Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Stoye Elastik fertig restauriert an Sport-AWO
Synapsensultan
Geschrieben am: 24.11.2020, 18:28
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Hallo alle Schrauber,

es ist schon lange her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Das Projekt "Seitenwagen" hatte auch rund 10 Jahre Liegezeit, aber diesen Sommer bin ich mit der Restauration fertig geworden. Damit hat sich ein Jugendtraum erfüllt und es macht tierisch Spaß damit zu fahren. Gestern ist als Abschluss noch eine hochwertige Persenning von Herrn Bösener dran gekommen :-)

Es ist wie die AWO ein kompletter Neuaufbau, d. h. er wurde komplett aus zusammengesammlten Einzelteilen restauriert. Den Seitenwagen-Rahmen für die AWO konnte ich vor rund 10 Jahren mit Andreas hier im Forum gegen einen von der ES tauschen - er wohnte witzigerweise nur 20 km entfernt und heute ist er einer meiner besten Freunde cool.gif .

Anbei ein paar Posts mit Bildern.

Viele Grüße aus Dresden
Jörg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 24.11.2020, 18:32
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Seitenansicht

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 24.11.2020, 18:37
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Und noch eins von der Motorradseite :-)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 24.11.2020, 18:43
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Ein letztes Bild noch von der Persenning.
Lediglich die vordere Positionsleuchte habe ich verändert, da das Original eine totale Fehlkonstruktion ist und es schlechter als ein Teelicht zu sehen ist.

Mit der neuen, dennoch zeitgemäßen Leuchte machen bei 12 Volt auch Nachtfahrten Spaß ;-)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 24.11.2020, 20:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5254
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Gut Ding will Weile haben. wink.gif
Aber hat sich gelohnt. Hast du leistungsmäßig was verändert an der Sport oder nur nen Seitenwagenkardan verbaut?


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 24.11.2020, 21:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Hallo Thorsten,
danke biggrin.gif

Ist nur ein wenig optimiert - also soweit original und mit Beiwagenkardan. Langfristig soll der Seitenwagen an meine andere, noch im Aufbau befindliche, Sport-AWO. Das soll dann ein 300er Motor werden. Der hat dann mehr Durchzug.

Man merkt schon, dass etwas mehr Kraft gut wäre. Solange man nicht zu dritt fährt, geht es aber.

Tatsächlich ist die Fahrt aber wesentlich sicherer geworden - Regen und Bahnschienen machen schon fast Spaß ;-)


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 25.11.2020, 10:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1872
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



sieht nach sehr wenig Luft auf dem Beiwagenrad aus.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 Alltagsfahrzeug zurzeit in Schweißkur
http://www.twingotuningforum.de/thread-38712.html
Saab 9-3 bj. 1999 (Schwedenstahl als temporärer Ersatz für den Twingo - Mulitmediadisplay wird gerade bei Domhöfer überholt)
C4 Grand Picasso von 2011 (Auto von meiner Frau, was eine Drecksbude mit dem berüchtigten VTi120 Motor - aus Citroen, Peugeot, BMW und Mini)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 120.500km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, Überholung läuft)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 80.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 50.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (restauriert)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
DKW RT100 Bj. 1938 (wird restauriert)
DKW RT100 Bj. 1939 (eigentlich Teileträger für oben, aber wer weiß...)
Express 98ccm Bj. 1949 (in Restaurierung)
Motobecane MB2 Bj. 1928 (wird restauriert)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
NoEntry
Geschrieben am: 25.11.2020, 10:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 204
Mitgliedsnummer.: 1379
Mitglied seit: 14.07.2008



Wow, superschick. _clap_1.gif
Viel Spaß mit dem Gespann.


--------------------
beste Grüße
Steffen
PME-Mail
Top
Wiesel
Geschrieben am: 25.11.2020, 11:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 333
Mitgliedsnummer.: 6942
Mitglied seit: 08.11.2013



Der Seitenwagen ist schon richtig gut und aufwendg gemacht. Die Ausgangsbasis scheint mir auch sehr gut gewesen zu sein.
Nur die Beleuchtung vorn irritiert etwas, das ist aber immer auch Geschmackssache.

Grüße Ronny


--------------------

PME-Mail
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 25.11.2020, 13:26
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Hallo,
vielen Dank.

Ja, da das Gespann 2 Monate stand, ist wenig Luft beim Seitenwagenrad - da muss ich mal anderes Ventil probieren - Adlerblick wink.gif


Die Basis war tatsächlich super - am Bodenblech mussten lediglich ein paar Löcher verschweißt werden und am Alu waren nur wenige Stellen defekt, die man mit Alukit reparieren konnte. Die Übergänge Stahl-Alu hatte der Vorbesitzer gut versiegelt und so gab es keine Korrosion. Auch das gesamte Bodenblech war im unverrosteten Zustand.

Ja, die Frontleuchte ist Geschmacksache - ich finde sie schöner und funktionaler. Auf der Leipziger Messe (ich glaube 1957) war tatsächlich eine ähnliche Lampe verbaut - daran habe ich mich orientiert. Die Lampe selbst ist auch aus den End-50ern. Dazu muss ich erwähnen, dass ich die Lampe so montiert habe, dass ein Rückbau jederzeit möglich ist, falls ich mal die Meinung ändere - es wurden also keine neuen Löcher gebohrt oder irgendetwas zugeschweißt wink.gif


Viele Grüße
Jörg


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 27.12.2020, 11:56
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Hi, ich wollte mich nochmal kurz zu Wort melden mit dem besagten Foto von der Leipziger Messe (vermutlich 1957). Die vordere Begrenzungsleuchte ist zwar nicht identisch, weicht aber von der Serienfertigung ab.

Viele Grüße
Jörg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 08.01.2021, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3943
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Hallo Jörg,

gefällt mir Deine Arbeit _clap_1.gif

Wie hast Du das Runde Schleifmuster am Aluminium erzeugt ? mit Schablone, gemessen oder nach gründlichem Augenmaß?

Matze


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Synapsensultan
Geschrieben am: 09.01.2021, 18:23
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 55
Mitgliedsnummer.: 1249
Mitglied seit: 28.04.2008



Hallo Matze,

vielen Dank :-).

Das Muster wurde von dem Vorbesitzer des Seitenwagenbootes vor über 12 Jahren gemacht. Mit Marmorierstift und gutem Augenmaß.
Da das Alu noch im super Zustand war und offensichtlich nie einen Winter mitmachen musste, konnte ich diese Flächen so belassen.


Viele Grüße
Jörg


--------------------
Dumm kannst Du sein, aber zu helfen musst Du Dir wissen.
PME-Mail
Top
Linde
Geschrieben am: 11.05.2021, 09:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 629
Mitgliedsnummer.: 431
Mitglied seit: 09.01.2007



Sport - AWO mit Beiwagen fetzt ! thumbsup.gif
Tolle Arbeit deine AWO, der Elastik sieht natürlich noch besser an der Sport aus,
ich habe mir den SEL ausgesucht, da mein Vater früher ein SEL-Gespann fuhr.
Ich kann mich noch dran erinnern, wie ich als Stepke im Seitenwagen saß und
den Kardan beobachtet habe. Damals hab ich mich warscheinlich infiziert ... cool.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
rostig gegrüßt ... Linde

... und ist das Leben noch so schwer, nimm dir einen Gummibär !
--------------------------------------------------------------
HP: mzrt-125.de
------------------------------------------------------------------------------
Fuhrpark: SL 1; SR 2E; RT 125/3; MZ 125 Re; RT 125/2 GST; AWO - S/Gespann;
NSU - Fahrrad
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter