Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kurze Frage, schnelle Antwort, schnelle Hilfe
smartsurfer81
Geschrieben am: 04.01.2022, 22:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 952
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Ich dachte mir diesen Beitrag aufzumachen, um kurze Fragen
zu stellen und dazu schnelle Antworten zu bekommen.

So fange ich mit der Ersten mal an:

Es geht um eine S51 dessen Geschichte unbekannt ist.
Sie soll Papiere über die Dekra bekommen.
Sie ist im schlechten Zustand, ein selbst gedängeltes Typschild mit einer Nummer der FIN, die mit Rahmen nicht übereinstimmt.

Reicht wenn auf dem neuen Typschild nur S51 steht? Oder sollte ein Zusatz drauf?
Die FIN beginnt mit 4850.....
Diese finde ich auf keiner Liste.
Was ist da faul?
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 04.01.2022, 23:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1867
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Okay. Dann mache ich mal mit den kurzen Fragen weiter:

Mache ich mich strafbar, wenn ich einem Forumskollegen Tipps gebe, wie er für eine geklaute Karre mit selbstgemaltem Typenschild legale Papiere bekommt? ph34r.gif


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 Alltagsfahrzeug zurzeit in Schweißkur
http://www.twingotuningforum.de/thread-38712.html
Saab 9-3 bj. 1999 (Schwedenstahl als temporärer Ersatz für den Twingo - Mulitmediadisplay wird gerade bei Domhöfer überholt)
C4 Grand Picasso von 2011 (Auto von meiner Frau, was eine Drecksbude mit dem berüchtigten VTi120 Motor - aus Citroen, Peugeot, BMW und Mini)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 120.500km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, Überholung läuft)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 80.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 50.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (restauriert)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
DKW RT100 Bj. 1938 (wird restauriert)
DKW RT100 Bj. 1939 (eigentlich Teileträger für oben, aber wer weiß...)
Express 98ccm Bj. 1949 (in Restaurierung)
Motobecane MB2 Bj. 1928 (wird restauriert)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
Freak
Geschrieben am: 05.01.2022, 08:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 360
Mitgliedsnummer.: 7079
Mitglied seit: 15.01.2014



QUOTE (smartsurfer81 @ 04.01.2022, 22:32)
Ich dachte mir diesen Beitrag aufzumachen, um kurze Fragen
zu stellen und dazu schnelle Antworten zu bekommen.

So fange ich mit der Ersten mal an:

Es geht um eine S51 dessen Geschichte unbekannt ist.
Sie soll Papiere über die Dekra bekommen.
Sie ist im schlechten Zustand, ein selbst gedängeltes Typschild mit einer Nummer der FIN, die mit Rahmen nicht übereinstimmt.

Reicht wenn auf dem neuen Typschild nur S51 steht? Oder sollte ein Zusatz drauf?
Die FIN beginnt mit 4850.....
Diese finde ich auf keiner Liste.
Was ist da faul?

Ich lehne mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster und behaupte das du was geklautes legalisieren möchtest....

Die FIN Listen sind leider auch kein Allheilmittel, die jährlichen Nummernkreise sind ja nicht mal identisch in den verschiedenen Listen. Deshalb würde ich diese in dem Fall hier nur als bedingt verlässlich ansehen.

Beispiel: https://www.schwalbennest.de/simson/wiki/in...rgestellnummern

hier würde ich davon ausgehen das du eine späte 80er hast. Denn die Nummern enden lt. Liste 80 mit 484989x und beginnen 81 mit 485341x. Was ist mit den ca. 3500 Nummern dazwischen? M.M.n. konnten diese Nummern (noch) keinem Jahr zweifelsfrei zugeordnet werden.

Bei der Liste hier: https://www.tkm-racing.com/infocenter/lexikon/rahmennummern/ sind die Nummernkreise auch wieder etwas anders.

Von daher, die Listen sind nur eine Bestimmungshilfe.

Ich würde an deiner Stelle mal mit der Nummer im Rahmen zu Polizei gehen und nachfragen.
Oder du fragst mal Frank (hallo-stege), er hat wesentlich genauere und verlässlichere Daten bezüglich Nummer, Baujahr & Typ. Und danach dann zur Polizei. Aber um die Polizei wirst nicht herum kommen.


--------------------
Mfg Philipp alias Freak

Aktuelle Teilegesuche

Kniebleche ES 250/2
EHR / VDO 20" Tachoantrieb


wer was hat, bitte per PN melden.
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 05.01.2022, 09:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 952
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Na das ist nicht mein Moped. Ich sollte es nur reparieren.
Das habe ich gemacht. Habe von vorn herein das abgelehnt, wurde aber überredet es doch zu tun. Trotz verbogenem Rahmenhauptrohr.
Jetzt soll das Ding halt zur Dekra.

Also sind die fehlenden Fins noch nicht erfasst in den Listen.
PME-Mail
Top
ckich
Geschrieben am: 06.01.2022, 08:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 371
Mitgliedsnummer.: 9828
Mitglied seit: 14.12.2017



FIN 4851xxx ist als Baujahr 1981 bekannt und ist als ein Ungarn Exportmodell (S51N).
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 31.01.2022, 07:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 952
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Gibt es Unterschiede zwischen den Sitzbänken der frühen Stare und der frühen Schwalben?

Ich habe ein Sitzbankblech mit Vorbereitung für Kindersitz und eine ohne Vorbereitung. Oben ist aber alles gleich, sprich Bezug und Zierleisten.
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 31.01.2022, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 952
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Kennt jemand diesen Tankdeckel???

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 31.01.2022, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6306
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (smartsurfer81 @ 31.01.2022, 20:10)
Kennt jemand diesen Tankdeckel???

Ja, ich. Hatte ich auch schon mal.
Die gibts im Nachbau zu kaufen. Hätte auch gedacht, was seltenes zu haben, aber Pustekuchen.

Andi
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 31.01.2022, 20:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 952
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Hätte auch gedacht seltenes Exportteil oder so. Schade.
Gab es bei Simson die Tankdeckel mit Messbecher innen für das Öl?
So etwas gab es bei MZ
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter