Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Habe mal eine frage zu eine Kolben
Speed82
Geschrieben am: 22.01.2010, 12:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 2408
Mitglied seit: 01.07.2009



hallo habe heute einen S50 motor bekommen und auf den Kolben steht 40 47 und er sieht ausgeschliffen aus ...ist das richitg das es ein 60ccm ist oder mehr?
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 22.01.2010, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



40,47 ist das 2. Reparaturmaß, dass müssten dann in etwa 50,5ccm sein.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Speed82
Geschrieben am: 22.01.2010, 13:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 2408
Mitglied seit: 01.07.2009



Wie Reparaturmaß??? verstehe das nicht _uhm.gif
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 22.01.2010, 13:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Der Zylinder ist schonmal nachgeschliffen worden . Deshalb ist er natürlich etwas grösser wie ab Werk geliefert . Diese Grösse nennt man Reparaturmass.

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Auxburger
Geschrieben am: 22.01.2010, 13:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Genau - das ist die Standardprozedur bei der Motorüberholung. Der Zylinder wird einen Hauch größer gebohrt und gehont, um wieder eine glatte Oberfläche zu bekommen. Dazu gibt's dann einen passenden neuen Kolben, und weiter geht die Fuhre.

Das bewegt sich in Viertelschritten, also vom Neumaß 40,00 auf 40,25 dann 40,50 und so weiter. Bei 41,50 ist das letzte Maß erreicht.

Noch größer darf man nicht bohren, sonst gilt's nicht mehr als legaler 50-ccm-Motor.

Dein Zylinder hat also noch vier solche Überholungen vor sich smile.gif

Ach ja: Die übliche 63-ccm-Tuningmaßnahme hätte einen 45-mm-Kolben.


--------------------
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 22.01.2010, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Auxburger @ 22.01.2010, 13:40)
Noch größer darf man nicht bohren, sonst gilt's nicht mehr als legaler 50-ccm-Motor.

Nicht nur das, auch wird die Unwucht zu groß.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter