Headerlogo Forum


Seiten: (3) 1 [2] 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Projekt 360
boerdy61
Geschrieben am: 30.03.2020, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5254
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Hallo Volker. Feine Sache, die du da machst. Ich bin immer extrem neidisch auf das Wissen und Können der Spezies, ich muss immer alles machen lassen. sad.gif Meine 52er Touren hat Beiwagenanschlüsse dran, es soll ein Werksgespann gewesen sein. Ein solches vollständig zu haben, wäre schon ne Wucht, aber ein schmaler 2,5er Seitenwagenkardan hält wegen der wenigen "Zähne" nicht lange. Also käme nur mehr Hubraum infrage und da fehlt es wieder am Wissen, Können und der Technik...
Bin auf die Langzeiterfahrung gespannt und auf die Kosten.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
bäcker89
Geschrieben am: 31.03.2020, 06:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Thorsten,
Da brauchst du nicht unbedingt mehr Hubraum zu.
Schau dir mal die Untersetzung von deinem 2.5er Solo Kardan und einem 3.0 er Seitenwagen Kardan an, da wirst du feststellen, das diese sehr ähnlich sind, von daher wäre es eine Option ein "neues" Getriebe statt das Hacker zu verwenden.

Diese Paarung ist jemand aus unserer AWO Gruppe gefahren,
Original 250er Motor, neues Getriebe und 2.5er Solo Kardan.
Er ist damit etwas schneller unterwegs als ein snderer mit Seitenwagen Kardan, und muss dabei seinen Motor auch nicht Quälen.

Mfg Volker
PME-Mail
Top
NoEntry
Geschrieben am: 31.03.2020, 09:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 204
Mitgliedsnummer.: 1379
Mitglied seit: 14.07.2008



Voll cool. Ich bin auch begeistert.
Ich könnte sowas selbst leider nicht, lese es aber außerordentlich gerne. thumbsup.gif _clap_1.gif

P.S. hast Du vor, das ganze auch nochmal im Awo-Forum vorzustellen?


--------------------
beste Grüße
Steffen
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 31.03.2020, 11:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5254
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



QUOTE (bäcker89 @ 31.03.2020, 07:29)
Hallo Thorsten,
Da brauchst du nicht unbedingt mehr Hubraum zu.
Schau dir mal die Untersetzung von deinem 2.5er Solo Kardan und einem 3.0 er Seitenwagen Kardan an, da wirst du feststellen, das diese sehr ähnlich sind, von daher wäre es eine Option ein "neues" Getriebe statt das Hacker zu verwenden.

Diese Paarung ist jemand aus unserer AWO Gruppe gefahren,
Original 250er Motor, neues Getriebe und 2.5er Solo Kardan.
Er ist damit etwas schneller unterwegs als ein snderer mit Seitenwagen Kardan, und muss dabei seinen Motor auch nicht Quälen.

Mfg Volker

Aber der Rahmen ist doch schmaler _uhm.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
bäcker89
Geschrieben am: 31.03.2020, 14:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Der Rahmen geht doch erst nach dem Blech mit dem X wo der Kotflügel angeschraubt wird auseinander, vorher haben die die gleiche Breite.
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 01.04.2020, 02:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



QUOTE
P.S. hast Du vor, das ganze auch nochmal im Awo-Forum vorzustellen?


Hallo Steffen,
Nein das hatte ich nicht vor, da das Forum nicht mehr das war was es einmal war, deshalb sind da ja auch die ganzen alten Hasen so schweigsam geworden.
Mit einigen von den Leuten hab ich mich über Whatsapp bezüglich dieses Projektes ausgetauscht, aber die machen selber ja auch solche Geschichten.

Ich wollte es aber eben hier mal zeigen was alles machbar ist, da es hier so still geworden ist in letzter Zeit.
Wenn du natürlich der Meinung bist das müsste im AWO Forum gezeigt werden, kannst du es von mir aus gern verlinken, habe da nix dagegen.

Mfg Volker
PME-Mail
Top
Pedalritter
Geschrieben am: 01.04.2020, 07:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1658
Mitgliedsnummer.: 2885
Mitglied seit: 02.12.2009



Hallo Volker. Interessant zu lesen und danke fürs zeigen der Bilder.

VG, Marcus

P.S. Nicht nur im AWO Forum ist es merkwürdig geworden sogar im Stammtisch etc. spalten sich die Geister zu sehr...
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 01.04.2020, 10:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5090
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Danke für die Dokumentation, echt klasse, was du da auf gebaut hast thumbsup.gif

Grüße Crispin


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er AWO Touren
----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
andi2
Geschrieben am: 12.04.2020, 07:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3131
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,Hut ab von dem durchgezogenen Umbau.Bin gespannt auf die hoffentlich folgenden Fahrberichte.Gibt es eigentlich Motortechnisch Paraleelen zu den damals 350 ccm Motocross bzw. Eskortmodellen?mfg andi cool.gif


--------------------
Grüsse aus Bad Duerrenberg
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 12.04.2020, 11:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Ja, Parallelen giebt es, die Steuerzeiten und die Leistung, viel mehr aber nicht, die MC bzw. GS hatten ein längeres Pleuel wodurch der Motor aber höher wird, was bei mir hier aber durch das Serien Fahrgestell nicht geht.
Deshalb habe ich mich fpr das ungünstige Pleuel Hubverhältnis von 1, 75 entscheiden was nahe an der Kotzgrenze liegt.

Mfg Volker
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 20.04.2020, 12:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Mal ein kleines Update, der ein oder andere wird es sicher schon im AWO Forum gelesen haben.
Da der Motor oder Getriebe ein seltsames Geräusch von dich gegeben hat habe ich gestern mal schnell das Getriebe ausgebaut und die Kupplung samt Druckplatten.

Zur Beschreibung des Geräusches, es war für meine Begriffe eine Resonanz, fast so wie das Grollen wenn man ein leeres Fass über eine Betonfläsche rollt.

Bei der Demontage ist mir dann aufgefallen das die hintere Druckplatte sich auf den Führungsbolzen der Schwungscheibe verkantet hatte, unf auch etwas stramm saß.

Ein Haarlineal mal über beide Platten gehalten und siehe da, die hintere war in Form einer 8 verzogen.
Also in der Presse die gute erstmal wieder zurück gedrückt und gerichtet. Dann eine Art Lehrdorn mit 1/10 Abstufungen gedreht um die Führungsbohrungen auszumessen, festgestellt das manch eine zu klein ist.
Mit einem Stufenschälbohrer alle auf 11.00 aufgebohrt.

Die gesammte Kupplung wieder montiert, und dann die Zentrierhilfe nicht aus dem Kupplungsscheibenmitnehmer bekommen, also alles wieder auseinander.

Kurz entschlossen, da der gemeine AWO Fahrer ja alles in ausreichender Stückzahl hortet, eine Originale, Regenetierte Kupplungsscheibe eingebaut, Getriebe rein, Kardanwelle sowie Tachowelle und Batteriehalter montiert, Kupplung eingestellt mit anschließender Probefahrt.
Geräusch erfolgreich beseitigt.

Während der Probefahrt nun das nächste Geräusch gefunden, was aber nicht verwunderlich ist, es sind die VW Ventilfedern, da es mir etwas auf die Nerven geht, werde ich diese warscheinlich noch gegen Origale Haarnadelfedern tauschen.
Aber das ist dan schon wieder eine andere Geschichte.

Sonst kann ich nur Sagen, der Motor macht extrem viel Spaß, er hat Drehmoment ohne Ende und Enorm Kraft.

Mfg Volker
PME-Mail
Top
inox
Geschrieben am: 22.04.2020, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 63
Mitgliedsnummer.: 937
Mitglied seit: 16.11.2007



[QUOTE=Pedalritter,01.04.2020, 08:5

........ im AWO Forum ist es merkwürdig geworden.[/QUOTE]

Dem kann ich nur beipflichten!!!!
mad.gif


--------------------
Nur weil Du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht, daß sie nicht hinter Dir her sind!
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 29.04.2020, 15:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



_uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 29.04.2020, 15:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6308
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Ups... Was denn da passiert?
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 29.04.2020, 21:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3943
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



QUOTE (bäcker89 @ 29.04.2020, 16:29)
_uhm.gif

Sieht nach Kipphebelbrücke aus.... zu viel Drehzahl ???


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) 1 [2] 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter