Headerlogo Forum


Seiten: (7) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Projekt II SR 2E Bj. 64, Von der Ratte bis zum Schwan
Itildor
  Geschrieben am: 09.05.2013, 07:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



Nach langem suchen habe ich nun endlich meinen 2ten SR 2E in meiner näheren Umgebung gefunden. blink.gif Wie man unschwer erkennen kann ein Scheunenfund biggrin.gif

Gefunden habe ich ihn in eBay Kleinanzeigen , wo er mit Standort Kehlheim angegeben war.
hmm.gif das sind nur 25 km von meiner Arbeitsstelle weg, sofort angeklingelt und zugeschlagen.

Seine preislichen Vorstellungen waren doch etwas hoch für die Ratte _uhm.gif aber wir haben uns
dann auf 150,- € geeinigt. Dafür habe ich dann noch einen SR 2E Rahmen Bj. 63 , einen Gepäckträger , 2 komplette Räder und _clap_1.gif den Werkzeugdeckel mit original Werkzeug dazu bekommen thumbsup.gif

Nun erst mal genung getippert , jetzt die Bilder ohmy.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 07:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 07:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 07:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



...die typische Schwachstelle am Rahmen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 08:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 08:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



Endlich mal ein WKD mit original Schloss tongue.gif und Werkzeug .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 08:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 08:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 08:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



Eins hab ich noch...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 11:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



ohmy.gif Beim zerlegen in seine Bestandteile hab ich das wohl erste verbaute Kettenschloß laugh.gif laugh.gif entdeckt. Diese Variante hab ich auch noch nicht gesehn, scheint aber gehalten zu haben. hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 11:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



Die restlichen Teile waren ruckzuck entfernt, nur die Schwinge wollte sich absolut nicht vom Rahmen trennen mad.gif
Der Schwingenbolzen ist komplett fest gerostet im Führungsrohr. hmm.gif Die Schwinge muß ab, aber wie _uhm.gif Mit der Flex kommt man nicht ran , also die Eisensäge raus und... los gehts.

Das Endergebnis sieht so aus.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 11:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



Von der anderen Seite....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 11:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



Jetzt muss nur der Rest des Bolzens aus dem Führungsrohr raus _uhm.gif hmm.gif
Probieren wir es mal mit ausbohren biggrin.gif Das kann was werden mit der Handbohrmaschine.unsure.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 09.05.2013, 14:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Wer sich nicht die Zeit nimmt zum Einweichen mit Rostlöser, der nimmt sie sich dann zum Ausbohren wink.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Itildor
Geschrieben am: 09.05.2013, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 754
Mitgliedsnummer.: 5363
Mitglied seit: 04.04.2012



QUOTE (Wolfgang @ 09.05.2013, 15:51)
Wer sich nicht die Zeit nimmt zum Einweichen mit Rostlöser, der nimmt sie sich dann zum Ausbohren wink.gif

Wolfgang, wink.gif Zeit habe ich tongue.gif . Nach dem ausbohren ist man meist schlauer. Aber so wie das bei mir ausgesehen hat, ,müßte ich das ganze Rohr irgendwie in Rostlöser einlegen und 1-2 Wochen warten. Ob sich da was getan hätte hmm.gif , das war auf die komplette länge fest und dazu noch in den Buchsen. Daher erst mal abgesägt um die Schwinge abzubekommen.
Aber schau selbst...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (7) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter