Headerlogo Forum


Seiten: (11) « Erste ... 9 10 [11]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> mal was schönes bei ebay..., Warum nicht auch hier ;)
mulchhüpfer
Geschrieben am: 09.03.2021, 23:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2536
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



hehe.

Fraglich ist, ob die Karre wirklich auf Hiddensee lief. Das Heimatmuseum Hiddensee teilte mir mit, dass man das für ziemlich unwahrscheinlich hält, da auch zu DDR-Zeiten nahezu gar keine PKW für Hiddensee zugelassen waren. Vielleicht wohnte einfach der Fahrzeughalter dort, was nicht bedeuten muss dass er sein Auto mit "rübernehmen" durfte. Man müsste wissen, was genau in den alten Fahrzeugpapieren vermerkt ist.


--------------------
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 10.03.2021, 12:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2796
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (mulchhüpfer @ 09.03.2021, 23:44)
Man müsste wissen, was genau in den alten Fahrzeugpapieren vermerkt ist.

Das wäre sehr interessant wenn der Verkäufer da noch Bilder nachreichen würde.


--------------------
PME-Mail
Top
Otto
Geschrieben am: 10.03.2021, 15:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1743
Mitgliedsnummer.: 7023
Mitglied seit: 21.12.2013



Die Karre wird schon Gerhart Hauptmann, Berthold Brecht oder irgendeinem anderen Ostzonen Künstlerbonzen mit Sonderrechten (neudeutsch Privilegien) gehört haben. Die Insel war ja in diesen Kreisen besonders beliebt.


--------------------
Mein Fuhrpark

Twingo C06 Bj 1998 Alltagsfahrzeug zurzeit in Schweißkur
http://www.twingotuningforum.de/thread-38712.html
Saab 9-3 bj. 1999 (Schwedenstahl als temporärer Ersatz für den Twingo - Mulitmediadisplay wird gerade bei Domhöfer überholt)
C4 Grand Picasso von 2011 (Auto von meiner Frau, was eine Drecksbude mit dem berüchtigten VTi120 Motor - aus Citroen, Peugeot, BMW und Mini)
Trabant 601 Bj 1989 (lange nicht mehr bewegt...)
Ninja ZX6R Bj 1998 (als Neufahrzeug gekauft und dabei geblieben, soll eine rollende Restauration werden, derzeit 120.500km auf der Uhr)
SR2E Bj 1962 (seitdem in Familienbesitz, Überholung läuft)
Pegasus KM30 Bj 1994 (als Alltags und Reiserad, rollende Restauration, geschätzt 80.000km gelaufen, eine MIFA-Marke????)
Giant Terrago Bj 1999 (Mountainbike geschätzt 50.000 km gelaufen)
MIFA Klappie Bj 1972 (restauriert)
Diamant 35154 Schwanenhals (Projekt für irgendwann)
DKW RT100 Bj. 1938 (wird restauriert)
DKW RT100 Bj. 1939 (eigentlich Teileträger für oben, aber wer weiß...)
Express 98ccm Bj. 1949 (in Restaurierung)
Motobecane MB2 Bj. 1928 (wird restauriert)
weitere Fahrräder...
PME-Mail
Top
Jenenser
Geschrieben am: 10.03.2021, 16:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1420
Mitgliedsnummer.: 4160
Mitglied seit: 26.01.2011



Ganz sicher war da Gerhart Hauptmann (gest. 1946) oder Bert Brecht (gest. 1956) am Steuer! rolleyes.gif

...oder er diente zur Flucht von Nazis nach Neuschwabenland oder auf die Rückseite des Mondes!

Wer weiss, wer weiss.... laugh.gif

Ein Gespenst geht um auf Hiddensee.....


--------------------
Wir machens analog, muss ja nicht gleich die ganze Welt wissen was wir vorhaben. (Kundschafter des Friedens)

Viele Grüße aus Jena

André
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 11.03.2021, 14:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2536
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Das Heimatmuseum interessiert sich jetzt auch dafür, die gehen der Sache nach, offenbar lässt sich noch Kontakt zum Vor-Vorbesitzer herstellen. Aber ja, Bert Brecht ist wohl eher unwahrscheinlich laugh.gif

Och, auf Hiddenssee haben auch Punks heimlich am Strand gepennt und Mugge gemacht. Und als die grünen Männchen vorbeikamen, haben die sich nen Song von Neil Young gewünscht und sind dann zufrieden wieder abgedampft. (kann man in "Mix mir einen Drink" nachlesen). Aber klar, dort ne Ferienwohnung mal eben einfach so buchen, war sicher schwierig. Wobei das auch heute nicht so ganz einfach (oder halt teuer) ist, weil seit langem ein weitgehendes Neubauverbot auf der Insel besteht. Was auch gut so ist, sonst wärs halt nicht mehr Hiddensee...

Simson hatte dort übrigens eine eigene Urlaubssiedlung für die Betriebsangehörigen.


--------------------
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 11.03.2021, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2796
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



QUOTE (mulchhüpfer @ 11.03.2021, 14:41)
Das Heimatmuseum interessiert sich jetzt auch dafür, die gehen der Sache nach, offenbar lässt sich noch Kontakt zum Vor-Vorbesitzer herstellen. Aber ja, Bert Brecht ist wohl eher unwahrscheinlich laugh.gif

Och, auf Hiddenssee haben auch Punks heimlich am Strand gepennt und Mugge gemacht. Und als die grünen Männchen vorbeikamen, haben die sich nen Song von Neil Young gewünscht und sind dann zufrieden wieder abgedampft. (kann man in "Mix mir einen Drink" nachlesen). Aber klar, dort ne Ferienwohnung mal eben einfach so buchen, war sicher schwierig. Wobei das auch heute nicht so ganz einfach (oder halt teuer) ist, weil seit langem ein weitgehendes Neubauverbot auf der Insel besteht. Was auch gut so ist, sonst wärs halt nicht mehr Hiddensee...

Simson hatte dort übrigens eine eigene Urlaubssiedlung für die Betriebsangehörigen.

Sehr interessant, danke für die Infos! thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (11) « Erste ... 9 10 [11]  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter