Headerlogo Forum


Seiten: (5) « Erste ... 3 4 [5]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Verkabelung, Anschlüsse Lampe/Zündschloss
spatzfahrer21
Geschrieben am: 02.02.2022, 18:43
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 12258
Mitglied seit: 23.01.2022



So, einen 134er Vergaser hab ich mir besorgt.

Wird morgen getestet, bin sehr gespannt

Bei der Kontrolle der Düsen ist mir in der 55er Hauptdüse aufgefallen das diese nicht Rund ist, es sieht aus als wäre Schmutz darin. Trotz sorgfältiger mehrfacher Reinigung blieb der Schmutzeindruck unverändert. Aus dem 124e Vergaser ( Fabrikneu)habe ich die Düse angesehen und die sieht genau so aus als wäre Schmutz darin.

Kann es sein das die Bohrung nicht Rund ist sondern aus drei Kanälen besteht?

Hat jemand eine Idee wie ich den Schwimmer-stand einstellen kann? Mit der Schieblehre 19,5 mm von Kante Schwimmer zu Gehäusekante klappt irgendwie nicht wirklich

Rolf
PME-Mail
Top
Bocian
Geschrieben am: 02.02.2022, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 76
Mitgliedsnummer.: 10415
Mitglied seit: 14.01.2019



Guten Abend Rolf,

die Nachbaudüsen sind teilweise nicht sehr sauber gefertigt. Ich habe sie mir unter dem Mikroskop angesehen und vermessen und musste auch Maßunstimmigkeiten feststellen. Siehe hier:

https://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=34404

Gruß Bocian
PME-Mail
Top
spatzfahrer21
Geschrieben am: 03.02.2022, 19:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 12258
Mitglied seit: 23.01.2022



so das Ding läuft..............

es war wohl die eine nicht so gute Hauptdüse in kombination mit dem Schwimmerstand.

Nun habe ich einen 134-3 Vergaser übrig, hat jemand interesse? 40 Euro.

Vielen Dank für die Hilfe.

Rolf
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 03.02.2022, 19:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11939
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
spatzfahrer21
Geschrieben am: 09.02.2022, 10:55
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 12258
Mitglied seit: 23.01.2022



Hallo Leute,

ein kleines Problem hab ich noch:

in kaltem Zustand springt das Teil sehr schlecht an, nur mit Choke und Tupferbetätigung, mehrfach Kicken mit Vollgas kommt der Motor ans laufen.

Einmal angesprungen läuft er auf den ersten Kick.

Wo kann ich suchen?


Gruß

Rolf
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 09.02.2022, 14:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1010
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Für den Kaltstart hast du ja die Luftklappe und den Tupfer.

Mein Tip. Während du den Tupfer bestätigst Vollgas geben, so steht es meiner Meinung nach auch in der Betriebsanleitung. Dann läuft Kraftstoff über die HD Richtung Zylinder.

Und, den Tipper lange genug gedrückt halten, bis der Vergaser überläuft.
Dann sollte er ohne Gas gut anspringen.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.02.2022, 18:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11939
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Bei ordnungsgemäss öffnenden Benzinhahn und Nadelventil reicht etwa 6 sec. den Tupfer gedrückt zu lassen. Den Luftschieber schliessen und dann sollte es klappen. wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
spatzfahrer21
Geschrieben am: 15.02.2022, 18:52
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 25
Mitgliedsnummer.: 12258
Mitglied seit: 23.01.2022



Hallo zusammen, ich habe mir ein Lenkradschloss besorgt.

Ist es richtig das dieses nach dem aufschließen NICHT im Lenkkopf verbleibt. Ich habe es mal montiert, jedoch verriegelt es auch wenn es freigeschaltet ist.

Gibt es da einen Trick oder denke ich falsch?

Rolf
PME-Mail
Top
Quax
Geschrieben am: 16.02.2022, 08:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 6662
Mitglied seit: 21.07.2013



Richtig, beim Spatz mußt du das Lenkerschloß in die Hosentasche stecken wenn du fahren willst.
Den Kaltstart haben meine Vorschreiber ja schon beschrieben, Starterklappe zu-->Gasgriff auf-->5 Sekunden Tupfer drücken und gedrückt halten -->Tupfer loslassen-->Gasgriff zu-->ankicken
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) « Erste ... 3 4 [5]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter