Headerlogo Forum


Seiten: (4) 1 2 [3] 4  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> 85er Schwalbe im Aufbau
Schwabicht
Geschrieben am: 24.03.2017, 19:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



Habe vorhin gleich Ersatz besorgt und sogar das passende Baujahr gefunden. _clap_1.gif

Heute habe ich nur die Armaturen am Lenker drauf gemacht und die Anbauteile auf den Panzer. Wird eigentlich bei Verwendung einer AHK der Aufbockgriff ganz weg gelassen?

Am Ende des Tages hab ich die "Werkstatt" nach drinnen verlagert und noch ein paar Kleinigkeiten gemacht.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 24.03.2017, 22:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5677
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Wenn die AHK dran ist, kommt der Griff nicht mehr dran.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 25.03.2017, 07:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 666
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Gefällt mir gut dein Aufbau, bloß schade das du die Schwalbe nicht pink gemacht hast, wie auf den Bildern laugh.gif .
Ich hab auch ne 85' Schwalbe, vllt lernt man hier noch was dazu thumbsup.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


57‘ SR2
64‘ SR2-4
69‘ SR2-4
75‘ S50 B
85‘ S51 B2-4
86‘ KR51/2 E
PME-Mail
Top
Schwabicht
Geschrieben am: 26.03.2017, 13:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



Pink ist dann noch nicht so ganz meine Farbe tongue.gif . Außerdem steht auf dem alten Kaufbeleg Saharabraun biggrin.gif .

Mein Plan am Wochenende die Kabel zu legen ist auch nicht aufgegangen. Ich wollte den Kabelbaum selber machen, was aber nicht so wird wie ich es gern hätte. Also hab ich kurzerhand einen KWO Baum bestellt und hoffe das ich damit weiter komme.
So langsam kribbelt es da ich sie endlich mal an treten möchte rolleyes.gif .

Könnt ihr mir sagen wie die Bowdenzüge richtig verlegt werden? Bei mir sind zB der für Gas und Kupplung sehr locker selbst wenn ich die Einstellschrauben bis raus drehe.


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 26.03.2017, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14807
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Schwabicht @ 26.03.2017, 13:10)

Könnt ihr mir sagen wie die Bowdenzüge richtig verlegt werden? Bei mir sind zB der für Gas und Kupplung sehr locker selbst wenn ich die Einstellschrauben bis raus drehe.

Wenn du die Einstellschrauben bis raus drehen kannst, dann passt was nicht.

Entweder haste schlechte Bowdenzüge gekauft oder deine Kupplung ist nicht richtig eingestellt. Beim Gas gib es ja nicht viele Möglichkeiten.



--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Andi93
Geschrieben am: 26.03.2017, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 821
Mitgliedsnummer.: 6191
Mitglied seit: 07.02.2013



QUOTE (Schwabicht @ 24.03.2017, 20:50)
Wird eigentlich bei Verwendung einer AHK der Aufbockgriff ganz weg gelassen?

Ich hab den immer andersrum angebaut, geht auch. wink.gif

Zu sehen z.B. HIER


--------------------
Gruß Andreas

Mein Fuhrpark:
S51 B1-3 BJ 1983 Klick
KR51/2L BJ 1985 Klick
KR51/1K BJ 1977 Klick->VERKAUFT
MKH/M3 Klick

Projekt Arterhaltung Klick

Opel Astra J Sports Tourer 1.6T SIDI 170 PS BJ 2014
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 27.03.2017, 12:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 666
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



Hast du originale Bowdenzüge?
Vllt die falschen bestellt oder bekommen?
Ansonsten, den Lötnippel ablöten und nachsetzen (kürzen)?

Ich finde die Nachbaukabelbäumchen nicht schlecht, also bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Um Probleme von korrodierten Verbindungen zu vermeiden wechsel ich den grundsätzlich mit. Wichtig ist das du die Kabelzungen immer schön sauber machst und n schluck Fett mir drauf gibst.


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


57‘ SR2
64‘ SR2-4
69‘ SR2-4
75‘ S50 B
85‘ S51 B2-4
86‘ KR51/2 E
PME-Mail
Top
Schwabicht
Geschrieben am: 27.03.2017, 16:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



QUOTE (Andi93 @ 26.03.2017, 20:29)
QUOTE (Schwabicht @ 24.03.2017, 20:50)
Wird eigentlich bei Verwendung einer AHK der Aufbockgriff ganz weg gelassen?

Ich hab den immer andersrum angebaut, geht auch. wink.gif

Zu sehen z.B. HIER

Dann kann ich den Griff auch wieder benutzen so geht er auch nicht verloren laugh.gif .


Zu den Bowdenzügen, da nehme ich die Originalen. Ich hatte die letztens eingebaut und hatte trotz das die Schrauben weit draußen waren noch spiel. Ich schaue mir das am besten nochmal genau an hatte nur gedacht es liegt auch an der Art wie und wo ich sie verlege.


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
Schwabicht
Geschrieben am: 30.03.2017, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



Heute kam das ersehnte Paket mit dem Kabelbaum von KWO und er hat gleich mal Platz genommen. Das verlegen ging echt super gut und es hat alles gepasst, echt sehr gute Qualität. Leider geht die die neue Zündspule nicht, aber mit der alten kam dann an der Kerze zumindest ein brauchbarer Funken _clap_1.gif.

Mal sehen ob ich die Kabel noch etwas schöner verlegen kann.
Dem Problem mit den Bowdenzügen konnte ich mich noch nicht widmen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
Schwabicht
Geschrieben am: 08.04.2017, 15:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



So langsam sieht es wie ein Moped aus. Noch fehlen ein paar Dinge. Das Rücklicht ist noch nicht fest, da ich noch auf ein Teil warte und außerdem brennt das Bremslicht nicht.

Aber ich konnte sie heute das erste mal laufen lassen im Stand _clap_1.gif.

Was mich aber noch stört ist ist das zwischen Lampenmaske und Knieblech ein ca 7mm breiter Spalt ist. Ist das Normal?

Hier noch ein Bild. Der Panzer ist aber auch schon drauf.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
kradschütze
Geschrieben am: 08.04.2017, 19:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1341
Mitgliedsnummer.: 6158
Mitglied seit: 27.01.2013



Das mit dem Spalt ist bei meiner Einserschwalbe auch. Je nach Anzahl der Stürze verschiebt sich das alles etwas. Wahrscheinlich sind die oberen Halter am Rahmen für das Knieblech etwas nach vorn verbogen.
Die Schrauben für den Tank hast Du aber verkehrtherum verbaut. Nicht schlimm, mich würde es aber stören, auch wenn man es nicht sieht.
Viel Erfolg weiterhin!


--------------------
Gruß, Sven
PME-Mail
Top
Paulisch
Geschrieben am: 08.04.2017, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 666
Mitgliedsnummer.: 8682
Mitglied seit: 28.01.2016



An meiner 85' ist der Spalt auch, an frühen Schwalben hab ich sowas noch nicht gesehen


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Pauli


57‘ SR2
64‘ SR2-4
69‘ SR2-4
75‘ S50 B
85‘ S51 B2-4
86‘ KR51/2 E
PME-Mail
Top
Schwabicht
Geschrieben am: 09.04.2017, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



Hab heute noch ein wenig gebastelt und nun ist der Spalt noch etwas kleiner und nun passt es.
Die Schrauben vom Tank habe ich jetzt umgedreht nun sollte das auch passen.

Ich muss jetzt nur noch die passenden Nieten finden für die Scheuerleisten am Tunnel und ich warte noch auf den extra angefertigen Kennzeichenhalter. Dann ist sie fertig biggrin.gif .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
Andi0105
Geschrieben am: 09.04.2017, 16:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5677
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Sieht schon klasse aus. thumbsup.gif

Und der Schwalbe-Schriftzug am Knieblech??

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Schwabicht
Geschrieben am: 09.04.2017, 17:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 82
Mitgliedsnummer.: 6574
Mitglied seit: 24.06.2013



Das liegt noch in der Verpackung und komkt gaaaaaanz zum Schluss dran.


--------------------
LG Kevin

Fahrzeuge:
KR51/2E (Schwalbe) aufgehübscht
SR4-4 (Habicht) Neuaufbau
SR50B3 Original
S51 B2-4 (Enduro Umbau) Neuaufbau
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) 1 2 [3] 4  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter