Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Habicht Vape -> jetzt drehzahlabhäniges Blinken
VBV6
Geschrieben am: 10.05.2020, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 173
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Hallo.
Ich habe mir gestern an meinem Habicht eine Vape (komplettset) eingebaut. Hat Prima geklappt und auch alles funktioniert.
Aber... bei der ersten Testfahrt viel sofort auf, dass die Blinker (Fahrtrichtungsanzeiger) drehzahlabhängig schneller oder langsamer blinken.
Im Leerlauf ist es ein normaler Intervall/ normale Frequenz..
Gibt man Gas / Drehzahl - blinkt es wie ein Strobskop...

Weiß jemand was das sein könnte? Vape-Set ist Nagelneu.


MfG Christian
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 10.05.2020, 21:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Ich nehme mal an, dass du auch den Blinkgeber von Vape verbaut hast.
Hast du die Glühlampen im Blinker gewechselt.
Wenn ja liegt es wohl am Blinkgeber.
Da du am Habicht für rechts oder links nur je einen Blinker mit 18W Glühlampe hast,
kommen manche Blinkgeber damit nicht klar.
Ich hoffe du hast keine LEDs im Blinker.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 10.05.2020, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Möglicherweise stört die Zündspule oder deren nachfolgenden Komponenten den Blinkgeber.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
VBV6
Geschrieben am: 10.05.2020, 22:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 173
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Ja, der Blinkgeber aus dem Vape-Set ist auch verbaut worden.
Die Glühlampen sind auch getauscht worden (waren im Set dabei).
Es sind keine LED Lampen im Blinker.
Allerdings waren diese wiederum wesentlich schmaler als die 6V / 18W.

MfG


PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 10.05.2020, 22:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Kann es sein, dass auf dem Blinkgeber Plitz steht? Diese sollen oft Probleme bereiten.
Wenn die Glühlampen im Blinker dann auch noch Mist sind...
Ich gehe mal davon aus, dass du die Verkabelung auf Kontaktprobleme geprüft hast.
Wenn du das Komplettset gekauft hast, sollte für den Scheinwerfer eine 12V 35/35W Biluxlampe dabei gewesen sein.
Schraube dann einen Blinker auf und verbinde die Anschlüsse vom Blinker zusätzlich mit der ausgebauten Biluxlampe.
Die bringt ausreichend Leistung mit ein, so dass der Blinkgeber vernünftig arbeiten muss.
Sollte sich die Blinkfrequenz je nach Drehzahl immer noch ändern, dann stört die Zündung.
Sollte es dann normal blinken, reicht die Leistung der Blinkersoffitte nicht aus.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
VBV6
Geschrieben am: 11.05.2020, 10:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 173
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Hi.
Kontaktprobleme hab ich soweit schon geprüft.
Ich werde mal bei Gelegenheit prüfen um welchen Blinkgeber es sich handelt. Plitz o.ä.

Hab mir den Schaltplan vom Habicht mit Vape nochmal angesehen...
Da soll von der Batterie eine direkte Masse zum Motor, kann es damit zusammenhängen? Diese Masse hab ich nicht separat gemacht...
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2020, 10:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Die Masse musst du auf jeden Fall dran machen, aber dass es daran liegt glaube ich eher nicht.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 11.05.2020, 11:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2183
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Die Sofitten in den Blinkern müssen das selbe Aussehen und die selbe Größe wie die alten 6V haben. Ebenso kann bei VAPE jetzt eine 12V21W statt der 6V18W Sofitte verbaut werden. Das Aussehen der Sofitte ändert sich aber dadurch nicht.


--------------------
PME-Mail
Top
300TDTurbo
Geschrieben am: 12.05.2020, 22:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 126
Mitgliedsnummer.: 10075
Mitglied seit: 04.06.2018



Hi,
ich hatte vor 2 Monaten das gleiche Problem bei meinem SR4-2/1.
Bei mir war der Blinkgeber defekt.
Habe mich fast dumm und dämlich geprüft, gemessen und geprüft. Dachte auch zuerst, dass die Zündung stört, weil ich mein Zündkabel, wie bei der internen Zündspule beim Star, durch den Motor geführt habe. Dann dachte ich, dass es am Regler liegt und hab den, mit dem von meiner S51 (auch Vape) durchgetauscht, was keinen Erfolg brachte.

Ich habe dann irgendwann zum testen den Blinkgeber mit dem von meiner S51 durchgetauscht. Dann lief der Vogel ganz normal.

Bei der Vape werden "lastunabhängige" Blinkgeber mitgeliefert. Diese kommen, wenn sie funktionieren, sowohl mit LEDs als auch mit 2x 21W klar. Darin arbeitet eine offensichtlich anfällige Elektronik. Hab jetzt schon öfters gelesen, dass die relativ schnell den Geist aufgeben. Ich würde einen Reklamationsversuch starten, und wenn nicht, kann da auch fast jeder andere lastunabhängige Blinkgeber für 12V verbaut werden. Viele verbauen da inzwischen auch Fahrzeugteile von VW oder so.

Edit: Der Plitz Blinkgeber hat einen Arbeitsbereich von 0,2 - 20 A. Umgerechnet sind das also 2,4 - 240 W. Also mehr, was die Vape an Lichtleistung bringt.

Witzigerweise läuft der Blinkgeber von meinem Star in meiner S51. Ich denke, dass er so defekt ist, dass er mit der niedrigen Stromabgabe beim Star nicht klar kommt. Bei der S51 arbeitet ja eine 4-Leuchten Blinkanlage.

Achja und die Masse gehört auf alle Fälle dran. Da gibts bei Vape Probleme ohne Ende, wenn die Fehlt. Von Zündaussetzer bis hin zu Problemen mit dem Licht ist da fast alles drin. Es ist egal, ob die Masse von der Batterie direkt zum Motor geht oder von der Zündspule oder dem Regler. Hauptsache die Zündspule und der Regler haben eine saubere Masseverbindung zum Motor, sonst kann die Elektronik nicht richtig arbeiten.


--------------------
Gruß
Max



Ein Zollbeamter entspricht 2,54 Zentimeterbeamten.
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 13.05.2020, 11:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2183
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Besser ist es, die Batteriemasse auf die Fahrzeugkarosserie zu legen und die Masse der Zündspule auf den Motor. So ist es im VAPE-Schaltplan auch gewollt. Damit geht man Kontaktproblemen zwischen Motor und Karosserie aus dem Weg.

Beim Habicht ist schon bei der 6V-Anlage ein Massekabel von der Fahrzeugkarosserie zum Motor vorgesehen.


--------------------
PME-Mail
Top
Bastell
Geschrieben am: 13.05.2020, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 132
Mitgliedsnummer.: 10969
Mitglied seit: 18.01.2020



Ich habe schon seid Jahren die Blitzblinkgeber drin, die gehen Topp, auch mit LED. Den Blinkgeber ist es egal wieviel Watt die Sofitte hat. Kann es sein das Du die Wechselstrom Seite mit der Gleichstrom Seite vertauscht hast. Die Kabel sind beide schwarz. Schwarzes Kabel aus dem Regler geht an Zündschloß 15/15 und an den Blinkgeber 49. 49a geht an den Blinkschalter. Schwarzes Kabel aus der Lima geht an das Licht. Die Zündanlage ist bei der Vape ein Stromkreis für sich, da kann nichts Stören


--------------------
Gruß Bernd
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 13.05.2020, 17:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2183
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Ich hatte ab und an auch mal Probleme mit den Blinkgebern, ein einfaches tauschen gegen einen gleichen anderen brachte Hilfe. Das die Blinkgeber die zur VAPE dazugeliefert werden lastunabhängig sind, wusste ich noch nicht.


--------------------
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 13.05.2020, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Das die Blinkgeber die zur VAPE dazugeliefert werden lastunabhängig sind, wusste ich noch nicht. [/QUOTE]
Die lastunabhängigen Blinkgeber von Plitz wurden nur für die Vogelserie verwendet.
Für Fahrzeuge mit 4 Blinkern wurden Standartblinkgeber genommen, die von SEGU.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
300TDTurbo
Geschrieben am: 13.05.2020, 20:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 126
Mitgliedsnummer.: 10075
Mitglied seit: 04.06.2018



[QUOTE=chrumi,13.05.2020, 17:54] Das die Blinkgeber die zur VAPE dazugeliefert werden lastunabhängig sind, wusste ich noch nicht. [/QUOTE]
Die lastunabhängigen Blinkgeber von Plitz wurden nur für die Vogelserie verwendet.
Für Fahrzeuge mit 4 Blinkern wurden Standartblinkgeber genommen, die von SEGU. [/QUOTE]
Also ich spreche jetzt für relativ aktuelle Vape-Sets. Ich denke, dass die früher anders aufgebaut waren. Gab ja anscheinend auch welche ohne E-Prüfzeichen. Wahrscheinlich waren da auch andere Blinkgeber verbaut und vllt. auch die Kabelfarben anders:

Also dass stimmt so nicht.
Bei dem Set für meine S51 war auch ein Plitz-Blinkgeber (0,2-20A) drin. Also "lastunabhängig". Wie ich schon geschrieben habe, hatte ich in meiner S51 sowohl den gleichen Regler als auch den gleichen Blinkgeber drin. Das ermöglichte mir das probeweise durchtauschen der Bauteile.


Und bei den vier Vapes die ich (innerhalb der letzten 2 Jahre) verbaut habe, war das Kabel für die Wechselstromseite immer schwarz-weiß (das weiß könnte aber mit viel Fantasie auch als grau durchgehen). Das wäre ja der oberpfusch, wenn die beide schwarz wären. Außerdem, wenn man die verwechselt, würde ja bei Zündung aus weder die Hupe noch die Blinker gehen.

Dass der Zündstromkreis pauschal nicht stören kann, würde ich so nicht unterschreiben. Induktion ist schließlich Induktion. Wenn dass von außen nicht messbar wäre, würde ja auch die Zündlichtpistole nicht funktionieren. Allerdings dürfte das in den wenigsten fällen etwas ausmachen. Die Zündkabel sind gut isoliert und werden in der Regel so verlegt, dass da garnichts stören kann. Zudem hat man ja noch einen Entstörstecker drauf. Dazu kommt natürlich noch die Frage welches Bauteil so empfindlich sein könnte, dass es gestört werden könnte von der Zündspannung. Man hat da ja nur relativ primitive Steuergeräte im System.


--------------------
Gruß
Max



Ein Zollbeamter entspricht 2,54 Zentimeterbeamten.
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 13.05.2020, 22:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 654
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



QUOTE (300TDTurbo @ 13.05.2020, 21:50)
Also dass stimmt so nicht.
Bei dem Set für meine S51 war auch ein Plitz-Blinkgeber (0,2-20A) drin. Also "lastunabhängig". Wie ich schon geschrieben habe, hatte ich in meiner S51 sowohl den gleichen Regler als auch den gleichen Blinkgeber drin. Das ermöglichte mir das probeweise durchtauschen der Bauteile.

Ok, dann verbauen die wohl nur noch die Plitz- Blinkgeber.
Bei meinen wurden noch die guten von SEGU genommen.
Liegt wohl mittlerweile daran das jeder nur noch LED Blinker verbaut. hmm.gif


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter