Headerlogo Forum


Seiten: (8) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein Habicht soll auferstehen
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 11:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Hallo zusammen und gesundes Neues,

nachdem ich bereits den Aufbau einer KR51/2 mit euch geteilt habe, soll nun das nächste Moped folgen. Ich habe einige Fahrzeuge zur Auswahl, die ich vor vielen Jahren mal gekauft habe und die seitdem unberührt vor sich hin stehen aufgrund von Zeitmangel. Meine Entscheidung fiel auf einem Habicht BJ 1974, den ich vor über 10 Jahren für 250€ mit Originalpapieren von einer alten Dame gekauft habe. Der Preis war damals gut und der Zustand in Ordnung. Als Student hatte ich nicht das Geld mir auch die anderen 4 Mopeds noch hinzustellen, die mit dem Habicht zusammen veräußert wurden (S50, S51, SR2, Star alle in Originallack mit Papieren und für ähnlichen Preis). Dass man sich heute drüber ärgert ist glaube ich verständlich biggrin.gif

Nun aber zum Fahrzeug selbst: Alle wesentlichen Teile sind dabei, der Lack ist ok und aus meiner Sicht unbedingt erhaltenswert. Hinten wurden viel zu lange Stoßdämpfer verbaut weshalb der Ständer kaum aufliegt. Der Auspuff wurde mal auf rechte Seite umverlegt. Vorne ist bereits ein Heidenau Reifen drauf, hinten Continental. Der originale 4 Gang Motor ist noch drauf, Zylinder wurde aber schon mal geschliffen. Die Seitenbleche fehlen leider, werden aber versucht in angemessener Optik zu ergattern. Die Gebläseführung ist leider gebrochen, ich habe aber noch eine da.

Nun gleich mal die ersten Fragen:

Was fällt euch noch auf was nicht mehr original ist?
Welche Ausführung gab es beim Habicht bei der Gebläseführung (Bowdenzugdurchführung)? Auf Fotos und in Zeitschriften sehe ich beide Varianten.





Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 12:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Foto

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 12:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Foto

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 12:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Foto

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 12:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Foto

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
ddr-driver
Geschrieben am: 05.01.2021, 12:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2866
Mitgliedsnummer.: 7174
Mitglied seit: 22.02.2014



Schöner Ausgangszustand. thumbsup.gif

Die Stoßdämpfer hinten sind original, das der Habicht nicht steht wie er soll liegt am Hauptständer, bzw. an der Ständeraufnahme. Ich denke hier werden Schweißarbeiten notwendig sein. sad.gif

Die verbaute Gebläseführung ist wahrscheinlich die originale, daher weißt Du was dran war. Ich persönlich verbaue bei den Vögeln aber immer die mit dem Schlitz gern, der sich weiter in Vergasernähe befindet. Das ist dann beim verlegen des Seilzugs günstiger. Gehen werden aber beide Ausführungen.

Ansonsten ist noch der Spiegel falsch, da gehört der eckige Slusia dran, ebenfalls sind die Bowdenzüge von Gas und Choke falsch verlegt.


--------------------
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 13:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Dass es Probleme mit dem Ständer gibt habe ich zuerst auch gedacht aber dann habe ich die Dämpfer nachgemessen. Laut diversen Quellen sollten diese 310mm lang sein. Das stimmt auch bei den vorderen. Die hinteren sind allerdings auf beiden Seiten 350mm lang blink.gif

Beim Spiegel hatte ich auch schon die Befürchtung, dass der nicht richtig ist. Ich kann bei Gelegenheit mal noch ein besseres Foto von reinstellen. Vielleicht weiß jemand zu welchem Fahrzeug der gehört.

Was die Gebläseführung angeht, ich habe noch eine sehr gut erhaltene mit der Öffnung wie gezeigt. Vielleicht möchte ja jemand mit mir gegen die anderen Variante tauschen. Ich hätte die Bowdenzüge auch gerne etwas weiter am Seitenblech. _uhm.gif


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 05.01.2021, 13:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5264
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Der Spiegel ist ein Zubehörteil, das bei verschiedenen Fahrzeugen ersatzweise eingesetzt wurde.


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

Das kleinste Kapitel eigener Erfahrung ist mehr wert als Millionen fremder Erfahrung.
Gotthold Ephraim Lessing
PME-MailWebseite
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 14:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Das hier ist dann der richtige Spiegel oder? Ist der aus Plastik oder Metall? Silber oder Cremeweiß. Scheint schwer zu bekommen zu sein.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 05.01.2021, 17:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6308
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



QUOTE (Jimbo195 @ 05.01.2021, 15:26)
Das hier ist dann der richtige Spiegel oder? Ist der aus Plastik oder Metall? Silber oder Cremeweiß. Scheint schwer zu bekommen zu sein.

Der Spiegel wurde 1974 von Metall auf Kunststoff umgestellt. Kommt drauf an ob dein 1974er ein früher oder später ist. Prinzipiell ist es der Richtigere im Gegensatz zu dem jetzt verbauten.

Die Dämpfer vorn sind 310, richtig. Aber die gehören wirklich nur vorn rein. Deine hinteren sind die Richtigen. Die Ständeraufnahme und / oder der Ständer sind einfach verschlissen !

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Ok, kommt Zeit kommt Spiegel...ich halte die Augen offen nach dem originalen Spiegel. Was aktuell angeboten wird ist mir etwas zu teuer. Vielleicht liegt auch bei mir irgendwo noch einer rum oder an einem anderen Moped ist der richtige dran. Muss ich mal bei Gelegenheit suchen.

Mit den Stoßis habt ihr recht. Die hinteren müssen tatsächlich so lang sein. Komisch, dass dann viele Shops ein Set mit 4x310mm anbieten für vorne und hinten blink.gif

Übrigens habe ich bewusst am Anfang Januar angefangen, da mein Ziel ist innerhalb eines Jahres fertig zu werden...ich weiß, dass hört sich langsam an aber ich komme selten zum Hobby wink.gif

Heute ging es direkt noch an die Demontage, aber seht selbst:

Rad ab

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Dämpfer und Schwinge ab

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 22:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Motor raus, ging heute direkt zum Kumpel. Er schaut was alles gemacht werden muss...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 22:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Kolben

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Jimbo195
Geschrieben am: 05.01.2021, 22:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 142
Mitgliedsnummer.: 6905
Mitglied seit: 21.10.2013



Zylinder mit Spuren der letzten Regenerierung?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Sammler mit Liebe zum Originallack
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (8) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter