Headerlogo Forum


Seiten: (26) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuvorstellung, SR 2 E
marco1976
Geschrieben am: 10.04.2013, 21:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



Hallo. smile.gif
Ich möchte mich mal kurz bei Euch vorstellen.
Mein Name ist Marco und Ich komme aus Frankfurt Oder.
Ich habe mir heute meinen SR 2 E gekauft.
Es steckt noch sehr viel Arbeit drin, aber das werde ich schon schaffen.
Ich habe vor, Ihn komplett zu restaurieren, wobei ich auch von Euch Hilfe gebrauchen könnte.
Aber ich denke das bekommen wir schon hin.

Gruss Marco

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
Simson-Rheinmetall2E
Geschrieben am: 10.04.2013, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4108
Mitgliedsnummer.: 3725
Mitglied seit: 11.08.2010



Das ist doch eine gute Basis! Baujahr 1960!?

Und herzlich Willkommen im besten Essi Forum!

Grüße Henning
PM
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 10.04.2013, 22:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Mallo Marco

Willkommen hier.

Das wird geschauket. Mithilfe des Forum sollte alles zu schaffen sein thumbsup.gif

Sieht echt ganz gut aus der Essi, die Basis gefällt mir,


--------------------
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 10.04.2013, 22:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



.....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 10.04.2013, 22:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 10.04.2013, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 11.04.2013, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



Hallo

Ich werde am Wochenende das gute Stück erstmal in seine Einzelteile zerlegen.
Da ich soetwas noch nie gemacht habe, ist die erste Frage an Euch :
wo fange ich an, wenn ich das teil zerlegt habe.

Gruss Marco


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 11.04.2013, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Hallo, willkommen hier. Schönes Gefährt, stark patiniert. Lässt du den so?


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 11.04.2013, 19:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



QUOTE (pneubusiness @ 11.04.2013, 19:14)
Hallo, willkommen hier. Schönes Gefährt, stark patiniert. Lässt du den so?

nein der bleibt nicht so. wink.gif
ich habe vor, den komplett zu restaurieren

Gruss Marco


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 11.04.2013, 21:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



Sind die Radnarben aus Alu? _uhm.gif
Welches Polierset würdet ihr mir dazu empfehlen

Gruss Marco


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
MisterFlo
Geschrieben am: 11.04.2013, 22:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1156
Mitgliedsnummer.: 5314
Mitglied seit: 23.03.2012



QUOTE (marco1976 @ 11.04.2013, 22:07)
Sind die Radnarben aus Alu? _uhm.gif
Welches Polierset würdet ihr mir dazu empfehlen

Gruss Marco

Die Naben sind aus Alu, ja wink.gif
Du musst sie ein wenig abschleifen und kannst dann polieren. Ich habe mir dafür so ein komplettes Polierset mit zwei Sorten Polierpasten und Polierscheiben für die Bohrmaschine gekauft. Gibt es eigentlich in jedem gut sortierten Baumarkt. smile.gif

Ansonsten hast Du da einen tollen Essi mit wenig Fehlteilen. thumbsup.gif In Deinem Fall würde ich auch alles komplett neu machen, auch wenn die Extrem-Patina-Fraktion bestimmt aufschreien würde laugh.gif


--------------------
Gruß- Florian

61er SR2E, neu aufgebaut
68er SR4-1SK, Patinaaufbau
75er KR51/1 F, (fast) komplett original
89er S51/1, bunter Mix aus MZA- und Originalteilen
PM
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 12.04.2013, 08:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Hallo marco.

Ich habe auch bei NULL angefangen
Lese dir mal diesen Fred durch. Der Fred soll keine Anleitung für dich sein, aber als groben anhaltspunkt lkannman den nehmen und du ersparst die fehler die ich bereits gemacht habe. laugh.gif
Ansonsten auch andere Freds anschauen, da kann man echt viele Ideen und Tipps herausleiten.

Es ist nicht leicht alles aufzuzählen was du machen solltest. Das soll jetzt aber auch nicht bedeuten, dass das unerträglich viel ist und/oder sehr schwer ist.

Ich versuche aber trotzdem mal zu erklären wie ich (in etwa) vorgehen würde, denn die Vorgehensweise ergibt sich auch manchmal anhand des akuten Fall den man gerade bearbeitet.

Also erst einmal eine Ersatzteilliste besorgen. (Ich weis grad nicht wo, werde es später verlinken)
Dann zerlegen und dabei bereits auf Schäden achten, vollständigkeit prüfen. Teile dabei auch säubern um alle Fehler zu finden, wie z.B. Risse(die kommen vor)
Vollständigkeit ist nicht leicht, wenn man sich nicht auskennt, aber das kommt schon, habe Geduld. Natürlich die Fehlteile und Teile die neu müssen alle aufschreiben.
NICHT SOFORT NACH EBAY UND KAUFEN!!!
Es gibt viele Teile die sind Baujahrspezifisch. Auch das wirst du noch lernen.
Teile immer zuerst hier versuchen zu bekommen. Da weis man das man das richtige bekommt. thumbsup.gif Dafür ist der Teilemarkt da.

Ist das Moped zerlegt, alles säubern.
Alle Lackierteile strahlen lassen, und dann das übliche. Sollte was zu schweißen sein, dann schweißen und schleifen. Dann Spachtel, füllern, grundieren, Farbe lackieren, linieren, Klar lackieren. (Wenns so einfach wäre wie man es schreibt cry.gif laugh.gif )


Aber grundsätzlich gilt: Lieber einmal zu viel fragen als einmal zu wenig (das ist mir passiert). Man hilft dir gerne. thumbsup.gif

Und nicht verzweifeln wenn mal keiner antwortet. kommt auch schon mal vor. wink.gif
Meistens, wenn man die Antort wirklich braucht laugh.gif

Ansonsten alles hier im Fred dokumentieren. Fehler werde dir dann auch aufgezeigt. (Obwohl es dann zu spät íst tongue.gif )

So würde ich heute vorgehen.

Ich werde den fred gespannt verfolgen


--------------------
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 12.04.2013, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



Hallo

Vielen dank erstmal für die Antworten.
Bin leicht geknickt heute. sad.gif
Komme gerade vom Sandstrahler( der einzigste hier in der Nähe) mad.gif

Ich wollte ihm ein paar Teile zum Strahlen geben.
Aber der hatte eine Preisvorstellung das ich bald vom Glauben abgefallen bin.
Der Rahmen und die vordere Schwinge strahlen und Grundieren 170€ ohmy.gif

Da habe ich die Teile wieder mitgenommen, weil das würde ins unermässliche gehen.

Ich weiss auch im moment nicht weiter. weep.gif
Das würde mir ja alleine schon 1000 euro kosten nur die lackgeschichte.

Gruss Marco


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 12.04.2013, 14:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Das ist natürlich ein Stolzer Preis.
Aber ich habe an meinem Essi insgesamt bestimmt 13 Stunden gestrahlt, das würde auch ne Menge kosten, wenn mans in der freien Wirtschaft machen lässt.

Vieleicht ist ja einer hier im Forum der dir da helfen kann,. oder eine billigere Lackerei in deiner nähe kennt.
Auf jeden Fall nicht sofort die entmutigen lassen.


ps. Ich habe meine Schutzbleche mit Drahbürste auf Bohrmaschine entlackt/entrostst gehabt, weil ich am Anfang nicht wusste, dass ich Möglichkeit zum strahlen habe.
Das hat auch gut funktioniert. Nur bei Alu aufpassen.






--------------------
PME-Mail
Top
marco1976
Geschrieben am: 13.04.2013, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 187
Mitgliedsnummer.: 6343
Mitglied seit: 10.04.2013



hallo
mir ist jetzt die idee gekommen, alle teile sandstrahlen zu lassen, und danach ein pulverbeschichter damit zu beauftragen die teile zu pulvern. was haltet ihr davon.
wird auf jeden fall viel viel viel billiger.


gruss marco


--------------------
Viel Grüsse
Marco
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (26) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter