Headerlogo Forum


Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein Frevel, SR2E Umbau zum Boardtracker
Menzi58
Geschrieben am: 07.12.2013, 22:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 6946
Mitglied seit: 10.11.2013



Wie ich schon im Vorstellungthread erwähnt habe bin ich gerade dabei meine Esse in einen Boardtracker zu verwandeln.... steinigt mich bitte nicht... der Umbau wird so gemacht das ich jederzeit wieder den Originalzustand herstellen kann..... also habt Nachsicht....

hier so habe ich die SR bekommen:

user posted image

und nun eine kleine Bilderfolge was sich bis jetzt getan hat:

angefangen mal alles zu zerlegen
user posted image

aus Kunststoffrohr ne kleine Designstudie
user posted image

Projekt Springergabel
user posted image

Schöner alter Sattel vom VEB Möve...
user posted image

Springabelfeder.... keine Ahnung ob das so bleibt
user posted image

Fortsetzung folgt

Gruss Menzi
PME-Mail
Top
essiquäler
Geschrieben am: 07.12.2013, 23:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2498
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Mach weiter so, dein Projekt gefällt mir.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 08.12.2013, 06:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5597
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Das Versteifungsblech in der Hinterradgabel darfs du nicht vergessen oder mach es wie HS-Lacky mit Riffelblech. Springergabel, schau dich doch mal beim Fahrradzeugs mal um. Vorschlag, Telegabel und Scheibenbremse fürs Fahrrad, die orginale Vorderradgabel würde ich nicht kaputtmachen. Ich glaube aber auch schon Trapezgabeln für Chopper-Fahrräder schon gesehen zu haben. Noch verrückter, Telegabel von der S51


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Menzi58
Geschrieben am: 08.12.2013, 09:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 6946
Mitglied seit: 10.11.2013



Mit dem Gedanken eine Fahrrad-Springergabel zu verbauen hatte ich ich schon befasst.... aber die gibst leider nur für 26" Räder und ich habe die Befürchtung das die SR dann vorne zu hoch kommt. Mein Version wird rein nur auf die Achse gestecktund um an Lenkkopf fixiert... fertisch..... Rückbau ist innehalb von 10 Minuten erledigt. Kosttenaufwand ca 40 Euro.

Das hinere Schutzblech wird so nicht bleiben.

Versteifungsblech? Ist das diese Blech das am Hinteren Kotflügel als Verstärkung mit eingeschraubt wird? Wenn ja, dann wird das wieder verbaut.

Gruss Clemens
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 08.12.2013, 10:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Ja, das eingeschraubte Blech ist zur Verstärkung des Schutzbleches da und wirkt dem "aufbiegen" der (sonst offenen) Schwinge entgegen. Was an der Stelle eingeschraubt wird ist eigentlich egal, hauptsache es ergibt eine stabile Verbindung der beiden Schwingenenden.

Bin gespannt was draus wird und freue mich, auch mal wieder einen "Bastler" im Forum begrüßen zu können! thumbsup.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 08.12.2013, 10:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5597
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Hm, da täte es mit der E-Gabel besserklappen...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 08.12.2013, 12:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Top!
Die Idee mit Tank und Sattel gefällt mir. Was die Gabel angeht würde ich aber keine Experimente machen. Könnte Dir noch eine Vorkriegs Trapezgabel mit Feder anbieten.


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 08.12.2013, 12:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Deine Umbaupläne sehen gut aus, du hast ja auch schon genug Erfahrung darin. Allgemein ist das hier ja eher das Originalo-Forum, ich finde das Ausgangsessi wäre durchaus erhaltenswert gewesen, für deine Pläne hätten paar Einzelteile wie sie wahrscheinlich viele hier noch zu liegen haben gereicht.
Ansonsten wie gesagt hat so ein Umbau wenn er schön gemacht ist auch seinen Reiz. (und Fans)


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Menzi58
Geschrieben am: 08.12.2013, 12:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 6946
Mitglied seit: 10.11.2013



QUOTE (hsllacky @ 08.12.2013, 12:22)
Deine Umbaupläne sehen gut aus, du hast ja auch schon genug Erfahrung darin. Allgemein ist das hier ja eher das Originalo-Forum, ich finde das Ausgangsessi wäre durchaus erhaltenswert gewesen, für deine Pläne hätten paar Einzelteile wie sie wahrscheinlich viele hier noch zu liegen haben gereicht.
Ansonsten wie gesagt hat so ein Umbau wenn er schön gemacht ist auch seinen Reiz. (und Fans)

Es geht ja nichts verloren...... Alle Anbauteile werden verschraubt und sind somit Rückbaufähig, sprich das Oberrohr, der Springergabelvorsatz usw... am Rahmen selbst wurde nur die obere Halterung für den Tank entfernt und aufbewahrt. Die Schutzbleche und der Originalsattel und Lenker werden schön einglagert und sind somit, eventuell auch für nen späteren Originalaufbau wieder verwendbar....

Gruss Clemens
PME-Mail
Top
Menzi58
Geschrieben am: 08.12.2013, 13:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 60
Mitgliedsnummer.: 6946
Mitglied seit: 10.11.2013



Und weiter gings....

Vordere Halterung für das Oberrohr gebogen, hintere Halterung ebenso, Bogen für die Springer angefertig, Oberrohr eingepasst zum verschweissen....

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image
PME-Mail
Top
Rene´
Geschrieben am: 08.12.2013, 14:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1603
Mitgliedsnummer.: 5607
Mitglied seit: 21.06.2012



QUOTE (essiquäler @ 07.12.2013, 23:11)
Mach weiter so, dein Projekt gefällt mir.

Mir nicht da fallen mir ja die Plätzchen aus'm Gesicht. ohmy.gif
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.12.2013, 20:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



ooch, komm, Rene.... _console.gif

Ich würde empfehlen, die Federung Schwinge hinten zu arretieren. Warum?

So lustig, wie das klingt, aber der hintere Kotflügel aus Blechle (mit dem Verstärkungsblech drin) trägt zur Stabilität des gesamten Hecks bei. Die Schwinge ist nur an 3 Punkten aufgehangen, wobei der obere keine Seitenführung besitzt.

Ich sage das deshalb, weil wir hier in der Ecke paar Jungs haben, die fahren mit Essis Rennen. Dafür wird die Karre "gewichtsoptimiert", also Alles weg, was nicht nötig ist. Mit so einem Teil bin ich mal gefahren. Das ist hinten wie der Ritt auf Eiern. laugh.gif

Es gibt übrigens ein Foto von 56/57 mit umgebauten SR1 für die Holzbahn. wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 08.12.2013, 20:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3504
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Ordentlich _clap_1.gif .


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
Rene´
Geschrieben am: 08.12.2013, 22:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1603
Mitgliedsnummer.: 5607
Mitglied seit: 21.06.2012



QUOTE (NorbertE @ 08.12.2013, 20:46)
ooch, komm, Rene.... _console.gif


Nö nö Norbert warum muss immer der kleine arme Essi für solche freveleien herhalten hmm.gif blink.gif
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 08.12.2013, 22:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



na dann guck dir das Teil erstmal an blink.gif blink.gif klick


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter