Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Patinarestauration meines Habichts
SimsonHabichtFreund
  Geschrieben am: 13.12.2014, 12:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Hallo liebe Simsonfreunde,

es ist zwar schon eine Weile her, aber da die Saison jetzt vorbei ist und ich ein wenig zeit hab, will ich meinen im Frühjahr "patinarestaurierten" Habicht vorstellen.

Es ist ein Sr4-4 der 1975 gebaut wurde.

Als ein Freund von mir eine Schwalbe suchte und wie durch ein Wunder, ein Mann mit einem Truck neben uns hielt (voll mit alten Mopeds) und Bekannte besuchte, staunten wir nicht schlecht. Wir schauten uns die Mopeds an und es war tatsächlich eine Schwalbe und ein Habicht dabei. Das passte natürlich gut und wir meldeten gleich unser Interesse an.

Einige Wochen später, sind wir dann mit einem großen Hänger Richtung Biberach gefahren und nach ein wenig verhandeln wurden die Mopeds dann auch aufgeladen...



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Und da stand er dann...

Eigentlich wollte ich nie einen Habicht, da ich ihn anfangs nicht schön fand, doch als ich ihn da auf den Hänger sah, dachte ich, den musste haben...

Mir war gleich klar, dass wird eine Patinarestauration.

Denn die Basis war ja sehr gut ... smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Die Tage darauf reinigte ich den Vergaser, füllte frischen Sprit auf und kontollierte den Ölstand. Natürlich konnte ich es kaum erwarten ihn laufen zu lassen. (Denn beim Kauf lief er nicht und ich kaufte ihn ohne zu wissen ob der Motor noch läuft.). Nach gefühlten 20KM anschieben fing er dann an zu Schnattern und lief.

So fuhr ich auch noch eine ganze Weile und fing dann an, ihn in der kalten Jahreszeit zu zerlegen.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
klaus30
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1863
Mitgliedsnummer.: 4410
Mitglied seit: 27.04.2011



Gefühlte 20km anschieben? Vielleicht hättest du erstmal kontrollieren sollen, ob auch alles soweit funktioniert? (Funke, ZZP, Spritzufuhr..). Zwar ging er vielleicht so an, aber die feine englische Art ist das nicht. wink.gif

Viel Erfolg mit dem Habicht, du wirst deine Freude damit haben wenn er richtig läuft und wieder bisschen schicker aussieht thumbsup.gif


--------------------
Schöne Grüße aus Mittelsachsen!
___________________________________________________________

E = MZ²

AKTUELL AUF SPERBER SUCHE - BITTE PER PN MELDEN!
PM
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Auch der Motor wurde generalüberholt,
Zähne der Kickstarterwelle kullerten nämlich schon im Gehäuse herum.
Das hörte sich dann nicht mehr so gesund an. unsure.gif

Verbaut wurde natürlich ein neu geschliffener DDR Zyli _clap_1.gif ,
auch auf die Zündung wurde ein Blick geworfen und ein neuer DDR Unterbrecher von Saxonia verbaut.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Darauf, fing ich an, die Blechteile zu polieren.

Dafür gingen einige Tage drauf blink.gif , aber ich glaube es hat sich gelohnt...

Ich hätte selbst nie gedacht was man aus dem alten DDR Lack noch herausholen kann... hmm.gif

p.s. In der Zwischenzeit hatte ich ein besseres vorderes Schutzblech im Originallack gefunden, denn das übergepinselte in rot, störte schon ein wenig...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Auch die Felgen wurden Poliert,
die Speichen wurden mit Schleifwolle vom Rost befreit... hmm.gif




Vorher...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Und hier das Ergebnis,
bin selbst immer wieder beeindruckt, was man aus dem alten Zeug noch machen kann... _clap_1.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Und so sahen dann die fertigen Blechteile aus... biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Ja und so wurde allen Teilen wieder zu altem Glanz verholfen... rolleyes.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Das darf natürlich nicht fehlen ... hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 13:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Nun kam die schönste Aufgabe: Das Komplettieren biggrin.gif



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
SimsonHabichtFreund
Geschrieben am: 13.12.2014, 13:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer.: 7018
Mitglied seit: 16.12.2013



Auch der frisch gemachte Motor wurde eingebaut.

Zwischenzeitlich wurde der Zylinder getauscht, der alte hatte in der Laufbuchse ein Loch und fuhr sich total träge, es wurde ein regenerierter DDR-Zyli verbaut und gut war... rolleyes.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Habicht

Gruß Leo
PME-Mail
Top
Stefan87
Geschrieben am: 13.12.2014, 13:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 593
Mitgliedsnummer.: 1125
Mitglied seit: 25.02.2008



_clap_1.gif thumbsup.gif Astreine Arbeit


--------------------
4. Oldtimertreffen vom 18.-20.08.29017 in Luisenthal/Thür.
mit Abendprogramm und Campingmöglichkeiten!


Oldtimer-Motorsportfreunde Käfernburg e. V.

Betriebssystem: Ubuntu 16.04 Xenial Xerus

71er Wartburg 353 deluxe
90er Wartburg 1.3 Trans
62er Essi, heruntergekommen, nicht fahrbereit
63er Krach50, in Teilen, im Aufbau
65er Spatz, original, fahrbereit
68er Star, original, fahrbereit
70er Sperber, original, fahrbereit
73er Habicht, neu aufgebaut


Grüße aus dem Thüringer Wald
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter