Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor rasselt (vermutlich Kolbenringe)
Essi Hermann
Geschrieben am: 20.04.2013, 11:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 299
Mitgliedsnummer.: 4176
Mitglied seit: 31.01.2011



Hallo liebes Forum,

der Motor meiner S51N mit 25000 km aufm Tacho rasselt im Leerlauf ein bissel,
kann das an den Kolbenringen liegen???
Wie kann man das rasseln abstellen???

Ansonsten bringt der Motor volle Leistung, auf der geraden sind 70-72 locker drin.


Vielen Dank für eure Hilfe


--------------------
Es Grüßt
Hermann



S51N BJ 1981 im traumhaften Orginalzustand trotz ca. 25000 km
SR2E BJ 1963 Langzeitprojekt
SR4-4 BJ 1974 nicht im Orginallack aber fährt
WARTBURG 353 Bj 05/1979 biberbraun

leider hab ich noch nicht mehr

Vier Takte sind zwei zuviel
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 20.04.2013, 11:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Ich würde es erstmal so lassen, wenn er die volle Leistung bringt. Ich denke ab einer gewissen Laufleistung, geht sowas in Ordnung, aber dazu werden sich noch die Experten äußern. wink.gif


--------------------
PM
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.04.2013, 14:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es könne genauso gut auch die Anlaufscheiben sein, die sich Luft machen um sich zu verabschieden.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 22.04.2013, 05:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,bei der Laufleistung würde ich auf Kolben-Zylinder tippen,evtl auch verschlissener Primärantrieb. Anlaufscheiben weniger,wenn es noch originale sind . Nachbauanlaufscheiben haben manchmal die Qualität einer Unterlegscheibe und können sich "schleichend " auflösen.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 22.04.2013, 15:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Mir sind die originalen um die Ohren geflogen, nach genau 27.300km!

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Essi Hermann
Geschrieben am: 22.04.2013, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 299
Mitgliedsnummer.: 4176
Mitglied seit: 31.01.2011



Danke erstmal,
wo bekomme ich eine gute Zylinder/ Kolbengarnitur her????


--------------------
Es Grüßt
Hermann



S51N BJ 1981 im traumhaften Orginalzustand trotz ca. 25000 km
SR2E BJ 1963 Langzeitprojekt
SR4-4 BJ 1974 nicht im Orginallack aber fährt
WARTBURG 353 Bj 05/1979 biberbraun

leider hab ich noch nicht mehr

Vier Takte sind zwei zuviel
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 22.04.2013, 19:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Hermann,benütze die Suche das Thema hatten wir schon häufig.Reicht von Neukauf bis schleifen lassen.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 24.04.2013, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Es kann aber auch einfach nur die Teillastnadel sein, die zwischen den Plättchen wackelt!
Beim Gasgeben dürfte das Geräusch nich zu hören sein.

Deswegen wurde die früher oft angelötet.


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 25.04.2013, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

wie äußert das sich wenn die Anlaufscheiben sich wegreiben?

Gruß Steven
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 25.04.2013, 21:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Die reiben sich nicht weg, die werden oval bis sie reißen. Bei mir hat sich das als starke Schwingung bei einer bestimmten Drehzahl hörbar gemacht. Die Anlaufscheibe erzeugt ja dann eine Unwucht.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Essi Hermann
Geschrieben am: 26.04.2013, 20:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 299
Mitgliedsnummer.: 4176
Mitglied seit: 31.01.2011



QUOTE (Onkelgartzi28 @ 24.04.2013, 21:22)
Es kann aber auch einfach nur die Teillastnadel sein, die zwischen den Plättchen wackelt!
Beim Gasgeben dürfte das Geräusch nich zu hören sein.

Deswegen wurde die früher oft angelötet.

Da muss ich morgen direkt mal guken den beim Gasgeben ist nichts zu hören.


--------------------
Es Grüßt
Hermann



S51N BJ 1981 im traumhaften Orginalzustand trotz ca. 25000 km
SR2E BJ 1963 Langzeitprojekt
SR4-4 BJ 1974 nicht im Orginallack aber fährt
WARTBURG 353 Bj 05/1979 biberbraun

leider hab ich noch nicht mehr

Vier Takte sind zwei zuviel
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter