Headerlogo Forum


Seiten: (214) « Erste ... 212 213 [214]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ost-Schätze, Dem Vergessen entgegen!
ENIGMA
Geschrieben am: 01.03.2020, 14:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2138
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Und auch das gehörte zur DDR, die Frühe Ausbildung an der Waffe für die Jugend in der DDR. Mein Opa bekamm das Suhler Haenel Sportmodell 49a Anfang der 60er Jahre, und hatte es wohl kaum genutzt. Keinerlei Rost, voll funktionsfähig, kaum Gebrauchsspuren, mit Tasche und alles an Papieren vorhanden.

Interessant ist die Broschüre, die Bilder zeigen den Papa mit Sohn in der Heide beim üben, die Jugend beinander beim auswerten ihre Treffsicherheit, man stelle sich eine derartige Werbung für die Jugendlichen heute vor! ph34r.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.03.2020, 14:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2138
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.03.2020, 14:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2138
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.03.2020, 14:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2138
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



Kurz noch was zum Röhrenradio. Ich habe herausgefunden, das damls in den 60ern exakt dieses Radio im Westen als ein Produkt von Quelle vertrieben wurde, kein einziger Hinweis auf VEB oder DDR auf der Rückwand oder vorne unten rechts auf der Glasscheibe. Auch das Capri fehlte, und das Model hiess Vollsuper (statt Großsuper) ST 6501, kein 6401 .
Also im Sozialistischen Ausland hergestellt, und im Westkatalog vertrieben, nur der kein Hinweis auf DDR, das hätte wohl sonst keiner kaufen wollen? hmm.gif
Interessant finde ich. ohmy.gif
Leider habe ich kein besseres Bildmaterial.
mfg Enrico

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
ENIGMA
Geschrieben am: 01.03.2020, 14:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2138
Mitgliedsnummer.: 2215
Mitglied seit: 11.05.2009



" Quelle"... dry.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 03.03.2020, 07:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2128
Mitgliedsnummer.: 6871
Mitglied seit: 10.10.2013



Eine schöne Lebensgeschichte mit den SR1 smile.gif

https://youtu.be/NKUJ2oXsOFQ


--------------------
Grüße vom David
PME-Mail
Top
T138 25419
Geschrieben am: 16.05.2020, 11:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 587
Mitgliedsnummer.: 757
Mitglied seit: 08.08.2007



Die uralte DDR Küchenmaschine war heute mal nach vielen Jahren wieder mal im Einsatz Um Kartoffeln für Kartoffelplinze zu reiben. Das Plastik ist schon völlig vergilbt. Die ist sicherlich über 40 Jahre alt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Axel
PME-MailWebseite
Top
T138 25419
Geschrieben am: 16.05.2020, 11:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 587
Mitgliedsnummer.: 757
Mitglied seit: 08.08.2007



Funktioniert aber noch prima. Der Rest war schon im Abwasch. Mixeraufsatz und
Kaffeemühlenaufsatz ist auch noch dazu!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Axel
PME-MailWebseite
Top
T138 25419
Geschrieben am: 16.05.2020, 11:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 587
Mitgliedsnummer.: 757
Mitglied seit: 08.08.2007



Da gab es eine Menge Zubehör. Der Fleischwolf wurde auch sehr oft benutzt ....genau so wie der Mixer.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Axel
PME-MailWebseite
Top
walterpl
Geschrieben am: 17.05.2020, 18:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 290
Mitgliedsnummer.: 9682
Mitglied seit: 03.09.2017



QUOTE (ENIGMA @ 01.03.2020, 14:01)
Und auch das gehörte zur DDR, die Frühe Ausbildung an der Waffe für die Jugend in der DDR. Mein Opa bekamm das Suhler Haenel Sportmodell 49a Anfang der 60er Jahre, und hatte es wohl kaum genutzt. Keinerlei Rost, voll funktionsfähig, kaum Gebrauchsspuren, mit Tasche und alles an Papieren vorhanden.

Interessant ist die Broschüre, die Bilder zeigen den Papa mit Sohn in der Heide beim üben, die Jugend beinander beim auswerten ihre Treffsicherheit, man stelle sich eine derartige Werbung für die Jugendlichen heute vor! ph34r.gif

Hallo,

naja heute muß man eine Armbrust nehmen aber die die stoppt auch recht gut smile.gif

Grüße
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 18.05.2020, 11:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2192
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (T138 25419 @ 16.05.2020, 11:37)
Da gab es eine Menge Zubehör. Der Fleischwolf wurde auch sehr oft benutzt ....genau so wie der Mixer.

Da war die DDR ganz vorn dabei, wenn nicht sogar dem Westen voraus. Der DDR-Mixer ist auch so ein gutes Beispiel oder die Bohrmaschinen. thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
T138 25419
Geschrieben am: 18.05.2020, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 587
Mitgliedsnummer.: 757
Mitglied seit: 08.08.2007



Genau,den orangefarbenen Mixer von AKA Electric gab es in unserem Haushalt auch und stand im Quelle Katalog in dem unter dem Pseudonym Privileg.

Elektronik Bauelemente im Neckermann Katalog kamen zum Großteil aus Frankfurt/O.
Z.B. Leuchtdioden oder der Zehnerteiler P-D 192 im Westen 74192 oder der 7 Segmenttreiber P-D 147 im Westen 7447 Genau so wie die grüne 7 Segmentanzeige VQB 24.....alles aus der DDR.

Meister Anker Uhren im Quelle Katalog in Ruhla hergestellt

Das Schnitzel was am Wochenende auf dem bayerischen Teller landete wurde oft mit 4 stöckige Lastzügen aus Rosenheim noch lebendig in Eisenhuettenstadt im Fleischkombinat abgeholt.

Obst und Gemüse für West Berlin wuchsen zum Großteil auf den Feldern um Berlin in der DDR.

Da geht es von Meißner Porzellan,Glashütter Uhren über die Waschmaschine bis zur Fliese so gut wie alles.

Dafür war in dem DDR-Mocca fix.....dem in diesen goldenen Tüten oft Kaffee aus Hamburg drin und wenn man den direkten Vergleich hatte zur Krönung war der Unterschied nicht so gigantisch. Zum Frühstück auf Arbeit gab es immer Mocca fix und zu Hause gab es die Jacobs Krönung. Da ist ein Kaffee beim Bäcker aus dem Automaten heute zehnmal schlimmer als ein guter Mocca fix gebrüht mit einer Melitta Filter Tüte! Das Café Crema Zeug aus dem Automaten tue ich mir nicht an,dann nehme ich maximal Cappuccino das ist noch erträglich.


--------------------
Gruß Axel
PME-MailWebseite
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 19.05.2020, 11:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2192
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Wer damals im Westen nicht genau hinsah, wusste nicht mal was eigentlich alles aus dem Osten kam. Leider alles meist zu Spottpreisen. dry.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (214) « Erste ... 212 213 [214]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter