Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> vernachlässigter 74 iger Habicht, Erwas Zuneigung
smartsurfer81
Geschrieben am: 06.02.2022, 22:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Vor ca. 25 Jahren habe ich durch eine von mir als Jugendlicher geschaltete Zeitungsannonce nach Mopeds gesucht.

Unter 4 anderen Mopeds war dieser Habicht dabei, welcher auch noch angemeldet und im täglichen Einsatz war. Dabei war noch ein Motor bei dem die Kickwelle hinüber war.

Ich fuhr ihn damals nach Hause und blieb unterwegs noch liegen und stellte ihn bei Fremden ab und holte ihn später per Anhänger.

Es war wen ich mich recht erinnere nur ein Kraftstoffproblem.
Jedenfalls blieb der Habicht dann über die Jahre stehen. Zwischendurch immer mal eine Kurze Fahrt ein mal im Jahr. Und hier und da mal den Öllappen geschwungen.

Nun habe ich mir gedacht es kann nicht so weiter gehen. Gestern Abend habe ich ihn dann von meinen Eltern geholt.

Hin bin ich mit Sperber Nummer 2 im Schutz der Dunkelheit. Dieser sollte dann getauscht werden mit dem Habicht. Vor Ort Sprit auf den Vogel gekippt, Benzinhahn auf und sofort Bemerkt, beim Aufdrehen undicht. Bei Stellung zu, blieb er trocken. 4 Loch Dichtung hart.
Was sollte ich machen, wollte ja den Vogel holen.
Also, Benzinschlauch ab gezogen und unter den Anschluss gehalten, tiefster Punkt und den Vergaser gefüllt.
So brachten wir dann die ca. 20 Kilometer hinter uns. Immer wieder Vergaser befüllen. Hinzu kam noch, er lief nur mit chocke.

Nun ja, jetzt ist er bei mir. Es werden bestimmt einige Fragen aufkommen von mir bezüglich Farbgebung von Keder und sonstigen Teilen. Ansonsten werde ich den Fortschritt hier Dokumentieren.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.02.2022, 22:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11920
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der sieht ja optisch noch gut aus ! Nicht so, wie meine '73er Hure, als ich ihn 2004 kaufte .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 07.02.2022, 06:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Der Lack ist ganz schön verwittert , aber da geht noch was glaube ich. Vorne ist ein einfach gekreuzten Rad drinnen.

Gestern hab ich noch den Ständer abgebaut um den Rahmen zu prüfen.

Wie war denn der Schmutzfänger beim Habicht befestigt?
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 07.02.2022, 18:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11920
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Sechskantschraube M6X12 mit Karo-Scheibe aussen; Sechskantmutter M6 mit Federscheibe innen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 07.02.2022, 19:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Ah ok danke, so ist es bei meinem auch.

Es ist Wahnsinn was sich im und am Ständer für Dreck ansammelt, also am Mopedständer blink.gif

Den Motor habe ich ebend auch rausgenommen, aber nur um den Rahmen zu säubern.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 07.02.2022, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



So, der Rahmen im Ständerbereich ist wieder sauber.
Aber hat jemand eine gute Idee wie ich die Fußrastenaufnahme wieder in Position bekomme?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 08.02.2022, 19:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11920
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Man kommt im vollständigen Zustand des Mopeds ja nicht überall ran. Wenn dann Jahrzehnte lang nix gemacht wurde, kommt da schon eine zentimeterdicke Schicht zusammen. wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 08.02.2022, 22:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Heute mal etwas angefangen polish zu betreiben _clap_1.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.02.2022, 18:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11920
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



thumbsup.gif Das sieht gut aus, lässt aber noch Steigerungsmöglichkeiten offen. wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 09.02.2022, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Nee du, da geht nicht mehr viel. An einigen Stellen ist der Lack schon ziemlich dünn, da höre ich lieber auf. Beispielsweise Rastenträger hinten und Kotflügel hinten.

Am Vorderen ist auch schon eine kleine Stelle fast durchpolliert.

Ansonsten heute Koti und Schwingträger von innen gereinigt.
Lagerschale unten im Rahmen kam auch gleich beim Ausbau mit heraus. Hatte noch eine im Übermaß da, die dann noch eingeklebt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 11.02.2022, 16:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



Ein gerupfter Vogel...

Kotflügel hinten ist auch vom Dreck befreit.
Die Stellen wo sich der Lack schon durch Rost löst, also an den Innen und Außenkanten des Kotflügel z.b. habe ich entrostet und eine Grundierung aufgepinselt.

Dann habe ich mir Lösemittellack aus 2 RAL Farben anmischen lassen, der kommt nach Trocknung drauf.
Danach werde ich von innen Owatrol Pinseln und evtl. noch Mike Sander Fett auftragen.
Die Schwinge hinten war auch teilweise stark rostig, gleiche Vorgehen mit Rostschutz und dann Farbe. Aber nur punktuell.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 12.02.2022, 21:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11920
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Sieht richtig gut aus ! thumbsup.gif Bei meinem '73er war da nix mehr mit Polieren und Ovatrol aufpinseln ! Habe da komplett zerlegen, Blechteile tauschen und neu lackieren lassen müssen. Da ist deiner ja optisch noch richtig gut ! thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 12.02.2022, 23:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



.....obwohl er 20 Jahre bei mir rumstand!
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 13.02.2022, 21:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3943
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (smartsurfer81 @ 07.02.2022, 23:13)
So, der Rahmen im Ständerbereich ist wieder sauber.
Aber hat jemand eine gute Idee wie ich die Fußrastenaufnahme wieder in Position bekomme?

Zurück drücken und anschweißen. Am besten mit WIG einfach nur verlaufen lassen.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
smartsurfer81
Geschrieben am: 21.02.2022, 13:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 979
Mitgliedsnummer.: 7045
Mitglied seit: 01.01.2014



So bin jetzt wieder am Habicht, waren eine Woche im Urlaub.

Hat denn schon mal jemand einen hängenden Habicht Spritzschutz wieder in Form gebracht?
Hab schon mit Wärme versucht, geht nicht.
Kommt immer wieder runter.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter