Headerlogo Forum


Seiten: (23) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Sperber mit EZ 1970
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 14:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Hallo Foristi,
was haltet ihr hier von?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
ms37i
Geschrieben am: 24.03.2022, 14:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 157
Mitgliedsnummer.: 7447
Mitglied seit: 18.06.2014



Kannst du deine Frage etwas konkreter stellen?


--------------------
Teilnahme UT 2, UT 3 & UT 4 ..
PM
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 14:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



QUOTE (ms37i @ 24.03.2022, 14:36)
Kannst du deine Frage etwas konkreter stellen?

Natürlich, Du hast Recht.
Macht es Sinn hier noch viel an Arbeit hineinzustecken? Der Ständer ist schief angebrutzelt und der Rest ist fast nur Füllmaterial.

Einen Träger habe ich da.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 15:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Um mal etwas mehr Futter zu liefern:
Den Sperber kenne ich schon ein paar Jahre. Er stand bei einem Kumpel und sollte von seiner Frau gefahren werden. Er wurde nicht von ihm "restauriert".

Irgendwann war er der Meinung, dass seine Frau zu doof für den Motorradführerschein ist. Daraufhin machte ich ihm ein Angebot.
Dazu kam es nicht da ein anderer anbot, ihm eine Schwalbe dafür zu restaurieren. Naja, bei der restaurierten Schwalbe durfte ich ihm auch oft helfen, da dort nur gepfuscht wurde. Einige Teile baute er vom Sperber ab und in die Schwalbe ein. Es dauerte dann gefühlt ewig bis der Sperber abgeholt wurde.

Zwischenzeitlich stand er auch draußen unter einem Dach, worauf sich die Vögelchen entluden.

Irgendwann war er weg und stand dann online zum Verkauf. Mit dem Verkäufer wurde ich mir schnell einig.

Da es ein 70er sein sollte, besorgte ich einen passenderen Spiegel. Als er da war und ich ihn anbauen wollte, guckte ich noch einmal aufs Typenschild.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 15:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Das war ein Fehler! Da steht zwar 1970 eingeritz, das passt aber nicht zur Rahmennummer.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 15:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Zündspule, Ladeanlage passen zum Baujahr.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 15:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Dieser Motor war verbaut.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 16:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Bezugnehmend meiner ersten Frage hier nochmal ein Bild.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 24.03.2022, 16:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Hier noch eines im Abholungszustand.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
domdey
Geschrieben am: 24.03.2022, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11942
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die 350er Rahmennummer passt zu 1966.


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 25.03.2022, 07:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3134
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo ,auf jeden Fall erhaltenswert.Ist halt etwas Blecharbeit nötig. MfG andi cool.gif


--------------------
Grüsse aus Bad Duerrenberg
PME-Mail
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 25.03.2022, 13:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1177
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Auch wenn es viel Arbeit ist, ich würde ihn retten.
Gruß von Frank

PS: mein Tipp: Bj. 1967, Auslieferung ab März 67


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
Bastell
Geschrieben am: 25.03.2022, 16:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 545
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Das verfrumste raus flexen, neu einschweißen. Die Teile gibt es neu zu kaufen, als Einschweißteile in den Mopedshops.


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 25.03.2022, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3134
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo, vieleicht noch vorher den Rahmen auf weitere Schäden prüfen. Hatte mal solchen Fall da fuhr das Moped sozusagen 2 spurig. Mfg andi cool.gif


--------------------
Grüsse aus Bad Duerrenberg
PME-Mail
Top
Moped Micha
Geschrieben am: 26.03.2022, 17:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 869
Mitgliedsnummer.: 9051
Mitglied seit: 16.08.2016



Danke für Euren Zuspruch Männers! So werde ich es machen. Bin zwar aktuell etwas eingeschränkt, weil positiv und mein kleinster Helfer ebenso, aber das wird irgendwann weitergehen...

Dabei kann man aber überlegen, wie es "am Besten" gelöst werden kann. Habe auch schon überlegt rechtsseitig Schablonen zu basteln und entsprechendes Blech, mit entsprechender Stärke zu besorgen. Auf jeden Fall werde ich den Rahmen komplett ausbauen, damit besser hantiert werden kann. Der vorhandene Lack ist eh irgendwas und kann dann vernünftig erneuert werden. Verglichen mit dem Teilehaufen ist die Farbe meilenweit entfernt.

Bis bald.


--------------------
Bleibt gesund!

Grüße
Micha
PME-MailMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (23) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter