Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Zwei auf einen Streich, SL1 von 1970 und SL1S von 1971
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 15.03.2019, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 813
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Leute,

es ist wieder soweit, dieses mal werde ich 2 Fahrzeuge mit einmal vorstellen. Zwar sind Sie eher verrufen und bei manchen evtl. auch Unbekant, aber dennoch sind es Interessante Fahrzeuge.

Beide befinden sich in Patina zustand nur bei dem roten SL1, musste das vordere Schutzblech samt aufnahme neu beschafft und Lackiert werden.

Ebenfalls, möchte ich später etwas auf die Bauartbedingten Unterschiede eingehen. Nicht nur die Gabel unterschied sich, sondern auch Lenkerbefestigung und der Tank.


Anfangen möchte ich mit dem SL1 von 1970, welches nun Quasi meine Nummer 2 war und ist, ich hatte es Beilage zu ein paar Schwalbenteilen bekommen habe. Die Typischen "Goldstaub" Teile waren ebenfalls abhanden gekommen.

In den Jahren 2012 und 13 war die Erstazteillage noch etwas besser und so hätte ich für ca. 50€ die gesuchten Teile wieder zusammen.

- Spiegel
- Lampe
- Schutzblech vorn
- Dekohebel

So sah das Mofa 2015 aus, durch die fehlende Ständerfeder war ein Fahren erst mal nur bedingt möglich, noch dazu genossen andere Fahrzeuge mehr Aufmerksamkeit.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 15.03.2019, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 813
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Es sollte jedoch noch 3 Jahre dauern bis, ich mich dazu durch Ringen konnte das Ding mal anzugehen.

In der Zwischenzeit hatte ich immer mal wieder nach Ersatzteilen aus schau gehalten nur die Ständer Feder war bis dato erfolglos. Kurz nach dem dieses Bild entstand, konnte das gesuchte Teil mit einem farblich passenden Ständer beschafft werden.

Der Zustand war besser als gedacht, lediglich die Kuplung und ein Anssauggummi waren defekt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 15.03.2019, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 813
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Es wurde soweit wie möglich zerlegt gereinigt und wieder zusammen gesetzt. Verschleißteile wurden natürlich gewecheselt. Etwas Politur sorgte dann für den feinschliff, die lässtigen Schachbrett aufkleber verschwanden allerdings.

Nur das Werkstätten abziehbild aus Halle/S, durfte bleiben. Pedalen wurden gegen bessere aus DDR Zeiten gewechselt. Kabelbaum wurde ein neuer von KWO eingezogen, wobei es nur 2 - 3 Drähte sind biggrin.gif.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 16.03.2019, 09:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6289
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Schick. Das S war als Reaktion auf die schlechten Verkaufszahlen. Zudem es in der DDR keine Mofa-Klasse gab. Das gleiche Schicksal hatte auch der Sperber, weshalb es auch den Habicht gab.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 17.03.2019, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1290
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Letztlich landeten die Dinger zu Hunderten auf dem simsoneigenen Schrottplatz. Vorher wurden sie bestmöglichst zerkloppt.


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 25.03.2019, 12:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 813
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Ihr zwei,

ja das Mofa ist wohl neben Sperber eine missglückter versuch gewesen. Aber Zeiten ändern sich, so hat der Sperber seine Liebhaber gefunden und auch das kleine Mofa findet solangsam seine Anhänger und sei es als Deko.

Hier nun das Nachfolge Modell von SL1, das SL1S in Blau. Ich habe bereits die falsch Teile so gut es ging ersetzt. Lediglich das Schwimmernadelventil muss noch ersetzt werden, da es nicht mehr von selbst Öffnet.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 25.03.2019, 20:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 813
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hier mal die rückseite, gut zu sehen ist. Das der Lenker zusätzlich mit deiner Schraube an der Schelle mit gesichert wurde.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter