisch cry.gif cry.gif

Heul nich rum Hille, da geht so schnell nix kaputt, denk mal an Schlaglöcher und Sprungeinlagen von manchen Mopedfahrern wink.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Oly_s51
Geschrieben am: 26.11.2009, 17:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 2573
Mitglied seit: 13.08.2009



Danke erstmal smile.gif

Also mit Ziehen / Treten geht da gar nix. Schrauben lösen hat auch nichts entspannt.
Werde am Wochenende im hellen mal die Telegabel abbauen (sind ja nur die zwei M8 oben und dann weiter unten die Schraube jeweils?). Dann einspannen, ziehen und denn wird sich das wohl lösen...


--------------------
MfG
Oly
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 26.11.2009, 18:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Ludwig @ 25.11.2009, 23:08)
Heul nich rum Hille

was heißt hier "heul mal nicht rum" mad.gif , das was du hier vorschlägst ist absolut laienhaft!! Denk mal drüber nach!

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 26.11.2009, 19:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Oly, oder wie auch immer du heißt.

Bau die Gabel komplett auseinander, das ist kein Beinbruch und ist in maximal einer Stunde erledigt, zudem hast du danach Gewissheit was nun ist. Die Prozedur wurde ich schonmal beschrieben, nutz mal die Suche.

PS: Von einer Gabel die sich verklemmt hat, hab ich bis jetzt noch nie was gehört ermm.gif

MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 26.11.2009, 22:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



QUOTE (Hille @ 26.11.2009, 18:27)
QUOTE (Ludwig @ 25.11.2009, 23:08)
Heul nich rum Hille

was heißt hier "heul mal nicht rum" mad.gif , das was du hier vorschlägst ist absolut laienhaft!! Denk mal drüber nach!

Gruß Hille

Werd mal nicht gleich aggressiv. laugh.gif
Was ist denn da so schlimm dran? So leicht zertritt man da sicher nichts, und wenns wirkt ist gut, un fertig ist .


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Hille
Geschrieben am: 26.11.2009, 23:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Ludwig @ 26.11.2009, 22:47)
Werd mal nicht gleich aggressiv.  laugh.gif

das hat doch mit aggressiv nichts zu tun. Aber du gibst hier anderen Leuten Tipps, die absolut unprofessionell sind. Dann wäre es wirklich besser, gar nichts dazu zu schreiben.


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ludwig
Geschrieben am: 26.11.2009, 23:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Hey, wie gesagt, bei mir hats geklappt, ohne viel sinnlosen Aufwand und ohne was kaputt zu machen...klemmte halt ein wenig dumm, was ist denn wenn mans ausbaut? Dann muss man auch nur dranrumklopfen dass die Tauchrohre wieder rauskommen wink.gif
Der Zweck heiligt die Mittel laugh.gif


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Oly_s51
Geschrieben am: 30.11.2009, 20:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 9
Mitgliedsnummer.: 2573
Mitglied seit: 13.08.2009



So nach sorgfältiger Demontage der Stoßdämpfer hat sich nun herausgestellt, dass nichts gebrochen ist, sondern, dass einfach absolut kein Öl mehr drin ist. Außerdem sind die Stangen bisschen verbogen. Hab mir ein Reparaturset inkl. Öl bestellt, dann wirds wohl wieder funktionieren wink.gif

Danke für die Hilfe!


--------------------
MfG
Oly
PME-Mail
Top
xxx
Geschrieben am: 30.11.2009, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1628
Mitgliedsnummer.: 659
Mitglied seit: 21.06.2007



QUOTE (Oly_s51 @ 30.11.2009, 20:19)
So nach sorgfältiger Demontage der Stoßdämpfer hat sich nun herausgestellt, dass nichts gebrochen ist, sondern, dass einfach absolut kein Öl mehr drin ist. Außerdem sind die Stangen bisschen verbogen. Hab mir ein Reparaturset inkl. Öl bestellt, dann wirds wohl wieder funktionieren wink.gif

Danke für die Hilfe!

genau so ist der weg, wenn die gabel festklemmt hat das meistens einen grund, mit treten kommt man nicht weit,ich zieh z.b. die achse zum schluss fest, es ist schon vorgekommen das durch einbau des schutzbleches die gabel festklemmte, wenn alle schrauben an der gabel lose sind.



gruss david


--------------------
suche Seitenwagen aus den 50ern, gegen gutes Geld oder Tausch
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 30.11.2009, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Also, wenn die Gabel ohne Öl fest war, ist die meist Schrott. Einen festgefressenen Motor kriegst du auch nicht wieder hin.

Und wer hat hier mal gesagt, dass das Öl nur für den Endanschlag da ist? rolleyes.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter