Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Besonderheiten des S50 Baujahr 1975, Welche Unterschiede gab es.
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 20:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hallo Leute,

ich denke mal es wird langsam Zeit die zusammengetragenen Infos zu den ersten S50 mal in einem Thema zusammenzufassen. So das, wenn jemand mal eine S50N oder B aus diesem Baujahr Aufbauen möchte gleich alles auf einem Blick hat.

Als Referenzfahrzeug, dient meine S50N aus dem besagten Baujahr. Weshalb ich leider zur S50B nur wenig beitragen kann.

1. Lampe und Gabelführung unten
2. Armaturen
3. Griffgummis
4. Die Felgen
5. Telegabel
6. Tachowelle und Bowdenzüge
7. Abblendschalter


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 20:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



1. Die Lampe und untere Gabelführung

1975 war der Chromring etwas "runder" und das Gehäuse war mit einer M6 und M8 Schraube befestigt, dem entsprechend besitzt auch die untere Gabelführung eine größere Bohrung.

Die Birnenfassung hat eine Reduzierung, da hier noch dem Ba15d Sockel verbaut worden war.

In den Nachfolgenden Bildern ist der Chromring und das Gehäuse mit Verschraubung zu sehen.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Hier mal ein Vergleich zwischen alter und neuer Variante des Chromrings und des gehäuses.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Die S50N und die S50B hatten im übrigen kein Standlicht.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 20:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



2. Die Armaturen.

Die Armaturen waren zu beginn noch mit den bekannten Aluhebeln der Vogelserie ausgestattet. Auf Webeprospekten meist durchsichtig (weiß) später dann schwarz.

Ein Umbau von späteren S50 Armaturen auf Alu Hebel ist nicht möglich.

Hier nun die Gasarmatur.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 20:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Die Kuplungsgriffarmatur.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



3. Griffgummis

Die Griffgummis waren in dem typischen Waffelmuster. Der Lenker wurde an den Enden mit Plastikstopfen verschlossen.

Wenn man zumindest die Griffe neu bzw. so in der Optik möchte kann man sich 2 Festgriffe der Vogelserie besorgen. Nur beim Gasgriff ist dann etwas geduld gefragt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



4. Die Felgen

Ab 1974 wurde auf einfach gekreuzte Felgen umgestellt.

Auch bei der Einführung des S50 1975 kamen die einfach gekreuzten Felgen zum Einsatz. Bereits 1976 wurde aufgrund der Bruchanfälligkeit der Speichen wieder auf doppelt gekreuzte Felgen umgestellt.

Wichtig: Hier muss zwingend drauf geachtet werden, das die Felge bereits ab Werk die einfache Speichenkreuzung besaß, weil die Punzungen in den Naben anders gesetzt wurden.

Bearbeitet von SimsonSammler1234 am 09.09.2019, 21:40

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



5. Telegabel

Hier gab es am anfang keine Entlüfungslöcher.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



6. Bowdenzüge und Tachowelle

Beides war Grau und die Tachowelle hatte graue Kunststoffmuttern.


Hier mal ein Detail der Tachowellenmutter.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14643
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Simson Liebhaber @ 09.09.2019, 21:07)
4. Die Felgen

Mit Einführung der S50 kamen bis ca. mitte/ende 1976 die einfach gekreuzten Felgen.

Wichtig: Hier muss zwingend drauf geachtet werden, das die Felge bereits ab Werk die einfache Speichenkreuzung besaß.

Die einfach gekreuzten Speichen kamen bereits 1974 und wurden 1976 wieder abgeschafft, weil sie sich nicht bewährt hatten.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



Abblendschalter *

Dieser hatte bei der S50N** und S50B keinen zusätzlichen Knopf für die Lichthupe.

* = Die S50N hatte diesen bis zum Serienende 1980
** = Bei ihr werden 2 benötigt bei der S50B nur einer, da diese über ein Zündschloss verfügt und somit keinen Ausknopf benötigt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 09.09.2019, 22:24)
QUOTE (Simson Liebhaber @ 09.09.2019, 21:07)
4. Die Felgen

Mit Einführung der S50 kamen bis ca. mitte/ende 1976 die einfach gekreuzten Felgen.

Wichtig: Hier muss zwingend drauf geachtet werden, das die Felge bereits ab Werk die einfache Speichenkreuzung besaß.

Die einfach gekreuzten Speichen kamen bereits 1974 und wurden 1976 wieder abgeschafft, weil sie sich nicht bewährt hatten.

Danke Jörg habe es entsprechend geändert wink.gif.


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14643
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Simson Liebhaber @ 09.09.2019, 21:31)
QUOTE (SimsonSammler1234 @ 09.09.2019, 22:24)
QUOTE (Simson Liebhaber @ 09.09.2019, 21:07)
4. Die Felgen

Mit Einführung der S50 kamen bis ca. mitte/ende 1976 die einfach gekreuzten Felgen.

Wichtig: Hier muss zwingend drauf geachtet werden, das die Felge bereits ab Werk die einfache Speichenkreuzung besaß.

Die einfach gekreuzten Speichen kamen bereits 1974 und wurden 1976 wieder abgeschafft, weil sie sich nicht bewährt hatten.

Danke Jörg habe es entsprechend geändert wink.gif.

Ich habe es nochmal etwas umgeschrieben, hoffe das ist ok für dich.

Die Kommentare hier zwischendurch lösche ich auch wieder raus, die stören sonst das Gesamtbild.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Simson Liebhaber
Geschrieben am: 09.09.2019, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1017
Mitgliedsnummer.: 5822
Mitglied seit: 06.09.2012




Alles gut Jörg wichtig ist nur das man eben sieht, was bei den frühen S50 anders war. Da es ja doch einiges war. Je mehr Infos hier drin sind desto besser, ein wenig Hintergrundwissen schadet ja eigl. auch nie biggrin.gif.

Würdest du evtl. noch deine Tankabziehbilder hier mit reinstellen ?


--------------------
Gruß Tom


PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter