Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tacho des SR2, Inbetriebnahme des Tachos.
Dapfer
Geschrieben am: 11.02.2009, 20:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Einen wunderschönen Guten Tag, liebe Leute.

Ich hab mal wieder eine Frage (höchst selten). Diesmal zum Tachoantrieb des SR2.
Ich habe vor einigen Tagen mal den Tachoantrieb, also Tachowelle und den Tachomitnehmer aus einander gebaut (das heißt eigentlich nur mal den Mitnehmer gereinigt, gefettet und die Tachowelle mit der Akkuschrauber auf funktion getestet, wobei dabei mir die Tachowelle gerissen ist. Während ich die Welle bestelle möchte ich schon mal den Mitnehmer einbauen. Doch ich kriege den nicht ans Rad geheftet. Könnt ihr mir helfen? hier noch ein paar Fotos.

L.G. Lenni thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 11.02.2009, 20:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Nochmal

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 11.02.2009, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Nochmal

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 11.02.2009, 20:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Nochmal insgesamt

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 11.02.2009, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Ich vermute du hast den "großen" Tacho, der wird einfach draufgesteckt und nirgenswo ans Rad geheftet ph34r.gif .

beim nächsten Foto bitte etwas Licht anschalten thumbsup.gif .

Grüße Rico

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 11.02.2009, 21:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Ja, ich stand voll vor dem Licht, da gabs Schatten auf den Tacho.
Ist das dann normal, das der während der Fahrt auf dem Rad lose rumeiert? ph34r.gif


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 11.02.2009, 21:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Rumeiern ohmy.gif sollte es eigentlich nicht. Es gibt Tachos für eine 10er und Tachos für 12er Achsen. Vieleicht ist das dein Problem!?

Rico


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 12.02.2009, 11:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Naja, der von dir, Straßenmeister, sieht schon genau so aus.
Auf dem Rad, also auf der Achse, ist ja dieses Teil was untem auf dem Bild mit einem Feil markiert ist. Muss da der Mitnehmer irgendwie einrasten?

L.G. Lenni thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 12.02.2009, 11:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Dieses Teil steckt übrigens völlig in in diesem Dingsie Drinne, haach schlimm wenn man die Fachwörter nicht weis, halt in dem Metall kreis, wo die Speichen dran befestigt sind. Dort wo die Achse durchgeht, da steckt das Teil, im Bild oben mit Feil markiert, in dem Metallkreis drin. Nur die Zacken schauen raus. Ist das OK so?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 12.02.2009, 11:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Lenni,

die "Staubkappe" mit den zwei Nasen dran wird in die Radnabe reingeklöpfelt soweit so gut rolleyes.gif

Wen Du Deinen Tachoantrieb rumdrehst siehst Du eine Art Plastescheibe mit ich glaube 4 Mitnehmernasen dran (ich nenne sie mal so hmm.gif ) dazwischen müssen die beiden Mitnehmernasen der Staubkappe einrasten beim ranstecken und dann läuft die Kiste. thumbsup.gif

schönen Gruß Tony


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 12.02.2009, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Guck doch einfach mal hier nach.
Der 'Fuchs' hat das ganze Thema doch schonmal sehr gut beschrieben.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 12.02.2009, 15:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Ja so komme ich aber net zurecht. Also mit den Bildern. Ich komme schließlich von der Mittelschule. rolleyes.gif


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.02.2009, 15:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Lenni, schön, dass Du Dein Signum etwas entschärft hast. thumbsup.gif

Die Anleitung ist eigentlich sehr gut gemacht. Der Ring mit den zwei Nasen muss in die Radnabe bündig rein. Nur die beiden Blechstreifen schaun raus. Im Tachoantrieb(wie schon gesagt) sind auf der Seite, die zu Rad zu schaut, 4 Vertiefungen. In zwei davon (egal welche) passt nun der Antrieb. Draufstecken, Rad in die gabel, festziehn.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 12.02.2009, 21:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



Ja das habe ich auch so. Aber das Wackelt immer noch etwas. Hat ca. 0,5 cm Spiel. Soll ich mal die muttter auf Der Seite, wo der Mitnehmer ist fester ziehen? werd ich mal machen... tongue.gif


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter