Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Seltsamer Kupplungskorb
piotr
Geschrieben am: 11.12.2016, 13:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1653
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



Moin,moin.
Kennt jemand von Euch einen solchen Kupplungskorb?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 11.12.2016, 13:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1653
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



2,

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 11.12.2016, 13:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1653
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



3,

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 11.12.2016, 13:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1653
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



Korb wiegt nur 280 gram.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 11.12.2016, 19:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8131
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Piotr wo ist der Korb her?


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 13
UT 14 in der Sächsischen Schweiz, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 11.12.2016, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6871
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



ohmy.gif Geil, ein Werksrennkupplungskorb. Jürgen, der muss unbedingt an deine Rennmaschine und schauen wie er sich dort verhällt.


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
Husqvarna WR240 Bj. 83 weiß
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 12.12.2016, 06:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 8131
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (pneubusiness @ 11.12.2016, 21:01)
ohmy.gif Geil, ein Werksrennkupplungskorb. Jürgen, der muss unbedingt an deine Rennmaschine und schauen wie er sich dort verhällt.

Das wärs!


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 13
UT 14 in der Sächsischen Schweiz, ich bin dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 12.12.2016, 09:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1504
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



QUOTE (der Lehmann @ 11.12.2016, 19:54)
Piotr wo ist der Korb her?

3D Drucker.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 Alltagsfahrzeug zurzeit in Schweißkur
http://www.twingotuningforum.de/thread-38712.html
Saab 9-3 bj. 1999 (Schwedenstahl als temporärer Ersatz für den Twingo - Mulitmediadisplay wird gerade bei Domhöfer überholt)
C4 Grand Picasso von 2011 (Auto von meiner Frau, was eine Drecksbude mit dem berüchtigten VTi120 Motor - aus Citroen, Peugeot, BMW und Mini)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 120.500km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, Überholung läuft)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 80.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 50.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (restauriert)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
DKW RT100 Bj. 1938 (wird restauriert)
DKW RT100 Bj. 1939 (eigentlich Teileträger für oben, aber wer weiß...)
Express 98ccm Bj. 1949 (in Restaurierung)
Motobecane MB2 Bj. 1928 (wird restauriert)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
piotr
Geschrieben am: 12.12.2016, 22:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1653
Mitgliedsnummer.: 420
Mitglied seit: 01.01.2007



QUOTE (der Lehmann @ 12.12.2016, 07:50)

Das wärs!

Moin Jürgen !

Dieser Korb wurde im Motor von einem Kollegen,der kam zu mir in die Reparatur,ich dachte zuerst,dass der Korb bedeckt mit Rost,aber es stellte sich heraus,dass es Melaminharz?,bei uns heisst sich- textolit.

https://pl.wikipedia.org/wiki/Tekstolit

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Grüsse piotr









Auf zwei Rädern bleibt man jung!
Ab 50 wird man nicht älter, sondern reifer!
Bergab nimmt mein Moped jede Steigung.
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 13.12.2016, 02:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 890
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Ich vermute es ist ein Teil aus einem Fremdfahrzeug das halt passt.
PME-Mail
Top
Quickly-Heizer
Geschrieben am: 13.12.2016, 15:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 26
Mitgliedsnummer.: 1158
Mitglied seit: 08.03.2008



...im Westen nannte sich das Zeug "Novotex"
https://de.wikipedia.org/wiki/Novotex
Ist der gleiche Link wie von "Piotr", nur auf deutsch
Vielleicht ein Versuch, den Primärantrieb leiser zu gestalten...?

Bernd
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 13.12.2016, 15:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1504
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



QUOTE (Quickly-Heizer @ 13.12.2016, 15:18)
...im Westen nannte sich das Zeug "Novotex"
https://de.wikipedia.org/wiki/Novotex
Ist der gleiche Link wie von "Piotr", nur auf deutsch
Vielleicht ein Versuch, den Primärantrieb leiser zu gestalten...?

Bernd

Im Osten nannte sich das Zeug Pertinax:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hartgewebe

Stinkt wie Pferdepisse beim Drehen, Fräsen, Bohren. In Werkzeugmaschinen waren oft Zahnräder aus dem Material verbaut. Die einen sagen zur Geräuschreduktion, ich denke aber die wurden auch als Sollbruchstelle eingesetzt, sodass im Zweifelsfall nur ein Zahnrad Schaden nimmt und nicht gleich mehrere kaputt gehen.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 Alltagsfahrzeug zurzeit in Schweißkur
http://www.twingotuningforum.de/thread-38712.html
Saab 9-3 bj. 1999 (Schwedenstahl als temporärer Ersatz für den Twingo - Mulitmediadisplay wird gerade bei Domhöfer überholt)
C4 Grand Picasso von 2011 (Auto von meiner Frau, was eine Drecksbude mit dem berüchtigten VTi120 Motor - aus Citroen, Peugeot, BMW und Mini)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 120.500km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, Überholung läuft)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 80.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 50.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (restauriert)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
DKW RT100 Bj. 1938 (wird restauriert)
DKW RT100 Bj. 1939 (eigentlich Teileträger für oben, aber wer weiß...)
Express 98ccm Bj. 1949 (in Restaurierung)
Motobecane MB2 Bj. 1928 (wird restauriert)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter