Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Winterprojekt - ELBA defekt, Restauration SR50/1B BJ 1990
Roadrunner-Le
Geschrieben am: 23.01.2022, 21:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 12253
Mitglied seit: 20.01.2022



Guten Abend zusammen,

Ich bin dabei, diesen Winter mir ein Roller wieder hübsch zu machen. Ich möchte das Fahrzeug soweit es möglich ist, original belassen, bzw. möglichst viele Originalbauteile be-/erhalten.

Ich habe eine komplette, original DDR 12V Elektronik Zündung incl. EWR, ELBA, Zündmodul gekauft und auch schon eingebaut, die funktioniert auch soweit. Die 12V Unterbrecher Zündung funktionierte zwar auch, bleibt im Schrank, da ich die kontaktlose Zündung lieber mag.
Allerdings klapperte irgendetwas in der gebrauchten ELBA, sodass ich da nachschauen musste. Glücklicherweise war ja im Roller schon eine 12V ELBA verbaut, sodass ich da nicht unbedingt darauf angewiesen war, möchte aber die defekte ELBA nach Möglichkeit wieder reparieren oder reparieren lassen, damit ich eine ELBA auf Reserve habe. Generell habe ich Löterfahrung, nur weiß ich im Augenblick nicht, was es war bzw. kann es auf dem Schaltplan, der hier im Forum existiert, nicht identifizieren.

So, das Teil, was mir nach dem Öffnen entgegen gefallen ist, ist die "M - förmige Drahtbrücke", diese ist ganz gut im folgenden Thread zu sehen:

https://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=2398
(Bild im 9. Posting)
Falls eine Verlinkung nicht erwünscht ist, lade ich auch gerne ein eigenes Foto hoch.

Habt Ihr eine Idee, ob das vielleicht ein Widerstand ist oder ggf. "nur" eine Drahtbrücke? Ist das vielleicht ein Folgeschaden und an der ELBA ist vielleicht mehr kaputt? Eingebaut und getestet habe ich die defekte ELBA nicht, daher weiß ich auch nicht, welche Komponente (Blinkgeber/Ladeanlage) gerade nicht funktioniert.


--------------------
Viele Grüße aus Niedersachsen!

Fuhrpark:
SR50/1 B
S51/1 C1
MZ ES250/1
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 24.01.2022, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6732
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Das wird der Shunt sein. Über diesem wird erkannt, ob überhaupt geblinkt wird und ob beide Birnen noch leben.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Roadrunner-Le
Geschrieben am: 25.01.2022, 00:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 12253
Mitglied seit: 20.01.2022



vielen Dank für den Hinweis auf den Shunt.
Das würde hinkommen auch in Bezug auf den Querschnitt. Kann man das Teil irgendwo bestellen oder gibt es alternativen? Bei Shunt klingelt bei mir nur etwas in Bezug auf Strommessung, damit ich nur einen Teil des zu messenden Stroms über das Messgerät/die Elektronik laufen lassen muss. Der Blinkgeber soll ja schneller blinken, wenn eine Glühlampe durch ist (geringerer Stromaufnahme im Blinker Stromkreis).
Damit wäre es dann ein "dummes" Stück Draht, welches halbwegs zum Querschnitt passen sollte.
Geht als Alternative dort eventuell eine Kupferdrahtbrücke aus ca. 1,0 oder 1.5 mm2? Im Normalfall müssen da ca. 3A - 3.5A durch, im schlimmsten Fall (Kurzschluss im Blinklicht Stromkreis) ist bei 4A oder 5A eh Schluss, denn dann löst die Sicherung aus.


--------------------
Viele Grüße aus Niedersachsen!

Fuhrpark:
SR50/1 B
S51/1 C1
MZ ES250/1
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 25.01.2022, 16:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6732
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Eigentlich wird bei einer Strommessung über ein definierte Strecke ein Spannungsabfall gemessen, welche dem Strom entspricht. Hier in dem Fall gibt es einen Schwellwertschalter, der bei über knapp 2 A "schaltet". Im einfachsten Fall eine zusätzlichen Widerstand, welcher die Blinkfrequenz beeinflusst.

Eine ähnlich Anwendung wäre sogar eine Strom fließt Anzeige, mittels LED und parallel-Widerstand.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter