Headerlogo Forum


Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR 51/2 N Ungarnschwalbe
Nik_F
Geschrieben am: 13.09.2016, 08:53
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 7759
Mitglied seit: 08.11.2014



Servus Schwalbenfreunde,
mein Enkel hat sich nach einer S50 jetzt eine Schwalbe zugelegt. Nächste Woche beginnt der Zusammenbau mit Bericht.
Vorab einige Fragen:
Von AKF haben wir eine Felge bekommen, deren Nippelbohrungen 7,0mm Durchmesser haben. Die Nippel haben am Schaft 5,5 und am Kopf 9,0mm ...... das geht doch einfach nicht!? Wo gibt es passende Felgen zu kaufen? Lieber eine gebrauchte Gute, als sowas!!
Vor zwei Jahren hatten wir bei der S 50 die Speichen beanstandet, weil das Gewinde zu lang war - jetzt hat AKF wieder solche geschickt. Gibt es keine richtigen?
Dann habe ich irgendwo gelesen, daß es von der KR 51/1 Nachbaurücklichter gibt. Weiß da jemand etwas?

So, am Donnerstag Teile- und Schraubenliste schreiben, dann kann´s losgehen!!

Opa Nik _clap_1.gif
PME-Mail
Top
SFT3250
Geschrieben am: 13.09.2016, 08:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 215
Mitgliedsnummer.: 6269
Mitglied seit: 17.03.2013



und die willste hier fahren??

offiziell darfst ne Ungarnschwalbe mit nem Versicherungskennzeichen nicht bewegen.


--------------------
Gruß Lars
PME-Mail
Top
DomboS51e
Geschrieben am: 13.09.2016, 09:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 91
Mitgliedsnummer.: 8091
Mitglied seit: 14.04.2015



Ich denke schon das du die schwalbe fahren darfst, aber nicht als 60 km/h version. Vg


--------------------
Grüße Laszlo
PME-Mail
Top
Zelofano18
Geschrieben am: 13.09.2016, 09:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1584
Mitgliedsnummer.: 4315
Mitglied seit: 25.03.2011



Passt auf bei Reimporten!
Sonst zieht euch ein 50er Plasteroller ab. ohmy.gif

Achtet auf die Merkmale!

Gruß Vincent
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 13.09.2016, 09:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (DomboS51e @ 13.09.2016, 09:01)
Ich denke schon das du die schwalbe fahren darfst, aber nicht als 60 km/h version. Vg

Genau das wird ein Problem werden.

Ich versteh aber nicht, warum Akf keine normalen Mopedfelgen geliefert hat. Felgen werden doch von MZA neu hergestellt.

Rücklicht für die KR51/2 N gibt es bestimmt als Nachbau aber warum nimmst du kein originales?

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
DomboS51e
Geschrieben am: 13.09.2016, 09:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 91
Mitgliedsnummer.: 8091
Mitglied seit: 14.04.2015



Also ich habe bei akf neue Felgen gekauft, Alu mit Edelstahlspeichen als Kompletträder. Kosten so um die 200. funktioniert einwandfrei. Verstehe nicht warum du Felgenring und Speichen einzeln kaufst. Und Jörg hat recht, Rücklichtschale am besten eine originale kaufen.


--------------------
Grüße Laszlo
PME-Mail
Top
DomboS51e
Geschrieben am: 13.09.2016, 09:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 91
Mitgliedsnummer.: 8091
Mitglied seit: 14.04.2015



Müsste irgendwo auch noch ein komplettes Rücklicht da haben...


--------------------
Grüße Laszlo
PME-Mail
Top
Jonny34
Geschrieben am: 13.09.2016, 11:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 140
Mitgliedsnummer.: 8899
Mitglied seit: 24.05.2016



Er sucht doch ein eckiges Rücklicht.
Die gibt es, im Gegensatz zu den Runden, nirgends zu kaufen bzw waren immer ausverkauft weshalb auch immer.

Mit den Papieren kann man nur beim TÜV oder der Dekra versuchen, beim KBA gibts keine dafür.


--------------------
Fahrzeuge:
S51 Klick
Schwalbe Klick
TS250 Klick
ES 250/2 klick
ES 250 /2 NVA
PM
Top
hallo-stege
Geschrieben am: 14.09.2016, 07:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 886
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



QUOTE (SFT3250 @ 13.09.2016, 09:55)
und die willste hier fahren??

offiziell darfst ne Ungarnschwalbe mit nem Versicherungskennzeichen nicht bewegen.

Man muss einfach eine Einzelabnahme bei der technischen Prüfstelle machen lassen, das dort erstellte Gutachten von der örtlich zuständigen Zulassungsstelle mit dem Stempel "Betriebserlaubnis erteilt" segnen lassen und dann kann es los gehen. Kostenpunkt für die Aktion je nach Prüfstelle etwa 100-200 Euro. Manchmal auch mehr ...

Serienmässig laufen die Ungarn Schwalben 40 km/h. Nach nationalem Recht für Fahrzeuge, die vor 2003 erstmals (irgendwo auf der Welt) in den Verkehr gekommen sind, kann man sich für Kleinkrafträder in Deutschland (die nicht dem Einigungsvertrag unterliegen) maximal 50 km/h eintragen lassen. Über 50 wird´s halt ein Leichtkraftrad.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
Nik_F
Geschrieben am: 14.09.2016, 10:16
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 7759
Mitglied seit: 08.11.2014



Die Schwalbe hat kein "H" hinter der FgstNr. Papiere sind schon erledigt.
Hat keiner eine Adresse für eine Felge mit 6er Nippelbohrung?
Nik hmm.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 14.09.2016, 12:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Nik_F @ 14.09.2016, 10:16)
Die Schwalbe hat kein "H" hinter der FgstNr. Papiere sind schon erledigt.
Hat keiner eine Adresse für eine Felge mit 6er Nippelbohrung?
Nik hmm.gif

Das H steht ja auch am Typenschild. Mach doch mal paar Fotos.

Auch von dem ganzen Moped wären ein paar Bilder nett.

Felgen bekommst du Simson Felge

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Nik_F
Geschrieben am: 16.09.2016, 08:12
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 7759
Mitglied seit: 08.11.2014



Danke Jörg(Hast eine PM)!
Das Rücklichtproblem ist gelöst, dafür ein Neues: Von den Originalschrauben ist fast keine mehr da.
Wer weiß, wer noch welche hat?

M 8 x 45 (2) M 6 x 60 (4 mit Schaft) M 6 x 22 (1)
x 40 (1 mit Schaft) x 50 (4 mit Schaft) x 16 (8)
x 35 (2 mit Schaft) x 45 (1 mit Schaft) x 14 (3)
x 25 (3) x 35 (2) x 12 (13)
x 10 (1) x 25 (1) x 10 (1)

Die Sorten mit den großen Stückzahlen wären die Wichtigen, damit ich nicht so viel sägen muß rolleyes.gif
Am Wochenende geht es mit dem Bericht los!

Nik
PME-Mail
Top
Nik_F
Geschrieben am: 18.09.2016, 08:44
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 7759
Mitglied seit: 08.11.2014



Mist, meine Liste hat anders ausgesehen!
Also andere Form:

M 8 x45/ x40 m.Schaft/ x35 m.Schaft/ x25/ x10
M 6 x60 m. Schaft/ x50 m.Schaft/ x45 m.Schaft/ x35/ x25/ x22/ x16/ x14/ x12/ x10

M 6x16 8 Stück
M 6x12 13 Stück
PME-Mail
Top
Nik_F
Geschrieben am: 18.09.2016, 10:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 7759
Mitglied seit: 08.11.2014



Nun zum Bericht:
Der Händler war nachts aus Ungarn gekommen

user posted image

user posted image

user posted image

Jedes Moped um die 500.-
Die KR 51/2 N Bj.84 soll es werden.
Hinterrad beschädigt, Parklicht fehlt, sonst nicht schlecht.

Probelauf:

https://www.dropbox.com/s/4n7ywzqi9xvqjse/S...A4usch.3gp?dl=0

Sofort angesprungen - klingt nicht schlecht!?

Zuhause war eine Probefahrt fällig und da tauchten die ersten Probleme auf:
Tank Rost/Hahn verstopft,
Kickstarter viel Leerweg/Welle Axialspiel,
Zündkerze Ausfall,
Vorderrad hüpft,
Bremse Null.

Ab in den Keller!
Kupplungsdeckel auf - oha!! Auf der Kickstarterwelle war nur der Seegerring verrutscht, aaaber:

https://www.dropbox.com/s/is2x705yn0hs4s1/S...pplung.MOV?dl=0

Wenn ich das Kupplungspaket axial drücke, ist das Spiel weg!
Motor spalten und da ist der Übeltäter:

user posted image

Da ist wohl längere Zeit Wasser dringestanden.

Ich muß Pause machen - bis später! rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Nik_F
Geschrieben am: 18.09.2016, 11:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 7759
Mitglied seit: 08.11.2014



Weiter geht´s!
Blech weg:

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Hinten schief, nachgemessen - vorne auch schief!

user posted image

Motor raus - Pustastaub

user posted image

Motorbezeichnung M 531/2 - also S51 N ?
Auf dem Rahmenrohr neben Typschild eingeschlagen CM508 (Die 8 ist nicht ganz klar zu erkennen)
Elektrik-Nr. Grundplatte 8307.8-100 Polrad 8307.8-010 müßte auch passen.

Alles, außer Blech, zum Strahlen und Pulvern und - Farbproblem.
In allen Foren steht "Tundragrau" ersatzweise Lichtgrau. Dieses Lichtgrau kommt nicht annähernd an die vorhandene Farbe ran! Also auf RAL 7030 ausgewichen, das kommt einigermaßen hin.
Natürlich zwei Schäden übersehen:
Batteriehalter verbogen

user posted image

Kommt an das schräge Stützblech der Blinkgeber mit dran?

Soziusrasteraufnahme ausgerissen

user posted image

So, jetzt fehlen Schrauben, Schrauben, Schrauben!
Das Felgenproblem muß noch gelöst werden, Ständer- und Bremslagerrohr erneuern und verschwundene Teile wieder finden.
Eine Frage zum Schluß: Die Scheuerleisten am Tunnel bei den Trittbrettern sind aus Blech, sehen aber auf Fotos wie Alu oder Chrom aus?

Idee von Enkel Max:

user posted image

Bin gespannt, wie es im Ganzen aussieht!!

Nik








PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter