Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe verreckt am Berg
greech
Geschrieben am: 16.03.2015, 18:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 8027
Mitglied seit: 16.03.2015



Hallo,

ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einer Schwalbe.
KR51 Bj. 12.12.1963

Leider habe ich nach 2 maliger Fahrt zur Arbeit einige Probleme.

1. Hupe geht nicht
2. Blinker gehen nicht

Hier tippe ich auf die Sicherung ist auch schon bestellt, da die Birnen ok sind und
die Verkabelung vom Vorbesitzer neu gemacht worden ist und bei der Probefahrt
alles ging.

3. am Berg geht sie immer wieder aus wenn sie unter Last steht.
Ich fahre hier in Stuttgart und da sind echt ein paar krasse Berge bei.

Ich habe jetzt den Tankdeckel gereinigt, weil ich das schon im Forum gelesen hatte.

Wenn ich auf der Ebene fahre dann fährt sie wirklich super auch ihre 65 - 70 km/h

Es ist noch ein Benzinfilter verbaut, kann der das übel sein?
Das nicht genug nachläuft?

Vielen Dank
Für Eure Hilfe
Viele Grüße Carsten
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 16.03.2015, 19:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Wenn Hupe und Blinker nicht gehen , dazu noch das Parklicht , tippe ich eher auf eine leere Batterie .
Die Sicherung kannst du doch nachschauen , dann weisst du ob sie defekt ist oder nicht.

Den Benzinfilter würde ich rausschmeissen , ich denke aber eher dass der Schwimmerstand im Vergaser nicht stimmt.

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
greech
Geschrieben am: 16.03.2015, 20:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 8027
Mitglied seit: 16.03.2015



Hallo,

die Batterie ist neu und hat 6,5V habs gemessen.

Den Schwimmerstand kontrolliere ich morgen.

Vielen Dank
Grüße Carsten
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 17.03.2015, 00:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Messe die Batterie mal unter Last. wink.gif
Mach mal den Blinker an und schaue ob die Spannung einknickt.


--------------------
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 17.03.2015, 00:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13538
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Carsten,

hast du dich da beim Baujahr verschrieben?

QUOTE
Hallo,

ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einer Schwalbe.
KR51 Bj. 12.12.1963


Zeig doch bitte mal Bilder von deinem Schmuckstück.

Wenn ein zusätzlicher Benzinfilter verbaut ist, dann liegt es Nahe, dass der Tank verdeckt ist und somit auch trotz des Benzinfilters feiner Dreck sich im Vergaser einlagert und mit der Zeit die Düsen verstopft.

Ich würde also Tank, Benzinhahn und Vergaser reinigen. Ich denke mal, damit sollte dein Problem behoben sein.

Wegen Blinker und Hupe...mach erst mal die neue Sicherung rein. Wenn es damit wieder geht, ist ja alles ok. Ansonsten heißt es weiter den Fehler suchen.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
greech
Geschrieben am: 17.03.2015, 07:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 8027
Mitglied seit: 16.03.2015



Hallo,

hier mal ein paar Bilder.
Also der Tank ist neu und die Batterie auch.
Werde das aber trotzdem mal unter Last messen.

Was das Baujahr angeht, habe ich das genommen was in der
KBA unter Erstzulassung stand.
Gibt es sonst noch ein anderes?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
greech
Geschrieben am: 17.03.2015, 07:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 8027
Mitglied seit: 16.03.2015



Nummer 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 17.03.2015, 10:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Schau mal aufs Typenschild . Da ist das Baujahr eingestempelt.


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
greech
Geschrieben am: 18.03.2015, 20:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 8027
Mitglied seit: 16.03.2015



Hallo,

vielen Dank für die ganzen Tipps.
Also ich habe heute den Benzinschlauch erneuert und sie geht am Berg nun nicht mehr aus.
Den Elektrodenabstand der Zündkerze habe ich auch kontrolliert und wieder auf 4mm
eingestellt. Die Kerze war aber leicht ölig/nass.

Das Problem mit dem Blinker besteht aber weiterhin.
Es war die 5A Sicherung kaputt.
Diese habe ich dann ersetzt und auch den Blinkgeber getauscht.
Wenn ich dann links blinke, klackt der Blinkgeber und der linke Blinker geht,
wenn ich dann rechts blinke dann geht die 5A Sicherung kaputt.
Weiter konnte ich das ganze leider noch nicht eingrenzen.

Habt ihr noch Ideen oder Punkte wo ich mal zuerst schauen sollte?

Aso Bj laut Typenschild ist 1966.

Vielen Dank
Grüße Carsten
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 19.03.2015, 00:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13538
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Na siehst du ein Problem gelöst.

Wegen dem Blinker und dem Kurzschluss würde ich behaupten, du hast ein defektes Kabel vom rechten Blinker im Lenker oder auf dem Weg dort hin. Da wirst du wohl mal den rechten Blinker abbauen und das Kabel heraus ziehen müssen um es zu überprüfen.

Ah du hast dein Typenschild und somit auch das richtige Baujahr gefunden. wink.gif thumbsup.gif In der ABE vom KBA steht nur das Datum der Erteilung der Allgemeinen Betriebserlaubnis von damals aber nie ein Baujahr.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 19.03.2015, 00:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Wird wohl ein Kabel durchgescheuert sein, dass dann für einen Kurschluss sorgt. wink.gif

Läuft sie denn jetzt besser, abgesehen davon, dass sie nicht aus geht?


--------------------
PM
Top
greech
Geschrieben am: 26.03.2015, 13:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 8027
Mitglied seit: 16.03.2015



Hallo,

also Blinker funktionieren wieder.
War das Kabel in der rechten Lenkerhälfte.

Vielen Dank nochmal an alle.

Bzgl. des Leistungslochs...
ich werde heute oder morgen den Vergaser reinigen und den Luftfilter tauschen und dann berichten.

Viele Grüße
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter