Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR50 Aufbau
ifa freund
Geschrieben am: 31.05.2020, 11:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 1106
Mitglied seit: 16.02.2008



Hallo liebe Foren-Gemeinde,

vor ca. 10 Jahren habe ich über einen Bekannten anderthalb KR50 erstanden, die in einem Schuppen vor sich hin schlummerten.
Seit dem habe ich keine Hand angelegt, würde nun aber gerne für meine Frau einen fahrbaren Untersatz für die ein oder andere Sonntagsfahrt draus machen.

Dank der tollen KR50-Liste (super Arbeit!) konnte ich nun schon etwas Detektivarbeit bzgl. der Originalität leisten.

Also im Prinzip handelt es sich um einen 1963er (Rahmen 116xxx ; Motor 184xxx).
Allerdings wurde der 63er Rahmen per Schweißnaht verstärkt/repariert und vermutlich daher durch einen 61er Rahmen (72xxx) ersetzt. Dadurch liegt auch noch eine 61er Heckverkleidung bei.

Ich vermute mal die Teile waren hammerschlag-blau und würden überspritzt.

Nun ist es noch gar nicht mein Ziel den Roller zu restaurieren sondern ihn zunächst in soliden und fahrbaren Zustand zu bringen. Allerdings wäre es schön, wenn dann zukünftig noch eine originalgetreue Restaurierung möglich wäre.

Option 1: 63er Teile auf 63er Rahmen bauen.
- wohl nicht sehr sinnvoll bei geschweißtem Rahmen, ggf. verzogen?
- 63er Tank ist rostig, müsste entrostet und versiegelt werden

Option 2: weiteren 63er Rahmen besorgen.
- zu aufwändig

Option 3: 61er Teile für den 61er Rahmen besorgen.
- denkbar, aber dann auch den Motor zu ersetzen ziemlich aufwändig

Option 4: So wie es ist (63er Teile auf 61er Rahmen) belassen, fehlende Teile mit 63ern ersetzen
- bevorzuge ich, würde auch die Lackierung zunächst so lassen und erstmal alles zusammenpuzzeln und in Gang bringen.

Mich würde einfach mal eure Meinung dazu interessieren.

Ansonsten schon ein paar Fragen:
a ) Als Vergaser ist ein NKJ123-4 verbaut. Laut diesem Thread sollte ein 133-2 an diese neueren Motoren gehören. Ist das so, oder passt auch der 123-4?
b ) passt entspr. der Fotos sonst was nicht zusammen?
c ) Enstpricht es einer 1,25er oder 1,5er Felge, wenn die Breite zwischen den Außenseiten der Flanken 52 mm ist? Der Reifen ist ein Heidenau 20x2,25 aber muss ja nicht der originale sein.

Beste Grüße
Stefan

P.s.: Ich wollte jetzt keine 10 Beiträge anfügen um alle Bilder hochzuladen, ihr könnt sie aber in meiner Cloud sehen:
https://storage.luckycloud.de/d/0af22fc181974734a3e7/

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 31.05.2020, 13:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14895
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Stefan, Interessantes Thema.

Leider wurden deine Bilder nicht hochgeladen, und sind deshalb nicht sichtbar. Lade deine Fotos doch bitte nochmal Direkt über den hochlade Button unterhalb des Textfeldes einzeln direkt in dein Thema.


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
ifa freund
Geschrieben am: 31.05.2020, 15:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 1106
Mitglied seit: 16.02.2008



Hallo,
danke für den Hinweis!
Offenbar konnte nur ich die Fotos sehen, weil ich in meiner Cloud eingeloggt bin, in die ich sie geladen habe.
Anscheinend kann man immer nur ein Bild je Beitrag hochladen, damit der Thread nicht explodiert, habe ich einen Link zu der Cloud eingefügt.
VG Stefan
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 31.05.2020, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5874
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Hallo.

Da kann man was draus machen.

Der alte Rahmen sieht ja verherend aus. Ich vermute, dass die Rohre an der Unterseite durchgerostet waren wegen im Rahmen stehendem Wasser. Das ist ja dort leider die tiefste Stelle.
Noch dazu wurde eine Strebe angeschweißt, um den Motortunnel wie bei der Schwalbe festschrauben zu können... rolleyes.gif

Der 123-4 Vergaser hat 12mm Durchlass und gehört zu einem SR2.
Du brauchst für den KR50 einen mit 13mm Durchlass, wie z.B. der von Dir benannte 133-2.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter