Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe 67 - 68 (Teilezuordnung)
simsonsammler1980
Geschrieben am: 03.08.2011, 05:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 607
Mitgliedsnummer.: 3731
Mitglied seit: 13.08.2010



Hey....

Mal ne Frage.
Mir kommt es so vor als wurde die Schwalbe von 67 auf 68 gründlich Überarbeitet!
(langer Krümmer,breiterer Lenker,Ansaugsystem etc etc...)

1.Jetzt hab ich ne 68 er und Frage mich welche Farbe das Gepäckband haben muß. Bis 67 kann ich es anhand von Bildern beweisen(beige). Aber was war 68?

2. Welche Gepäckbandkralle war dort dann verbaut? Die geschlossene von der 64er? Nein,denke eher die ausgekerbte von der 64er die den 1cm breiten Spalt in der Mitte hat. Der Bügel nur noch kam dann sicher später...

Schaut mal bitte wegen Bildern...
Wäre schön das belegen zu können...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Lutz

Aktuell 2 Mopeds...
PME-Mail
Top
simsonsammler1980
Geschrieben am: 03.08.2011, 05:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 607
Mitgliedsnummer.: 3731
Mitglied seit: 13.08.2010



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Lutz

Aktuell 2 Mopeds...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 03.08.2011, 10:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (simsonsammler1980 @ 03.08.2011, 06:31)
Hey....

Mal ne Frage.
Mir kommt es so vor als wurde die Schwalbe von 67 auf 68 gründlich Überarbeitet!
(langer Krümmer,breiterer Lenker,Ansaugsystem etc etc...)

1.Jetzt hab ich ne 68 er und Frage mich welche Farbe das Gepäckband haben muß. Bis 67 kann ich es anhand von Bildern beweisen(beige). Aber was war 68?

2. Welche Gepäckbandkralle war dort dann verbaut? Die geschlossene von der 64er? Nein,denke eher die ausgekerbte von der 64er die den 1cm breiten Spalt in der Mitte hat. Der Bügel nur noch kam dann sicher später...

Schaut mal bitte wegen Bildern...
Wäre schön das belegen zu können...

Hallo Lutz,

zu deiner ersten Frage.

Ja die Schwalbe wurde überarbeitet, denn bis 1967 war es die KR51 und ab 1968 und mit der Einführung des neuen Motors und der neuen Luftfilteranlage sowie der geänderten Abgasanlage, Blinker etc. änderte sich die Bezeichnung in KR51/1.

Der breitere Lenker sollte eigentlich schon 1967 verbaut gewesen sein, denn der Sperber hat ja auch schon die neuere Ausführung des Lenkers und da begann die Produktion ja Ende des Jahres 1966.

Das Gepäckspannband war bis April 1969 beige und wurde dann in schwarz geändert genauso wurden im Janur 1969 die Gummidrehgriffe, Muffen, Dreh und Festgriffe aus schwarzem abriebfestem Gummi verbaut.

Zur Erhöhung der Funktionalität und Lebensdauer des Halteriemens wurden im Juli 1972 Haken, Schnalle und Gummiband geändert. Durch die gleichfalls veränderte Schlaufenführung des Gummibandes wurde damit gleichzeitig die Möglichkeit der Selbstverstellung und damit die Gefahr des Verlierens von Gepäckstücken vermindert. (Ich denke die Frage mit der Gepäckträgerschnalle sollte somit auch geklärt sein.)

Ab Oktober 1968 entfielen bei den Doppelsitzbänken die Seitennähte am Sitzbankbezug und die Bezüge waren danach nur noch beige oder grau und ab April 1969 entfielen dann auch noch die Aluleisten an den Sitzbänken.

Ab April 1969 wurden auch die geriffelten Schutzrohre des Gepäckträger in schwarz geändert.

Solltest du noch weitere Fragen haben, dann stelle sie.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
simsonschwalbi
Geschrieben am: 03.08.2011, 11:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 4303
Mitglied seit: 22.03.2011



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 03.08.2011, 11:20)
"Ab Oktober 1968 entfielen bei den Doppelsitzbänken die Seitennähte am Sitzbankbezug und die Bezüge waren danach nur noch beige oder grau"

Nicht davor?


--------------------
Mein Fuhrpark:

Mopeds:
KR50 Bj. 1962 mit der Originallack
KR51/1 Bj. 1969 (nur Rahmen und Verkleidung)
KR51/1 Bj. 1977
KR51/1 Bj. 1978
KR51/2N Bj. 1981
KR51/2 Bj. 1983 (ohne Motorblock)
KR51/2N Bj. 1984 im Originalzustand, mit 32T km
SR4-3 Bj. 1976

Auto:
VW Polo Fox 86C Bj. 1988
PME-MailMSN
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 03.08.2011, 12:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (simsonschwalbi @ 03.08.2011, 12:03)
QUOTE (SimsonSammler1234 @ 03.08.2011, 11:20)
"Ab Oktober 1968 entfielen bei den Doppelsitzbänken die Seitennähte am Sitzbankbezug und die Bezüge waren danach nur noch beige oder grau"

Nicht davor?

Nein nicht davor!


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
simsonsammler1980
Geschrieben am: 03.08.2011, 22:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 607
Mitgliedsnummer.: 3731
Mitglied seit: 13.08.2010



thumbsup.gif
Danke Jörg!

Ok, weiter gehts...

1.Die Ventilkappen der Schwalbe geben mir auch immer wieder ein Rätsel auf.. In der 64er Bedienanleitung sehen sie aus wie die großen Platik Kappen.

Bei der 68er hier sind Metallkappen drauf, sie hat 51 km und stand seit 1969 nachweißlich..

Bei meiner 78er /1K sind sie wieder Plastik, auch wieder die großen. Die K stand auch seit der Wende. Tachostand 1300km..

2. Die Felgen.. In den Felgen so dachte ich steht meißt in der Nähe des Ventil ins Alu der Felge eingeprägt MZ und 1,50x16.
Meißt steht das Gegenüber und dazwischen die Speiche.. Jetzt hab ich Felgen wo entweder gar nichts steht oder nur 1,50x16...
Gibt es da vielleicht ne Regelmäßigkeit?

3. Die Werkzeugtasche...
Die Tasche der 64er war eine Riesen Stofftasche wo der Werkzeugwickel und Birnenkasten gleich mit reingingen.. Die Wickel waren Blau und hatten den Simson Schriftzug.Die Stofftaschen schienen dann schnell entfallen zu sein und der Wickel und Birnenkasten kam so unter die Sitzbank.
Doch irgendwann erfolge die Umstellung auf die Stoff Wickel mit Band zum verschnüren. Bei mir ca ab Baujahr 75 nachzuvollziehen..
Beim Typ 2 waren es wieder Wickeltaschen aus PVC auch mit Band.. Außen grau und innen Reste des bunten PVC ( mal grün mal rot etc). Gibs da ne Regelmäßigkeit vielleicht?

Die Fragen sind sehr speziell. Hab aber vor meine Schwalbesammlung endlich fertig zu machen. Beim Durchschauen der 7 fiel mir das alles so nach und nach mit auf..

Wäre schön wenns noch ne Erleuchtung gibt

Gruß Lutz


--------------------
Gruß Lutz

Aktuell 2 Mopeds...
PME-Mail
Top
simsonsammler1980
Geschrieben am: 04.08.2011, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 607
Mitgliedsnummer.: 3731
Mitglied seit: 13.08.2010



Hab auch noch mal im Teilemarkt nen Thread eröffnet weil ich noch paar Teile für die Schwalben suche..

Reinschauen lohnt!



--------------------
Gruß Lutz

Aktuell 2 Mopeds...
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 04.08.2011, 21:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1783
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Ich steuer auch mal was mit bei: Bei meiner 76er K-Schwalbe waren beim Kauf (orig. 3000 km nur in der DDR) die Metallventilkappen dran.

Felgen und Speichen wurden im Detail mehrfach geändert, ich glaube kaum es es Sinn macht, das exakt nachzuverfolgen. Meine besagt 76er K-Schwalbe hatte z.b. eine andere Einspeichtechnik, die wegen Instabilität jedoch nur kurzzeitig in Serienfertigung war. Darauf wurde ich von einem alten Simson-Meister hingewiesen, als ich von meinen ständig brechenden Speichen erzählte und dann Baujahr 1976 erwähnte. Am Vorderrad ist diese seltsame Speichenanordnung noch erhalten, siehe Foto. Sind nur einfach, nicht doppelt gekreuzt. Vermutlich war das ein Versuch, Material/Chrom zu sparen.

@simsonsammler: Schönes Stück, deine 68er! Die Variante finde eich toll - schon neuer Motor aber noch ganz in der "klassischen" Optik.

@Jörg:Weißt du zufällig, wann das Reifenprofil auf das neuere umgestellt wurde? Das müsste auch irgendwann 1969 passiert sein.
@Simsonsammler: Deine müsste noch das alte profil haben? ich kanns auf dem Foto nicht erkennen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.08.2011, 08:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Lutz und Max,

also die Ventilkappen waren bis Ende der 70er aus Metall. Wann genau die Umstellung war, kann ich aber momentan nicht sagen. Muss ich mal in meinen Unterlagen suchen ob ich dazu etwas finde.

Die Prägung der Felgen war normalerweise einheitlich. Das MZ war nur bei MZ Felgen eingestanzt soweit mir bekannt ist.

Die Werkzeugtasche wurde nur bei der Schwalbe im Oktober 1968 geändert. Es wurde für die KR51/1 ein neues Werkzeugbehältnis in Form einer Wickeltasche eingeführt. Das Bordwerkzeug ist in der neuen Tasche verliersicher untergebracht, so dass auf den Behälter für Zubehör verzichtet werden kann.

Das Reifenprofil K4 gab es bis 1969. Im September 1969 wurde das neue Reifenprofil K30 für alle Kleinkrafträder eingeführt.

Die Felgen mit einmal gekreuzten Speichen wurden aufgrund weiterer Rationalisierung der Fertigung 1974 eingeführt.

Aufgrund der Problem und der Gefahr von Speichenbrüchen bei den einmal gekreuzten Speichen wurde im Dezember 1976 wieder zurückgeschwenkt auf zweimal gekreuzte Speichen und die einmal gekreuzten Speichen auch aus dem Ersattzteilsortiement gestrichen.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Nugenau
Geschrieben am: 23.08.2011, 21:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2765
Mitgliedsnummer.: 2705
Mitglied seit: 25.09.2009



Zu den Fragen kann ich gerade nichts zweckdienliches schreiben, aber Fotos habe ich bei zusteuern. Diese sind erst heute entstanden und betreffen eine unverbastelte 67 Ausführung, nur ein Blinker wurde nach einem Umfaller ersetzt. Wenn jemand einen als Ersatz für mich hat, dann wäre ich sehr dankbar!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß, Theo Nugenau...
PME-MailWebseite
Top
Nugenau
Geschrieben am: 23.08.2011, 22:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2765
Mitgliedsnummer.: 2705
Mitglied seit: 25.09.2009



+++

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß, Theo Nugenau...
PME-MailWebseite
Top
Nugenau
Geschrieben am: 23.08.2011, 22:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2765
Mitgliedsnummer.: 2705
Mitglied seit: 25.09.2009



+++

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß, Theo Nugenau...
PME-MailWebseite
Top
Nugenau
Geschrieben am: 23.08.2011, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2765
Mitgliedsnummer.: 2705
Mitglied seit: 25.09.2009



+++

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß, Theo Nugenau...
PME-MailWebseite
Top
Nugenau
Geschrieben am: 23.08.2011, 22:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2765
Mitgliedsnummer.: 2705
Mitglied seit: 25.09.2009



alles okinal!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß, Theo Nugenau...
PME-MailWebseite
Top
Nugenau
Geschrieben am: 23.08.2011, 22:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2765
Mitgliedsnummer.: 2705
Mitglied seit: 25.09.2009



+++

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß, Theo Nugenau...
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter